Shopping
%
DVD »Akte Ex (1. Staffel, 8 Folgen) (4 Discs)«
z Vollbild

DVD »Akte Ex (1. Staffel, 8 Folgen) (4 Discs)«


  • TV-Serien
  • FSK: 12
  • Erscheinungsjahr: 2014
  • Sprachen: Deutsch
  • Christiane Bubner; Herbert Kugler; Lars...

Verkauf & Versand durch bücher.de

28,99 -48%
€ 14,99 inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten


DVD »Akte Ex (1. Staffel, 8 Folgen) (4 Discs)«

Artikel-Nr. B6Z3D5P
Technische Details
Christiane Bubner; Herbert Kugler; Lars Albaum; Andreas Heckmann, KNM Home Ent., 2014, Film, EAN 4260218854727
FSK: 12, Deutsch
DVD
"Sie ist Polizistin und sie liebt ihren Beruf. Er auch. Und das sind auch schon alle Gemeinsamkeiten. Bis auf ihre Tochter. Aber davon weiß er nichts. Die Kommissare Kristina Katzer (Isabell Gerschke) und Lukas Hundt (Oliver Franck) sind Kollegen wider Willen. Eigentlich ergänzen sie sich wunderbar. Nur dass sie sich eigentlich nicht ergänzen wollen.Lukas Hundt (Oliver Franck) ist neu im Kommissariat Weimar. Er wird von Berlin nach Thüringen zwangsversetzt, um dort an der Seite von Kristina Katzer (Isabell Gerschke) für Recht und Ordnung zu sorgen. Ein Freund des Revierleiters Joseph Ottner (Michael Greiling) hat die Versetzung nach einem Zwischenfall im Dezernat in Berlin angeordnet. Lukas Hundt hatte eine Liaison mit der Freundin seines Vorgesetzten. Kristina, die während der Einstellung Hundts im Urlaub war, staunt nicht schlecht, als sie nach ihrer Rückkehr ihre alte Jugendliebe als neuen Kollegen vorgestellt bekommt. Während der Abi-Fahrt vor 14 Jahren hatten Kristina und Lukas eine kurze, aber intensive Affäre. Das Ergebnis dieser Liaison ist Kristinas 13-jährige Tochter Jule (Anna Krajci), deren Vater Kristina bis heute geheim hält. Weder Kristinas Mutter Elli Katzer (Rita Feldmeier), mit der sie und Jule auf einem idyllischen Weingut leben, noch Kristinas Freundin Yvette Müller (Sarah Alles), Sekretärin und gute Seele des Kommissariats, wissen, wer Jules Vater ist, genauso wenig wie ihr Chef, Joseph Ottner (Michael Greiling). Letzterer interessiert sich gemeinhin sowieso mehr für Goethe als für den Alltag der Kriminalisten. So ahnt zunächst niemand, welch explosive Mischung in Weimar in Gestalt der beiden Kommissare entsteht. Zwei, die miteinander müssen, aber nicht miteinander wollen. Doch Gegensätze ziehen sich ja bekanntlich an, auch nach 14 Jahren. "Folgen:Endlich PrinzessinMord am WeinbergDer fröhliche MönchIm Rausch der ErmittlungSchweinkramFernwehOmmDie ProphezeiungTreu bis ins GrabOhne SpritzeWaschen-Schleudern-MordenAuf EntzugVerlorene NachtDer InformantKleinvieh macht auch MistDrei sind einer zuviel
Wie hilfreich finden Sie diese Informationen?
Bitte wählen Sie eine Option aus.

Kundenbewertungen

Für dieses Produkt wurden noch keine Bewertungen abgegeben.

Jetzt die erste Rezension verfassen