Shopping
%
DVD »Ein Wiedersehen mit ... Ingrid Bergman (2 Discs)«
z Vollbild
DVD »Ein Wiedersehen mit ... Ingrid Bergman (2 Discs)«

DVD »Ein Wiedersehen mit ... Ingrid Bergman (2 Discs)«


  • Action & Thriller
  • FSK: 12
  • Erscheinungsjahr: 2010
  • Sprachen: Deutsch
  • Norman Krasna; John Colton; Margaret Linden;...


Verkauf & Versand durch bücher.de

DVD »Ein Wiedersehen mit ... Ingrid Bergman (2 Discs)«

Artikel-Nr. B4H5G8P
Norman Krasna; John Colton; Margaret Linden; Hume Cronyn; James Bridie, Studiocanal, 2010, Film, EAN 4006680052793
FSK: 12, Deutsch
Indiskret / Sklavin des Herzens
DVD
-> Indiskret (GB 1958, 96 min., FSK 12): Reich, unabhängig und berühmt: Der Bühnenstar Anna hat alles, was sich eine Frau nur wünschen kann - bis auf einen Mann. Da lernt sie eines Tages den charmanten NATO-Diplomaten Philip Adams kennen und verliebt sich leidenschaftlich in ihn. Er ist zwar verheiratet, lebt aber von seiner Frau getrennt. Einer Affäre steht also nichts im Weg. Zufällig erfährt Anna, dass er seine Ehe nur vorgibt, um sein Junggesellendasein zu bewahren. Anna sinnt auf Rache. Sie lässt sich mit ihrem vermeintlichen Liebhaber überraschen - gerade als Philip ihr den ersehnten Heiratsantrag machen will... -> Sklavin des Herzens (GB 1949, 108 min., FSK 12): Australien, 19. Jahrhundert. Der Pferdepfleger Sam Flusky verliebt sich in Henrietta, die aristokratische Tochter seines Arbeitgebers. Beim Versuch gemeinsam durchzubrennen, kommt Henriettas Bruder ums Leben. Sam wird des Verbrechens bezichtigt und muss für lange Zeit ins Zuchthaus. Jahre später leben beide in Sydney, doch ihre Ehe scheint unglücklich. Während Sam zum erfolgreichen Geschäftsmann aufgestiegen ist, leidet Henrietta an Depressionen und ist dem Alkohol verfallen. Cousin Charles, der nach Australien gekommen ist, nimmt sich ihrer an. Doch als er sich in sie verliebt, beschwört er eine Katastrophe herauf, denn Henrietta hütet ein furchtbares Geheimnis...

"Indiskret" Reich, unabhängig und berühmt, wie es ihr als einem Star der Schauspielbühne zukommt, ist die charmante Anna Kalman. Trotz ihrer vielen Freunde und Bekannten ist sie unverheiratet. Da lernt sie Philip, einen amerikanischen Diplomaten, kennen. Offensichtlich hat er nur eine Sorge, er weiß nicht, wie er sich am besten von seiner Frau scheiden lassen kann. Trotz moralischer Entrüstung verliebt sich Anna in Philip. Nichts kann ihr Glück trüben, wenn es da nicht einen indiskreten Blick in fremde Akten gäbe. So stellt sich heraus, dass Philip gar nicht verheiratet ist und Annas Zorn steigert sich ins schier grenzenlose. "Sklavin des Herzens" Australien, 1830. Sam und Henrietta Flusky haben es zu einigem Reichtum gebracht, doch trotzdem können sie das Leben nicht unbeschwert genießen. Die junge Frau ist depressiv und verwirrt. Als Sam Charles Adare kennenlernt, bittet er ihn, seiner Frau zu helfen, ihre Lebensfreude wiederzufinden. Doch dabei deckt er ein schreckliches Komplott auf. Der Name Alfred Hitchcock hält auch in diesem Film, was er verspricht: Spannende Unterhaltung bis zu letzten Minute.

Kundenbewertungen

Für dieses Produkt wurden noch keine Bewertungen abgegeben.

Jetzt die erste Rezension verfassen