Shopping
%
DVD »Bienen Und Honig - Die Filme«
z Vollbild

DVD »Bienen Und Honig - Die Filme«


  • Dokumentationen
  • FSK: 0
  • Erscheinungsjahr: 2014
  • Sprachen: Deutsch
  • Sprachen: Deutsch

Verkauf & Versand durch bücher.de

€ 34,99 inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten


DVD »Bienen Und Honig - Die Filme«

Artikel-Nr. B7S8V1P
Technische Details
Filmsortiment.De, 2014, Film, EAN 7640114165412
FSK: 0, Deutsch
DVD
Stirbt die Honigbiene?Die Imker schlagen Alarm. Millionen von Bienenvölkern gehen zugrunde, tausende von Bienenstöcken sind plötzlich leer. Die Bestäubung der meisten essbaren Pflanzen ist Sache der Honigbiene. Was geschieht, wenn sie ausstirbt? Hat der Mensch dann tatsächlich nur noch vier Jahre zu leben? Die Bienenforschung sucht nach Lösungen. Aber es ist ein Wettlauf mit der Zeit. Schuld am Bienensterben sind nicht nur Krankheiten. Intensive Landwirtschaft und der Einsatz von Chemie machen Bienen krank und lassen sie verhungern. Bienen brauchen Blüten und lieben Unkräuter. Die Bienen von Heydi Bonanini an der ligurischen Küste finden reichlich mediterrane Kräuter und aromatische Pflanzen.Das Rätsel des Hochzeitsflugs ist ungelöst. Auch nach jahrzehntelanger Forschung weiss man noch immer nicht, warum sich Bienenköniginnen und Drohnen immer an den gleichen Orten treffen.Honig - Genuss und MedizinDie exklusiven Sortenhonige des Imkers Andrea Paternoster haben einen grossen Auftritt in der Sterneküche von Alfredo Russo in Turin.Der Sensoriker und Journalist Patrick Zbinden zeigt, wie man Honig degustiert.Die Biologin Katharina Bieri kennt hunderte von Pollenarten auswendig. Es sind kleine Kunstwerke der Natur.Erfolgreiche Therapie mit Honig. Ein Pater macht Honigmassagen, und im Berner Oberland heilt ein Krankenpfleger Wunden mit Honig.Das grösste Bienenhaus der Schweiz. Der Walliser Jonas Zenhäusern ist der Herr von Millionen von Bienen.
Wie hilfreich finden Sie diese Informationen?
Bitte wählen Sie eine Option aus.

Kundenbewertungen

Für dieses Produkt wurden noch keine Bewertungen abgegeben.

Jetzt die erste Rezension verfassen