%
CAMPAGNOLO Laufrad »Zonda Laufradsatz C17 Campa Body«
z Vollbild
  • CAMPAGNOLO Laufrad »Zonda Laufradsatz C17 Campa Body«, Bild 1
  • CAMPAGNOLO Laufrad »Zonda Laufradsatz C17 Campa Body«, Bild 2
  • CAMPAGNOLO Laufrad »Zonda Laufradsatz C17 Campa Body«, Bild 3

CAMPAGNOLO Laufrad »Zonda Laufradsatz C17 Campa Body«


Verkauf & Versand durch Internetstores

€ 528,00 inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten


Artikel-Nr. C2V154P

  • Modelljahr 2017
  • Laufradsatz ist für Campagnolo-Kassetten ausgelegt
  • MOMAG vereint die Vorteile einer ungelochten Felge
  • gedichtet: ja
  • für Schnellspanner: ja

Das meistverkaufte Produkt aus dem Laufradprogramm von Campagnolo heißt Zonda. Es geizt wahrlich nicht mit technischen Neuheiten, an denen sich die Konkurrenz die Zähne ausbeißt. Dank der Nabe mit reduziertem Durchmesser, in Kombination mit der differenzierten Felgenhöhe von 24 / 27 mm und den neuen optisch verschönerten, selbstblockierenden Nippeln entsteht ein Laufradsatz, der sich durch sein gutes Fahrverhalten und die hohe Stoßfestigkeit auszeichnet. Der Einsatz dieses Modells im Rennen ist mit Sicherheit keine gewagte Entscheidung.

G3-Geometrie
Campagnolo entwickelte ein Einspeichmuster, das im Vergleich zu einem herkömmlichen Laufrad eine verbesserte Energieübertragung ermöglicht, am Hinterrad die Beanspruchung der Speichen auf der rechten Seite reduziert und die Seitensteifigkeit erhöht. Bei der G3-Geometrie weist die rechte Seite des Hinterrads die doppelte Speichenzahl im Vergleich zur linken Seite auf. Die Vorteile des G3-Systems sind erstaunlich - verbesserte Übertragung der Antriebskraft, erhöhte Seitensteifigkeit, Reduzierung der Speichenspannung am Hinterrad. Dank des G3-Systems werden die Vibrationen auch bei Personen mit höherem Gewicht eliminiert.

Dynamic Balance
Der verschweißte Felgenstoß addiert einseitig wenige Gramm an die Felge. Das Problem daran ist das ungleich verteilte Gewichtsverhältnis durch den Magneten. Die Lösung lautet Dynamic-Balance. Die Masse des Felgenstoßes wird mit einer exakt gleichen Masse gegenüber ausgeglichen. So perfekt ausgewuchtet läuft das Laufrad rund. Bei Campagnolo's Spitzenmodellen erreichen die Entwickler dies durch eine Spezialbearbeitung der Felge gegenüber dem Felgenstoß.

MoMag
Der “Mounting Magnet” ist ein Magnet mit Verstand. Darum hat Campagnolo ihn patentieren lassen. Die Speichennippel werden durch die Ventilöffnung in die Felge gesteckt und dann mit einem Magneten zur entsprechenden Öffnung geführt. Der obere Felgensteg ist geschlossen und das Spannen erfolgt von außen. Das geschlossene Felgenbett ist stabiler, bei Drahtreifen ist kein Felgenband mehr erforderlich, was zusätzlich Gewicht spart. Die Speichen können fester gespannt und leicht gewechselt werden. Das Laufrad ist steifer und stabiler, Reaktion und Beschleunigungsvermögen höher.



• Achsstandard: Schnellspanner
• Ausführung: Set
• Einsatzzweck: Rennrad
• Details:
- Laufradsatz ist für Campagnolo-Kassetten ausgelegt
- MOMAG vereint die Vorteile einer ungelochten Felge
- Empfohlene Reifenbreite: 25 - 30 mm
- Selbstsichernde Nippel für eine leichtere Wartung und eine lange Haltbarkeit
• Achssystem: VR 9x100 mm

Nabe vorne

• Gedichtet
• Für Schnellspanner
• Anzahl Speichen: 16
• Material: Nabenkörper: Aluminium, Lager: Konuslagerung (Stahl), Nippel: Messing, verchromt
• Durchmesser Achse: 9 mm
• Einbaubreite: 100 mm

Nabe hinten

• Material: Nabenkörper: Aluminium, Lager: Konuslagerung (Stahl), Nippel: Messing, verchromt
• Einbaubreite: 130 mm
• Anzahl Speichen: 21
• Durchmesser Achse: 10 mm
• Für Schnellspanner
• Anzahl Gänge: 11
• Zahnkranztyp: Steckkassette

Felgen

• Bauart: Hohlkammer
• Maulweite: 17 mm
• Größe: 28 Zoll
• Bremssystem: Felgenbremse
• Höhe: VR 24 - 27 mm je nach Abschnitt, HR 27 - 30 mm je nach Abschnitt
• Profilhöhe: mittel (30 - 50mm)
...

Kundenbewertungen

Für dieses Produkt wurden noch keine Bewertungen abgegeben.