%
Broschiertes Buch »DuMont Reise-Taschenbuch Reiseführer Azoren«
z Vollbild

Broschiertes Buch »DuMont Reise-Taschenbuch Reiseführer Azoren«


  • Susanne Lipps
  • Broschiertes Buch
  • Erscheinungsjahr: 2018
  • Verlag: Dumont Reiseverlag

Verkauf & Versand durch buecher.de GmbH & Co. KG

€ 17,99 inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten


Artikel-Nr. D1Y9M6P
Susanne Lipps, Dumont Reiseverlag, 2018, Buch, ISBN 3770175123, EAN 9783770175123
296 S. ..., Deutsch
mit Online-Updates als Gratis-Download
Broschiertes Buch
Die Inseln mitten im Atlantik sind ein Eldorado für alle Naturliebhaber und Hobby-Abenteurer, aber auch für gemütliche Nostalgiker. Doch wie bereist man die Inseln am besten? Was muss man gesehen haben? Welches sind die besten Wanderreviere? Wo kann man im Meer baden? Gleich auf den ersten Seiten des DuMont Reise-Taschenbuchs Azoren gibt Autorin Susanne Lipps einen Überblick über die Besonderheiten jeder einzelnen Insel.
Als Novum in dieser Auflage stellt sie den kleinen Strand Praia dos Moinhos im Norden von São Miguel vor oder empfiehlt die angesagte Cella Bar auf Pico. Sie verrät zudem ihre ganz persönlichen Lieblingsorte in der abgelegenen Inselwelt und nimmt die Leser mit auf zehn Entdeckungstouren, etwa zu Europas einziger Teeplantage auf São Miguel oder zu den Lavahöhlen auf Terceira. Für Aktivurlauber hält der Band mehrtägige Radreisen und eine Fülle an Wandertipps bereit. 10 von den zahlreichen Wandervorschlägen hat die Autorin mit Tourenkarten versehen, so empfiehlt sieTrainierten, den oft schneebedeckten Vulkan Pico auf der gleichnamigen Insel zu erklimmen, für alle eignet sich etwa die Rundwanderung um die Caldeira auf Graciosa.
Eine rasche Orientierung ermöglichen dabei die detaillierte Extra-Reisekarte im Maßstab 1:130.000, eine Übersichtskarte mit den Insel-Highlights sowie 21 Citypläne, Wander- und Routenkarten. Die aktuellsten Nachträge zum Buch gibt es unter www.dumontreise.de/azoren.

Kundenbewertungen

Für dieses Produkt wurden noch keine Bewertungen abgegeben.


Θ Mein Konto
Haben Sie Fragen oder Kritik?