Shopping
%
DVD »Dschungelcamp - Welcome to the Jungle«
z Vollbild
DVD »Dschungelcamp - Welcome to the Jungle«

DVD »Dschungelcamp - Welcome to the Jungle«



Verkauf & Versand durch bücher.de

DVD »Dschungelcamp - Welcome to the Jungle«

Artikel-Nr. B5J995P

  • Komödie
  • FSK: 12
  • Erscheinungsjahr: 2014
  • Sprachen: Deutsch
  • Jeff Kauffmann
Jeff Kauffmann, Ascot Elite, 2014, Film, EAN 7613059802452
Trailer, FSK: 12, Deutsch
DVD
Hundert Jahre sind vergangen, seit der Mensch-Dämon-Hybrid Red Reaper von ihrer Mutter, einer Hexe, an Dämonen verkauft wurde. Doch dann wurde sie von den Reapers, einem Klan halbmenschlich-halbdämonischer Krieger gerettet, die sie als eine der ihren aufzogen, auch wenn sie mehr Dämon war als ein jeder von ihnen ist. Von ihrer Mutter verlassen ist sie eine Außenseiterin in der Gruppe, kämpft mit ihrer Ausbildung und liebt einen Mann, den sie niemals haben kann. Unausgebildet, unerprobt und ohne die magischen Fähigkeiten ihrer Mutter hatte Red Reaper mit ihrem Dasein zu kämpfen. Sie konnte noch nicht einmal in die Zukunft sehen, so wie es ihrer Mutter möglich war. Bis zu dem Tag, an dem sie es dann doch konnte - und die Welt sich ganz und gar veränderte!

"Teambuilding" - da kriegt Agenturchef Crawford leuchtende Augen. Und deshalb schickt er seine einfallslosen Leute, die sich allenfalls in Zickenkriegen ermüden, auf eine einsame Insel. Dort sollen sie unter Führung des knallharten Militaryman Stone zu einem echten Team zusammenwachsen. Doch aus der trendigen Incentivereise wird der Ernstfall, als der Pilot stirbt und auch Stone verschwindet. Ganz auf sich allein gestellt fallen bei den Großstädtern bald sämtliche zivilisatorischen Hemmungen und Hüllen. Nur der schüchterne Chris sucht mit drei Kollegen ernsthaft einen Ausweg, während Büroekel Phil sich zum Inselkönig ausrufen läßt und seine Untertanen mit halluzinogenen Pflanzen und Gruppensex bei Laune hält … Keine TV-Show mit ekligem Essen sondern eine wilde Comedy mit bösem Satire-Faktor ist Rob Metzlers Abenteuercamp für Werbefachleute auf einer einsamen Insel. Hier gibt der Regisseur Belgiens größtem Exportschlager nach den Pommes frites Jean-Claude Van Damme ausgiebig Gelegenheit, sich selbst und sein Image als harter Muskelmann auf die Schippe, respektive die Schubkarre zu nehmen. Das rostige Gefährt dient nämlich dem lädierten Survivalexperten Stone als Rollstuhlersatz, in dem ihn seine letzten vier Getreuen durch den Dschungel karren. Der Rest der ehemals zivilisierten Kundschaft pfeift auf die Heimat und das schicke Business-Outfit und läßt lieber dem primitiven Urmenschen in sich freien Lauf. Sex and drugs statt erfrischter Leistungsbereitschaft für die kommende Toilettenpapier-Kampagne ist das Motto. Klar, dass es bald auch zu Gerangel um den Platz des Alphatiers kommt und dabei hat der angeschlagene Macho nicht die besten Argumente. „Herr der Fliegen“ in der Comedy-Version für Stadtneurotiker!

Kundenbewertungen

Für dieses Produkt wurden noch keine Bewertungen abgegeben.

Jetzt die erste Rezension verfassen