Shopping
%
DVD »Die Erde von oben - Sammel-Edition II (3 Discs)«
z Vollbild
DVD »Die Erde von oben - Sammel-Edition II (3 Discs)«

DVD »Die Erde von oben - Sammel-Edition II (3 Discs)«



Verkauf & Versand durch bücher.de

DVD »Die Erde von oben - Sammel-Edition II (3 Discs)«

Artikel-Nr. B8N4C8P

  • Themen
  • FSK: 6
  • Erscheinungsjahr: 2015
  • Sprachen: Deutsch
  • Yann Arthus-Bertrand; Renaud Delourme; Patrick...
Yann Arthus-Bertrand; Renaud Delourme; Patrick Vanetti, Universal Pictures, 2015, Film, EAN 5053083034085
FSK: 6, Deutsch
DVD
DIE ERDE VON OBEN ist ein leidenschaftliches Plädoyer für einen verantwortungsvollen Umgang mit unseren natürlichen Lebensgrundlagen. Wir alle können und müssen einen Beitrag leisten, sie zu bewahren - fangen wir jetzt damit an! Nach dem Welterfolg seiner Fotoausstellung DIE ERDE VON OBEN übertrug Yann Arthus-Bertrand sein einzigartiges visuelles Konzept auf das Medium Film: Auch in seiner Naturfilm-Reihe DIE ERDE VON OBEN begeistert er uns mit seinen atemberaubenden Luftaufnahmen aus niedriger Höhe, die uns die überwältigende Schönheit unserer Erde aus nie gekannten Perspektiven zeigen. Doch auch in den drei neuen Filmen der Serie führt er uns deutlich vor Augen, was wir unserem Planeten antun und wie unsere Zivilisation immer mehr zur Bedrohung für unseren eigenen Lebensraum wird. EINSATZ FÜR DIE UMWELT In Gabun findet Yann Arthus-Bertrand eines der letzten großflächig intakten Biotope der Erde: Über zehn Prozent der Fläche des zentralafrikanischen Landes sind als Naturreservate ausgewiesen: Refugium zum Beispiel der Waldelefanten. Andererseits spielt der Holzexport eine wichtige Rolle für die Wirtschaft des 1,5-Millionen-Einwohner-Staates. Organisationen aus aller Welt bemühen sich darum, die natürlichen Reichtümer unangetastet zu lassen. KONSUMGESELLSCHAFT Unter den großen Industrienationen steht Japan wie keine andere für grenzenlosen Konsum und für die massenhafte Überproduktion von Gütern. Yann Arthus-Bertrand bereist das Land auf den Spuren dieses Phänomens, von der Megametropole Tokyo über den weißen Gipfel des Fuji zu den historischen Dörfern von Shirakawago, und überall stößt er auf Produktionsbedingungen, die sowohl für die Umwelt als auch für die Menschen zunehmend zur Belastung werden. DAS ENDE DES ERDÖLS Erdöl, das schwarze Gold des Industriezeitalters, ist seit über hundert Jahren das Lebenselixier aller modernen Gesellschaften. Doch die Ölvorräte der Erde gehen zur Neige, und das stellt die Menschheit vor enorme Herausforderungen. Wie können wir den Verbrauch des kostbaren Rohstoffes senken, um die knapper werdenden Vorräte bestmöglich zu nutzen? Vor allem aber: Wie geht es nach dem Ende des Ölzeitalters weiter? 

Kundenbewertungen

Für dieses Produkt wurden noch keine Bewertungen abgegeben.

Jetzt die erste Rezension verfassen