Shopping
%
DVD »Joseph Vilsmaier - Arthaus Close-Up (3 Discs)«
z Vollbild

DVD »Joseph Vilsmaier - Arthaus Close-Up (3 Discs)«


  • Komödie
  • FSK: 12
  • Erscheinungsjahr: 2015
  • Sprachen: Deutsch
  • Willi Segler; Peter F. Steinbach; Anna...

Verkauf & Versand durch bücher.de

DVD »Joseph Vilsmaier - Arthaus Close-Up (3 Discs)«

Artikel-Nr. C1E292P
Willi Segler; Peter F. Steinbach; Anna Wimschneider; Joseph Vilsmaier; Martin Kluger; Robert Schneider, Studiocanal, 2015, Film, EAN 4006680070605
Dokumen..., FSK: 12, Deutsch
DVD
-> Herbstmilch (Deutschland 1989, 105 min., FSK 12):
1929 in Bayern:
Mit dem Tod ihrer Mutter endet für die achtjährige Anna die Kindheit. Fortan muss sie allein den Haushalt der neunköpfigen Bauernfamilie führen. Von früh bis spät schuftet sie auf dem Hof - für Schule oder Freundinnen bleibt keine Zeit.
Zehn Jahre später verliebt sich Anna (Dana Vávrová) in den jungen Bauern Albert (Werner Stocker). Am Hochzeitstag zieht sie zu ihrem Mann. Endlich scheint sich das Blatt für Anna zu wenden. Doch die Flitterwochen fallen aus. Albert muss in den Krieg. Anna bleibt allein bei seiner Familie zurück und wird von ihrer verbitterten Schwiegermutter schikaniert und gedemütigt. Sie muss sich nicht nur um Hof und Feld, sondern auch um ihre angeheirateten Verwandten kümmern...

-> Rama Dama (Deutschland 1991, 102 min., FSK 06):
Als Felix Zeiler zum Einsatz an die Ostfront beordert wird, bleiben seine schwangere Frau Kati und die Tochter Marie in München zurück. Beim Bombardement der Alliierten wird auch ihr Friseurladen zerstört. Kati flüchtet aufs Land, wo sie ihr Kind zur Welt bringt, während die Amerikaner bereits ins Land marschieren. Zurück in München wartet sie vergebens auf Felix. Stattdessen lernt sie den Kriegsheimkehrer Hans, einen angeblichen Frontkameraden von Felix, kennen. Langsam entwickelt sich eine Liebesbeziehung zwischen Kati und Hannes. Da kehrt Felix zurück...

-> Schlafes Bruder (Deutschland 1995, 127 min., FSK 12):
Elias ist ein musikalisches Genie. Aber zu Beginn des 19.Jahrhunderts gibt es in dem abgelegenen Alpendorf Eschberg dafür wenig Bedarf, und Elias wächst als Außenseiter heran. Später verliebt er sich unsterblich in die Schwester seines besten Freundes Peter, was Peter, der Elias abgöttisch verehrt, dazu veranlasst, vor Eifersucht das Dorf in Brand zu stecken. Bald darauf erlebt Elias im Dom zu Feldberg doch noch seinen künstlerischen Triumph - doch da hat er bereits mit seinem Leben abgeschlossen.

Kundenbewertungen

Für dieses Produkt wurden noch keine Bewertungen abgegeben.

Jetzt die erste Rezension verfassen