Shopping
%
z Vollbild
DVD »Alarm für Cobra 11 - Staffel 15 (2 DVDs)«

DVD »Alarm für Cobra 11 - Staffel 15 (2 DVDs)«


  • Action & Thriller
  • FSK: 12
  • Erscheinungsjahr: 2010
  • Sprachen: Deutsch
  • Regie: Carmen Kurz,...


Verkauf & Versand durch bücher.de

DVD »Alarm für Cobra 11 - Staffel 15 (2 DVDs)«

Artikel-Nr. B3I1Z6P
Regie: Carmen Kurz, Axel Barth, Holger Gimpel, Raoul W. Heimrich, Sebastian Vigg, Torsten Künstler Darsteller: Erdogan Atalay; Christian Oliver; Charlotte Schwab; Dietmar Huhn; Gottfried Vollmer; Carina Wiese; Thomas Anzenhofer; Kai Ivo Baulitz; Mareike Fell; Michael Kind Produktion: Hermann Joha, Universum Film, 2010, Film, EAN 0886975511099
FSK: 12, Deutsch
DVD
Ob Bombenleger, einfallsreiche Bankräuber oder Drogendealer, die auch vor Entführungen nicht zurückschrecken - das Team der Autobahnpolizei ist stets bereit in höchst rasanter Weise Verbrecher aufzuspüren, zu entlarven oder trotz hochexplosiver Gefahren festzunehmen.
Semir Gerkhan muss einen Schicksalsschlag hinnehmen, der ihn schwer trifft: Nach einer Bombendrohung kann er es nicht mehr rechtzeitig zum Tatort schaffen, eine Frau stirbt bei der Explosion. Er kündigt seiner Chefin an, dass er nach Beendigung dieses Auftrags mit dem Job als Autobahnpolizist aufhören will. Auf der Suche nach dem Bombenleger, der Diamanten erpressen will, erhält er derweil Unterstützung von einem Ex-Kollegen. In weiteren Fällen muss das Team den Raub russischer Kunstschätze verhindern, im Fall eines Anschlags auf ein Busunternehmen ermitteln und sie beleuchten, wie eine seltene Wildkatze durch den Zoll geschmuggelt werden konnte. Und schließlich wird einer der beiden Kommissare selbst Opfer eines Entführers...

Folge 124. Comeback
Bei der Autobahnpolizei geht eine Bombendrohung ein, in der die Explosion eines Paketdienstwagens angekündigt wird. Semir kann es nicht mehr rechtzeitig zum Tatort schaffen, und so explodiert der Transporter vor seine Augen. Die Fahrerin ist sofort tot. Semir, überzeugt davon, versagt zu haben, kündigt seiner Chefin Engelhardt an, nach Beendigung dieses Auftrags den Job als Autobahnpolizist an den Nagel zu hängen. Wenig später stellt der Attentäter seine Forderung: In weniger als drei Stunden sollen ihm Rohdiamanten im Wert von mehreren Millionen Euro übergeben werden - ansonsten werden weitere Bomben gezündet. Bald stellt sich heraus, dass der Erpresser der Polizei als Mr. Black bereits bekannt ist, aber für tot gehalten wurde. Der einzige, der ihn jemals gesehen hat, ist Tom Kranich. Als Semir seinen Ex-Kollegen um Unterstützung bittet, kann Tom nicht anders, als seinem besten Freund zu helfen...

125. Der Kommissar
Tom und Semir nehmen auf der Autobahn den pensionierten Kriminalkommissar Lambertz fest, der mit überhöhter Geschwindigkeit einen anderen Wagen verfolgt hat - den seines Nachbarn Kramer. Lambertz ist überzeugt davon, dass dieser kriminell sei. Die Kommissare können jedoch bei einer Überprüfung von Herrn und Frau Kramer keinerlei Anhaltspunkte dafür entdecken. Lambertz hingegen wurde vor ein paar Jahren vom Dienst suspendiert, was seine Anschuldigung nicht eben glaubwürdiger macht. Allerdings erscheinen die Verdächtigungen ihres Ex-Kollegen in neuem Licht, als die Cops sich noch einmal in Kramers Lagerhalle umsehen und dort einen Überfallplan entdecken. Es stellt sich heraus, dass Lambertz recht hat und es sich bei Kramer in Wahrheit um den Gangster Lederer handelt. Lederer plant den Raub russischer Kunstschätze. Können Tom und Semir die Tat noch verhindern?

126. Heldentage
Auf einem Parkplatz findet ein Drogendeal statt, der jedoch nicht unbeobachtet bleibt: die Autobahnpolizisten Herzberger und Bonrath werden Zeugen des Zusammentreffens und versuchen, ...

Kundenbewertungen

Für dieses Produkt wurden noch keine Bewertungen abgegeben.

Jetzt die erste Rezension verfassen