Shopping
%
DVD »Bob der Baumeister - Das Winterfest«
z Vollbild
DVD »Bob der Baumeister - Das Winterfest«

DVD »Bob der Baumeister - Das Winterfest«


  • Kinder & Familie
  • FSK: 0
  • Erscheinungsjahr: 2016
  • Sprachen: Deutsch


Verkauf & Versand durch bücher.de

DVD »Bob der Baumeister - Das Winterfest«

Artikel-Nr. C263K4P
Sony Music, 2016, Film, EAN 0889853087495
FSK: 0, Deutsch
DVD

Das Winterfest

Bob und sein Team sollen eine Bergstation und einen Sessellift für die Skipiste bauen. Anlass ist das ‚Hochhausener Winterfest', das an diesem Abend stattfindet. Während die Arbeiten in vollem Gang sind, übt Sarah Zappel mit Tim und Mila snowboarden. Auch Bob darf es einmal ausprobieren. Danach wird weiter am Lift gebaut. Schon bald ist er fertig und Sarah, Mila und Tim dürfen die erste Testfahrt machen. Baggi möchte auch gern in den Schnee, aber ohne Schneeketten darf er nicht auf die Piste. Als keiner zusieht, probiert er es trotzdem aus. Dabei kommt er ins Schlittern und prallt gegen einen der Stützpfeiler des Sesselliftes. Das Seil, an dem die Gondeln hängen gerät aus der Führung. Ob der Lift nun noch rechtzeitig bis zum Winterfest fertig wird?

Das Spielzeuglager

Der Spielzeughändler Roland Süß ist sehr stolz auf seine neue Lagerhalle. Er hat sich eine Roboteranlage mit Greifarmen angeschafft, die nun von Bob und seinem Team zusammengebaut werden soll. Leo hat in der Schule schon einen Roboter gebaut und weigert sich, die Bedienungsanleitung zu lesen. Die Anlage funktioniert zuerst prima, es müssen nur noch die letzten Greifarme angebracht werden. Da überreden Baggi und Buddel Leo, die Anlage auszuprobieren. Das hat katastrophale Folgen. Alles gerät durcheinander, selbst Leo wird von einem Greifarm gegriffen und als Geschenk verpackt. Roland Süß ist verzweifelt, es sieht danach aus, dass die bestellten Weihnachtsgeschenke nicht mehr pünktlich ankommen. Während er die Anlage wieder in Ordnung bringt, beladen Bob und sein Team die Lieferwagen. Jetzt können die Geschenke doch noch rechtzeitig ausgeliefert werden.

Ein Geschenk für Bob

Bob und sein Team sollen dieses Jahr den Weihnachtsbaum von Hochhausen schmücken. Heppo fällt auf, dass bei Bobs Werkstatt kein Weihnachtsschmuck zu sehen ist. Er beschließt, Bob ein Geschenk zu machen. Als der große Weihnachtsbaum im Zentrum von Hochhausen aufgestellt ist, und die Schneemaschinen eingesetzt werden sollen, findet Heppo das Geschenk für Bob nicht mehr, das er unter dem Baum abgelegt hat. Es ist unter die anderen Weihnachtspäckchen geraten, die dort als Weihnachtsschmuck liegen. Heppo sucht es verzweifelt. Als er es endlich entdeckt, will er es mit seinem Kran-Arm hervorholen, dabei stürzt der schöne Baum um und ein Teil der Eisfliesen, auf denen der Baum steht, gehen zu Bruch. Glücklicherweise können Bob und sein Team den Schaden beheben und Heppo überreicht Bob sein Geschenk.

Der Ritter von Bauheim

Bob und sein Team sollen den alten zugemauerten Torbogen der Bauheimer Burg öffnen, damit die Leute dort wieder durchgehen können. Auf dem Burggelände befindet sich die Statue des Ritters Friedrich von Bauheim. Zufällig taucht Herr Brauer auf, der mit einem Metall-Detektor den Boden absucht. Er erzählt dem Team von einer Legende, die besagt, Sir Friedrich habe seinen silbernen Schild irgendwo vergraben, weil er nicht wollte, dass er von Feinden gestohlen wird. Während Bob und Leo die Mauer saubermachen und die Steine aus dem Torbogen entfernen, will Baggi unbedingt nach dem Schatz graben. Dabei stößt er auf das Fundament der Mauer. Diese droht nun umzustürzen. Bob gelingt es, mit Hilfe seines Teams, Stützen an der Mauer anzubringen und verhindert so eine Katastrophe. Kurz darauf erscheint Herr Brauer ...

Kundenbewertungen

Für dieses Produkt wurden noch keine Bewertungen abgegeben.

Jetzt die erste Rezension verfassen