%
Broschiertes Buch »Preußen«
z Vollbild

Broschiertes Buch »Preußen«


  • Christopher Clark
  • Geschichte & Politik
  • Broschiertes Buch
  • Erscheinungsjahr: 2008
  • Verlag: Pantheon

Verkauf & Versand durch buecher.de GmbH & Co. KG

€ 19,99 inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten


Artikel-Nr. B425P7P
Christopher Clark, Pantheon, 2008, Buch, ISBN 3570550605, EAN 9783570550601
896 S. ..., Deutsch
Aufstieg und Niedergang. 1600-1947
Broschiertes Buch
Die Geschichte Preußens - ein brillant erzähltes Standardwerk

Christopher Clark schildert den Aufstieg Preußens vom kleinen, an Bodenschätzen armen Territorium um Berlin zur dominierenden Macht auf dem europäischen Kontinent. Seine brillante Darstellung von über 300 Jahren preußischer Historie ist ein Meisterwerk der Geschichtsschreibung.

Die Auflösung Preußens durch ein alliiertes Kontrollratsgesetz am 25. Februar 1947 setzte einen Schlusspunkt unter eine Jahrhunderte alte wechselvolle Geschichte. Der Name Preußen ist untrennbar verbunden mit Aufklärung und Toleranz, verkörpert etwa in Friedrich dem Großen, verbunden aber auch mit Militarismus, Maßlosigkeit und Selbstüberschätzung Wilhelms II. Das Nachdenken über Preußen stand in den letzten Jahrzehnten im Schatten der hitzigen Debatten über die deutsche Geschichte.

Doch die Zeit ist reif für einen distanzierten, sensibel wägenden Blick auf dieses große Kapitel der deutschen und europäischen Vergangenheit. Christopher Clark schildert den Aufstieg Preußens vom kleinen, an Bodenschätzen armen Territorium um Berlin zur dominierenden Macht auf dem europäischen Festland und schließlich die Auflösung nach dem Zusammenbruch des Deutschen Reiches. Seine brillante Darstellung von über 300 Jahren preußischer Historie ist ein Meisterwerk angelsächsischer Geschichtsschreibung.

- Ausgezeichnet von DAMALS als bestes historisches Buch 2007
- Unabhängiger, britischer Blick auf die ambivalente preußisch-deutsche Geschichte

Kundenbewertungen

Für dieses Produkt wurden noch keine Bewertungen abgegeben.


Θ Mein Konto
Haben Sie Fragen oder Kritik?