Shopping
%
DVD »Benjamin Blümchen - Das goldene Ei / Als...«
z Vollbild

DVD »Benjamin Blümchen - Das goldene Ei / Als...«


  • Kinder & Familie
  • FSK: 0
  • Erscheinungsjahr: 2010
  • Sprachen: Deutsch
  • Elfie Donnelly

Verkauf & Versand durch bücher.de

€ 16,99 inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten


DVD »Benjamin Blümchen - Das goldene Ei / Als...«

Artikel-Nr. B4H2H8P
Technische Details
Elfie Donnelly, Schmidt Spiele, 2010, Film, EAN 4001504301262
FSK: 0, Deutsch
DVD
- als Leuchtturmwärter
Benjamin und Otto vertreten den Leuchtturmwärter auf einer kleinen Insel. Zu ihren Aufgaben gehört es, die Nester seltener Vögel zu bewachen. Schon in der ersten Nacht jagen Benjamin und Otto einen Eierdieb in die Flucht. Sie müssen außerdem darauf achten, dass das Licht im Leuchtturm nie ausgeht, damit die Schiffe vor dem Riff gewarnt werden. Doch dann zieht ein Sturm auf und die Ereignisse überstürzen sich: Ein kleines Mädchen gerät in Seenot, ein Schiff steuert auf das Riff zu und plötzlich erlischt das Leuchtfeuer!
Das goldene Ei
Benjamin und Otto holen bei Egon Eiermann die Ostereier für den Zoo. Goldbemalte Eier sind in diesem Jahr der Hit, weil im Museum das kostbare goldene Ei der Urgroßtante des Barons von Zwiebelschreck ausgestellt wird. Benjamin nimmt einen Korb ein besonders großes Ei, in dem er ein Geräusch hört. Er brütet es aus und schon bald schlüpft Schnabelchen, eine kleine Gans. Welch eine Freude! Benjamin bringt ihr das Laufen und Fliegen bei. Gemeinsam sorgen sie für viel Wirbel im Zoo.

- Das goldene Ei: Benjmin und Otto holen bei Egon Eiermann die Ostereier für den Zoo. Goldbemalte Eier sind in diesen Jahr der Hit weil im Museum das kostbare goldene Ei der Urgroßtante des Barons von Zwiebelschreck ausgestellt wird. Auch Benjamin nimmt einen Korb goldbemalter Eier mit. Dabei entdeckt er ein besonders großes weißes Ei, in dem er ein Geräusch zu hören glaubt. Das darf man doch nicht anmalen, das muss ausgebrütet werden! Inzwischen stehlen Hinkie und Pinkie, zwei Ganoven, das wertvolle goldene Ei des Barons aus dem Museum. Auf der Flucht stoßen sie mit Benjamin und Otto zusammen; das wertvolle Ei gerät unter die angemalten Goldeier aus Benj. Korb. Aus dem großen weißen Ei, das Benj. selbst ausbrütet, schlüpft Schnabelchen, eine kleine Gans. Das Ei des Barons wird Schnabelchens Lieblingsspielzeug. Und so gelangt die kleine Gans, der Benjamin Laufen und Fliegen beibringt, bald in die Hände der Ganoven. Natürlich sorgt Benjamin genau im richtigen Moment für ein glücklichen Happy End! - Benjamin Blümchen als Leuchtturmwärter: Benjamin und Otto vertreten den Leuchtturmwärter auf einer kleinen Insel. Zu ihren Aufgaben gehört es auch die Nester seltener Vögel zu bewachen, die auf der Insel brüten. Schon in der ersten Nacht jagen Benjamin und Otto einen Eierdieb in die Flucht. Im Hafen haben sie das Mädchen Pia kennen gelernt und es in den Leuchtturm eingeladen, weil es seinem Vater zuwinken möchte. Der ist Kapitän und wird am nächsten Tag mit seinem Schiff an der Insel vorbeifahren. Aber Pias Segelboot gerät in einen Sturm. Benj. und Otto können sie am Riff in letzter Sekunde retten. Da sieht Pia das Schiff ihres Vaters in der gefährlichen Durchfahrt. Und plötzlich erlischt das Licht des Leuchtturms. Doch Benj., Otto und Pia gewinnen den Wettlauf gegen Wind und Wetter. Gulliver, der freche Rabe, ist natürlich auch dabei und besteht so manches Abenteuer mit einer Lachmöwe.
Wie hilfreich finden Sie diese Informationen?
Bitte wählen Sie eine Option aus.

Kundenbewertungen

Für dieses Produkt wurden noch keine Bewertungen abgegeben.

Jetzt die erste Rezension verfassen