Shopping
%
DVD »Commissario Montalbano - Volume VII (4 Discs)«
z Vollbild
DVD »Commissario Montalbano - Volume VII (4 Discs)«

DVD »Commissario Montalbano - Volume VII (4 Discs)«



Verkauf & Versand durch bücher.de

DVD »Commissario Montalbano - Volume VII (4 Discs)«

Artikel-Nr. B8A6P4P

  • Action & Thriller
  • FSK: 12
  • Erscheinungsjahr: 2015
  • Sprachen: Deutsch
  • Andrea Camilleri
Andrea Camilleri, edel, 2015, Film, EAN 4029759102090
FSK: 12, Deutsch
DVD
Technische Angaben:
Bildformat: 16:9 (1.77:1)
Sprache / Tonformat: Deutsch (Dolby Digital 2.0)
Ländercode: 2

Salvo Montalbano ist zurück und ermittelt auf seine ganz eigene Art und Weise. Mit einem Rotwein, bei gutem italienischem Essen, fallen ihm oft Indizien auf, die zur Lösung des Falles führen. Unter der sizilianischen Sonne in dem kleinen Städtchen Vigàta lässt er sich auch so einige Male den Kopf von hübschen Frauen verdrehen. Doch mit seiner routinierten, immer wieder auch unkonventionellen Herangehensweise löst der eigenwillige Commissario Verbrechen, die andere vor Rätsel stellen würden. Ob ein verschleierter Rachefeldzug, eine Einbruchsserie oder inszenierte Vergewaltigung Montalbano gelingt es, die Täter zu überführen. DVD 1 23. Angelicas Lächeln Eine Reihe von eigenartigen Einbrüchen macht Montalbano zu schaffen. Alle erfolgen bei reichen Leuten aus demselben Freundeskreis, alle nach demselben Muster: Erst werden die Zweitwohnsitze ausgeraubt, dann die Stadtwohnungen. Der Kopf der Einbrecherbande kündigt in anonymen Briefen einen vierten und letzten Einbruch an. Doch leider findet der nicht nach dem gewohnten Muster statt, sodass Montalbano die Einbrecher nicht auf frischer Tat ertappen kann. Er ahnt aber, dass der letzte Einbruch bei Juwelier und Wucherer Pirrera derjenige ist, um den es dem Kopf der Bande eigentlich ging. DVD 2 24. Im Spiegelkabinett Zwei Bombenanschläge auf leergeräumte Lager und die Avancen der schönen Nachbarin Liliana Lombardo bringen Commissario Montalbano in Bedrängnis. Als einige Tage später noch nicht einmal klar ist, wer das Ziel der Anschläge ist, ob es sich um Schutzgelderpressung oder einen Drogenkrieg handelt, macht auch noch die örtliche Presse Druck. Montalbano fühlt sich wie in einem Spiegelkabinett: Er sieht seine Gegner, aber weiß nicht, wo sie sind. DVD 3 25. Eine Stimme in der Nacht Montalbano wird zu einem Supermarkt gerufen, dessen Geschäftsführer Nicotra sich über den Vice Augello beklagt: Augello habe ihn verdächtigt, die Tageseinnahmen selbst gestohlen zu haben, nachdem es keine Einbruchspuren gibt und die Täter offensichtlich mit einem Nachschlüssel eingedrungen waren. Montalbano vermutet, dass jemand den Verdacht auf Nicotra lenken wollte. Am Tag darauf wird Nicotra in seinem Büro erhängt. Er war, wie sich später herausstellt, vor einigen Monaten das Opfer einer Entführung. Bevor Montalbano das letzte Mosaiksteinchen für die Lösung des Falles findet, erfordert ein Mordfall seine ganze Aufmerksamkeit. DVD 4 26. Düstere Vorahnung Montalbano bekommt es diesmal gleich mit zwei Fällen zu tun: Bauer Intelisano wundert sich, dass jemand heimlich eine Tür an seinen Schuppen gebaut und wieder entfernt hat. Könnten die Tunesier, die für ihn arbeiten, damit zu tun haben? Als klar wird, dass sie Waffen versteckt haben, wird der Fall an Sposito von der Antiterroreinheit abgegeben. Signor Di Marta zeigt an, dass seine minderjährige Frau Loredana überfallen und ihre Tageseinnahmen gestohlen wurden. Als sich herausstellt, dass der Dieb Loredana auch noch vergewaltigt hat, flippt Di Marta aus und will den Namen aus ihr rausprügeln. Angeblich war es ihr Ex, ein kleiner Mafioso namens Carmelo Savastano. Prompt wird dessen Leiche kurz darauf in einem ausgebrannten Wagen gefunden. Doch war Di Marta wirklich der Mörder?

Kundenbewertungen

Für dieses Produkt wurden noch keine Bewertungen abgegeben.

Jetzt die erste Rezension verfassen