%
Broschiertes Buch »Mein kleiner Permakultur-Garten«
z Vollbild

Broschiertes Buch »Mein kleiner Permakultur-Garten«


  • Josef Chauffrey
  • Natur
  • Broschiertes Buch
  • Erscheinungsjahr: 2017
  • Verlag: Ökobuch Verlag U. Versand

Verkauf & Versand durch buecher.de GmbH & Co. KG

€ 14,95 inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten


Artikel-Nr. C9C4P8P
Josef Chauffrey, Ökobuch Verlag U. Versand, 2017, Buch, ISBN 3936896941, EAN 9783936896947
2017. 1..., Deutsch
300 kg Ernte auf 150 qm Fläche mitten in der Stadt
Broschiertes Buch
Wer in kleinen Gärten ganzjährig viel Gemüse und Obst ernten möchte, kommt nicht umhin, die Flächen sehr gut zu bewirtschaften und produktive, nachhaltige und ästhetisch ansprechende Kulturen anzubauen. Das Gestaltungskonzept Permakultur ist dabei ein großartiges Hilfsmittel, nicht nur, um das Ökosystem eines Gartens zu verstehen und zu verbessern, sondern auch, um die Bodenbewirtschaftung, das Säen, Pflanzen und Ernten zu optimieren.
Es gilt, die biologische Vielfalt zu fördern, das, was im Garten schon vorhanden ist, bestmöglich zu nutzen und neben den horizontalen Flächen auch die vertikalen für den Anbau zu erschließen. Wichtig ist auch, sich auf essbare Pflanzen zu konzentrieren, die in schnellem Fruchtwechsel vom frühen Frühjahr bis spät in den Herbst hinein kultiviert werden können. Auch wenn die Prinzipien der Permakultur ursprünglich für große Flächen erdacht und erprobt wurden, sind sie, etwas abgewandelt, ebenso ganz hervorragend für kleine Gärten in der Stadt oder aufdem Land anwendbar.
Der Autor beschreibt detailliert und gut übertragbar auf andere kleine Gärten seine Erfahrungen mit der Rekultivierung eines Reihenhausgartens und seine un glaub lichen Ernteerfolge an Gemüse und Obst.

Als "Urban Gardener" ist Joseph Chauffrey seit einigen Jahren dabei, den Anbau von Obst und Gemüse auf kleinen innerstädtischen Flächen zu optimieren, basierend auf den Prinzipien der Permakultur.

Kundenbewertungen

Für dieses Produkt wurden noch keine Bewertungen abgegeben.


Θ Mein Konto
Haben Sie Fragen oder Kritik?