%
Broschiertes Buch »Bilanzierung nach Handelsrecht, Steuerrecht...«
z Vollbild

Broschiertes Buch »Bilanzierung nach Handelsrecht, Steuerrecht...«


  • Rudolf Federmann; Stefan Müller
  • Rechtswissenschaften
  • Broschiertes Buch
  • Erscheinungsjahr: 2018
  • Verlag: Schmidt (Erich), Berlin

Verkauf & Versand durch buecher.de GmbH & Co. KG

€ 39,80 inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten


Artikel-Nr. D575C4P
Rudolf Federmann; Stefan Müller, Schmidt (Erich), Berlin, 2018, Buch, ISBN 3503177396, EAN 9783503177394
XXXIX, ..., Deutsch
Gemeinsamkeiten, Unterschiede und Abhängigkeiten - mit über 195 Abbildungen
Broschiertes Buch
Wer heute kompetent in Bilanzfragen sein will, muss Kenntnisse der Bilanzierungsregeln nach HGB, EStG und auch nach IFRS besitzen.

Dieses Werk bietet eine integrierte Darstellung aller drei Normenbereiche. Es vermittelt das allen Rechnungslegungsbereichen gemeinsame systematische Grundgerüst und lässt damit Einzelprobleme zutreffend einordnen und sachgerecht lösen.

Die 13. Auflage berücksichtigt den aktuellen Stand der Gesetze, Standards, Verwaltungsanweisungen und Rechtsprechung. Erweitert wurden insbesondere die Ausführungen zum Enforcement, zu ausländischen Betriebsstätten, Kleinstkapitalgesellschaften, IFRS-Prinzipien, zum Maßgeblichkeitsprinzip, zu Teilwertabschreibungen, zum fair value, zu Herstellungskosten, eigenen Anteilen, zum Anlagenspiegel und zu Haftungsverhältnissen, zur elektronischen Übertragung von Bilanzdaten sowie zur Darstellung von Kundenverträgen nach IFRS 15 und Finanzinstrumenten nach IFRS 9. Die für das seit über 45 Jahren beliebte Lehrbuch typische Visualisierung wurde weiter ausgebaut. Mehr als 195 Abbildungen erleichtern die Ein- und Übersicht in die oft schwierige Bilanzmaterie ganz wesentlich.

Das seit Jahrzehnten bewährte Standardwerk sowohl für die Ausbildung an Hochschulen und die Fortbildung für Berufsprüfungen wie auch für die Bilanzierungspraxis.

Kundenbewertungen

Für dieses Produkt wurden noch keine Bewertungen abgegeben.


Θ Mein Konto
Haben Sie Fragen oder Kritik?