Daniel Hechter Klassisch eleganter Wollmantel

%
z Vollbild
€ 199,00 inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Produktbeschreibung

Artikel-Nr. 6534046699
  • Klassischer Mantel
  • Edler Schnitt
  • Business-Begleiter
  • Reverskragen
  • Rückenlänge: 94 cm

Details

Mit diesem eleganten Mantel von Daniel Hechter kommen Sie stilvoll durch die kühlere Jahreszeit. Er ist edel geschnitten, der Look wird abgerundet durch Details wie dem klassischen Reverskragen oder dem Rückenschlitz. Der Mantel ist ein idealer Begleiter für souveräne Business-Auftritte. Das Material aus einer Wollmischung mit 65% Wolle hält bei kalten Temperaturen kuschelig warm. Material:65% Wolle, 30% Polyester, 5% Kaschmir

Kundenbewertungen

67% aller Bewerter würden diesen Artikel weiterempfehlen.

  • 5 Sterne
    (2) Auswahl aufheben
  • 4 Sterne
    (1) Auswahl aufheben
  • 3 Sterne
    (0) Auswahl aufheben
  • 2 Sterne
    (1) Auswahl aufheben
  • 1 Stern
    (0) Auswahl aufheben
Kunden äußerten sich häufig zu folgenden Themen:
* * o o o

Kratzig

Der Mantel kratzt ziemlich stark. Die Passform ist -bei diesem Preis- leider auch nicht die beste.

von einem Kunden aus Liebenau 25.10.2019 Bewerteter Artikel: Farbe: anthracite , Größe: 26 Findest du diese Bewertung hilfreich? Bewertung melden
* * * * *

toller Mantel

Der Stoff wie auch Schnitt in sich sind sehr gut, leider nicht für jeder Figur

von einem Kunden aus Luenen 20.11.2019 Bewerteter Artikel: Farbe: anthracite , Größe: 26 Findest du diese Bewertung hilfreich? Bewertung melden
* * * * o

Sehr gute Qualität, leider zu klein!

Für 0 von 2 Kunden hilfreich. 0 von 2 Kunden finden diese Bewertung hilfreich.

Schade, das ich den Mantel zurück schicken mußte. Die Verarbeitung und die Qualität top. Die Größenbezeichnung allerdings liegt voll daneben. Hätte den Mantel mindestens in 56 gebraucht. Schade!!

von einem Kunden aus Starzach 23.11.2018 Bewerteter Artikel: Farbe: camel , Größe: 54 Findest du diese Bewertung hilfreich? Bewertung melden
Alle Kundenbewertungen anzeigen >

Θ Mein Konto
Hast du Fragen oder Kritik?