%
Broschiertes Buch »Essen und Trinken nach Magenentfernung«
z Vollbild

Broschiertes Buch »Essen und Trinken nach Magenentfernung«


  • Herman Mestrom
  • Broschiertes Buch
  • Erscheinungsjahr: 2016
  • Verlag: Ars Bonae Curae

Verkauf & Versand durch buecher.de GmbH & Co. KG

€ 19,80 inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten


Artikel-Nr. C4D3P2P
Herman Mestrom, Ars Bonae Curae, 2016, Buch, ISBN 3930896281, EAN 9783930896288
128 S. ..., Deutsch
Eine Anleitung zur Selbsthilfe. Informationen für Betroffene und Angehörige
Broschiertes Buch
Essen und Trinken nach Magenentfernung
Das Werk von Herman Mestrom bietet auf 128 Seiten eine Anleitung zur Selbsthilfe für alle jene, die durch eine Gastrektomie, eine Entfernung des Magens, zu einer deutlichen Veränderung ihrer Ernährungsgewohnheiten gezwungen sind. "Was darf ich nun essen und trinken?" diese existentielle Frage wird nicht mit einem lapidaren "Alles, was Ihnen bekommt." abgetan. Denn was `bekommt einem Menschen, der eine Magenentfernung hatte erleiden müssen? Sollte er erst schmerzliche Ess- und Verdauungserfahrungen erleiden?
Herman Mestrom beginnt medizinisch: Er erläutert, was eigentlich bei einer Gastrektomie geschieht. Wie funktioniert der Verdauungstrakt nach einer Gastrektomie? Welche Funktionen des Magens werden durch andere Organe übernommen, welche fallen weg. Wie kann sich der Patient hierauf einstellen?
Auch im Hinweis "Genießen Sie jetzt häufiger kleine Portionen" bleibt das Buch nicht stecken: Der Autor verfügt über eine langjährige Erfahrung als Diätist und erarbeitete umfangreiche Erfahrungen und Erkenntnisse im Bereich des "Essens und Trinken nach der Gastrektomie". Diese stellt das Buch so dar, dass jeder, Patient, Angehöriger oder Haushaltshilfe, diese Erfahrungen nachvollziehen und für das tägliche Kochen einsetzen kann:
Eine Liste von Nahrungs- und Lebensmitteln, die gut verträglich, weniger gut verträglich und die TABU sind, bietet Orientierung. Nachdem Gemüse, Obst, Eierspeisen, Fisch und Fleisch, Salate und Saucen bezüglich ihrer Verträglichkeit begutachtet sind, werden Rezepte und Menüs angeboten, die den Start in das Leben ohne Magen zumindest von der esstechnischen Seite erleichtern!
Seit der 8. Auflage hat die medikamentöse Unterstützung der Magenoperierten sich verändert. Hierauf reagiert das Werk: Darreichungsformen verschiedener Medikamente werden hinsichtlich ihrer Verträglichkeit und Bioverfügbarkeit besprochen - was nützt schon ein 'Pillchen', das der Körper nicht oder zu spät aufnehmen kann und es für die Verdauung hierdurch ev. unwirksam wird. Ein Kapitel widmet sich der Aufnahme von Vitaminen. Viele kann der menschliche Körper nur als im Fett gelöst aufnehmen, doch gerade die Fettzufuhr muss deutlich reduziert bzw. kontrolliert werden. "Essen und Trinken nach Magenentfernung" - eine unverzichtbare Grundlage, um nach einer Magenoperation weiterhin Freude am Leben, am Essen und Trinken, zu haben.

Kundenbewertungen

Für dieses Produkt wurden noch keine Bewertungen abgegeben.