Shopping
%
z Vollbild

Denon DP-300F Plattenspieler

* * * * / (27) anzeigen >

  • Vollautomat im hochwertigen Design
  • Tonabnehmersystem ist austauschbar
  • Gerade Tonarm ermöglicht eine maximale Leistung
  • Aluminium-Spritzguss-Plattenteller
  • Eingebauter Entzerrer-Vorverstärker


  • 100 Tage Zahlpause
  • Sicherer Kauf auf Rechnung
  • Einfache Ratenzahlung
  • PaketShop-Lieferung möglich

Denon DP-300F Plattenspieler

Artikel-Nr. 51683791
Produkteigenschaften
Motor
  • Antrieb Riemenantrieb
  • Geschwindigkeit 33 1/3, 45 Upm
  • Gleichlaufschwankungen 0,10 % (WRMS)
  • Plattenteller Aluminium-Spritzguss
Tonarm
  • Typ Gerade
  • Effektive Länge 221.5 mm
  • Überhang 19 mm
  • Spurfehlwinkel innerhalb 3°
  • Einstellbares Auflagegewicht 0 – 4.0 g (0.1 g-Schritte)
  • Komp. Tonabnehmer-Gewicht 4.5 – 9.5 g (ohne Headshell)
Tonabnehmer
  • Typ MM
  • Empfohlenes Auflagegewicht 2.0 g
  • Gewicht des Tonabnehmers 5 g
  • Ersatznadel DSN-85
  • Gewicht des Headshell 10 g
  • (Folgende Headshells können als Ersatz verwendet werden: PCL-310SP [Premium Silver] or PCL-310BK [Schwarz])
Allgemeines
  • Netzteil AC 230V, 50 Hz
  • Leistungsaufnahme 2 W
  • Abmessungen 434 (B) x 122 (H) x 381 (T) mm (inklusive Fuß)
  • Gewicht 5.5 kg

Kundenbewertungen

93% aller Bewerter würden diesen Artikel einem Freund weiterempfehlen.

  • 5 Sterne
    (18) Auswahl aufheben
  • 4 Sterne
    (9) Auswahl aufheben
  • 3 Sterne
    (0) Auswahl aufheben
  • 2 Sterne
    (0) Auswahl aufheben
  • 1 Stern
    (0) Auswahl aufheben
Kunden äußerten sich häufig zu folgenden Themen:
* * * * o Schön, einfach, keine Spielereien. Top! Für 6 von 6 Kunden hilfreich. 6 von 6 Kunden finden diese Bewertung hilfreich.

Als Vinyl-Anfänger habe ich nach einem qualitativ Hochwertigen Plattenspieler mit schickem Design gesucht.

Der integrierte Vorverstärker ist sehr praktisch, da mein Receiver keinen Phono-Eingang besitzt. Der Tonarm lässt sich auch als Leihe einstellen.
Das Design sieht (besonders ohne Deckel) sehr edel aus.

Einen Stern Abzug gibt es, weil das Plastikgehäuse zwar schön und wertig wirkt aber bei der geringsten Berührung hohl klingt und dies auch direkt auf den Tonabnehmer überträgt. Ausserdem klingt der mitgelieferte Tonabnehmer ziemlich dumpf und habe ihn deshalb gegen einen Ortofon 2m Red getauscht.

von Timo H. aus Soltau 15.01.2014 Bewerteter Artikel: Farbe: schwarz , Garantie: 48 Ist diese Bewertung für Sie hilfreich? Bewertung melden
* * * * * Optisch und technisch wertiger Dreher

Man sollte das allerdings auf Geräte dieser Preisklasse beziehen. Und da ist es mittlerweile
Standart, daß auf Plastik gesetzt wird. Die Geräte werden von Herstellern in China/Taiwan
produziert und laufen auch für andere Marken vom selben Band.
Bis auf geringfügige Modifikationen sind einige daher in der Regel nahezu baugleich und werden
nur mit einem anderen Firmenlogo versehen. Ein "Made in Japan", wie es früher bei Denon noch
üblich war, sucht man daher auch auf diesem Plattenspieler vergebens. Schade, daß selbst eine Traditionsmarke wie Denon hier keine Ausnahme bildet.
Ansonsten erhält man für sein Geld einen optisch sehr schönen und technisch einwandfrei
funktionierenden Dreher mit einem mäßigen Tonabnehmersystem, daß für Otto-Normal-Hörer
durchaus ausreichend ist. Daß man bei Geräten dieser Preisklasse nichts hochwertiges erwarten
kann, sollte jedem klar sein. Dank der Vollautomatik kann man beim Musikhören auch schon mal
einschlafen, da der Dreher am Plattenende den Tonarm automatisch anhebt, zurückführt und
das Gerät abschaltet. Wie bei einigen Vorschreibern erfolgt auch bei mir eine Klangaufwertung
durch das Ortofon 2M Red, das in Relation zum Preis des Drehers noch geradeso akzeptabel ist.

von Frank S. aus Dortmund 17.09.2017 Bewerteter Artikel: Garantie: 24 Monate gesetzl. Gewährleistung , Variante: schwarz Ist diese Bewertung für Sie hilfreich? Bewertung melden
* * * * * Hätte ich nicht erwartet :-) Für 3 von 4 Kunden hilfreich. 3 von 4 Kunden finden diese Bewertung hilfreich.

Also, die HiFi Freaks in Ihren Foren schreiben ja, dass dieser Dreher Müll sei. Aber Hallo, ich kann mir auch für die Hälfte nen 30 Jahre alten Technics in der Bucht kaufen und Freude daran haben. Ich persönlich finde, dass der Dreher optisch gut aussieht und alles hat, was ein Halbautomat braucht. Gut, der Tonabnehmer ist nicht der Beste, aber noch 37€ drauf gelegt und nen Ortofon OM10 dran gebastelt und der Klang ist ausreichend. Alle Einstellungen kann man selbst erledigen (mit Hilfe des WWW) und der eingebaute Entzerrvorverstärker reicht auch für den normalen Hausgebrauch und wem er nicht reicht, der gibt nochmal 40€ für einen externen aus und kann die Leistung verbessern. Dieser Dreher hängt bei mir an einem Harman Kardon AVR mit Teufel 5.1 Boxen und der Klang ist für mein Verständnis hervorragend. Im Preissegment bis max. 400€ ist dieser für mich die beste Wahl und wer halt die Kohle hat, soll sich Dreher für über 1000€ holen. Ach ja, hatte vorher den Marantz TT50005 probiert und dieser Plastikdreher ist kein Vergleich zu dem Denon.

von einer Kundin aus Elstertrebnitz 13.11.2014 Bewerteter Artikel: Farbe: silberfarben , Garantie: 24 Ist diese Bewertung für Sie hilfreich? Bewertung melden
Alle Kundenbewertungen anzeigen >