%
Broschiertes Buch »DuMont Reise-Taschenbuch Reiseführer Paris«
z Vollbild

Broschiertes Buch »DuMont Reise-Taschenbuch Reiseführer Paris«


  • Gabriele Kalmbach
  • Broschiertes Buch
  • Erscheinungsjahr: 2014
  • Verlag: Dumont Reiseverlag

Verkauf & Versand durch buecher.de GmbH & Co. KG

€ 17,99 inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten


Artikel-Nr. B4Y5U5P
Gabriele Kalmbach, Dumont Reiseverlag, 2014, Taschenbuch, ISBN 3770173775, EAN 9783770173778
288 S. ..., Deutsch
mit Online-Updates als Gratis-Download
Broschiertes Buch
Die Seine-Metropole hat nicht nur enorm viel Sehenswertes zu bieten, sie punktet auch mit diesem ganz besonderen Pariser Flair. Doch wo spürt man es, wo sollte man mit der Stadterkundung beginnen? Wo findet man das romantische Paris? Wohin geht man am Abend? Fragen wie diese beantwortet die Autorin gleich auf den ersten Buchseiten und sorgt mit dem DuMont Reise-Taschenbuch Paris für einen guten Start in der französischen Hauptstadt. Zielsicher führt sie zu den weltbekannten Wahrzeichen wie Eiffelturm, Louvre oder Notre-Dame. In neun Kapiteln, plus einem Ausflugskapitel, werden alle interessanten Quartiere samt Tipps zu Cafés und Restaurants, Einkaufen und Nachtleben beschrieben.

Zudem verrät Autorin Gabriele Kalmbach ihre ganz persönlichen Lieblingsorte in Paris - etwa ihr Lieblingscafé im Marais-Viertel, in dem immer etwas los ist, oder ein geliebtes Kuriosum: ein Museum ganz ohne Originale, die Cité de l'Architecture -, und auf zehn Entdeckungstouren zeigt sie auch außergewöhnliche Ziele abseits des Touristenstroms: In der Orangerie warten Monets Seerosen im Großformat, und die Route durch das beliebte Marais führt zu historischen Adelspalästen aus den Zeiten von König Henri IV.

Ganz aktuell gibt die Autorin, die immer wieder für kleinere und größere Touren in ihre Lieblingsstadt fährt, folgende Tipps: Machen Sie einen Spaziergang ab dem Musée d'Orsay am völlig neu gestalteten Seine-Ufer. Dort gibt es nun Ruhecontainer für eine Siesta mitten in der Stadt, kleine schwimmende Gärten, Fitnesstrail und Kletterwand, Spielplätze und neue Cafés. Besuchen Sie die Docks im Osten von Paris, wo nicht nur die Hochschule für Mode, sondern auch bis zum Morgengrauen geöffnete Bars ein Unterkommen und viele neue Anhänger fanden. Oder fahren Sie in Richtung Bois de Bologne, wo vor Kurzem ein neues Kunst-Highlight eröffnet hat, die Fondation Louis Vuitton, ein privates hochkarätiges Kunstmuseum, für das Frank Gehry den Museumsbau entwarf.

Kundenbewertungen

Für dieses Produkt wurden noch keine Bewertungen abgegeben.


Θ Mein Konto
Haben Sie Fragen oder Kritik?