%
Bresser Teleskop »Messier AR-127S/635 EXOS-2/EQ5 Hexafoc«
z Vollbild
  • Bresser Teleskop »Messier AR-127S/635 EXOS-2/EQ5 Hexafoc«, Bild 1
  • Bresser Teleskop »Messier AR-127S/635 EXOS-2/EQ5 Hexafoc«, Bild 2
  • Bresser Teleskop »Messier AR-127S/635 EXOS-2/EQ5 Hexafoc«, Bild 3
  • Bresser Teleskop »Messier AR-127S/635 EXOS-2/EQ5 Hexafoc«, Bild 4
  • Bresser Teleskop »Messier AR-127S/635 EXOS-2/EQ5 Hexafoc«, Bild 5
  • Bresser Teleskop »Messier AR-127S/635 EXOS-2/EQ5 Hexafoc«, Bild 6

Bresser Teleskop »Messier AR-127S/635 EXOS-2/EQ5 Hexafoc«


  • Hochwertiges Linsenteleskop mit Montierung
  • Linsenöffnung: 127mm / Brennweite: 635mm / F5
  • Äquatoriale Montierung mit 13 Kilo Tragfähigkeit
  • GoTo Motoren-Set mit Handbox optional nachrüstbar
  • Lieferumfang: Teleskop,Montierung,Stativ,Zubehör


€ 779,00 inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten


  • 100 Tage Zahlpause
  • Sicherer Kauf auf Rechnung
  • Einfache Ratenzahlung
  • PaketShop-Lieferung möglich

Artikel-Nr. 6886973999
Durch die kurze Bauweise bietet dieses Gerät besonders große und helle Gesichtsfelder. Versäumen Sie nicht, mit dem BRESSER Messier AR-127S die Andromeda-Galaxie zu beobachten! Das Leuchten dieses Objekts, das Sie aus mehr als 2 Millionen Lichtjahren Entfernung sehen können, ist im MESSIER AR-127S ebenso spektakulär, wie die Beobachtung von großen Gasnebeln. Durch die große Öffnung können beim Messier AR-127S bereits Nebelfilter eingesetzt werden, die Gasnebel mit unglaublich deutlichem Kontrast darstellen können. Die kurze Baulänge und die stabile Montierung machen diese Kombination auch ideal für kurze Zwischendurch-Beobachtungen, vor allem wenn das Gerät öfter transportiert werden muss. Durch die spezielle Konstruktion als vierlinsiger Ahromat wird - trotz des für einen Refraktor sehr schnellen Öffnungsverhältnisses von f/5 - ein geringer Farbfehler und eine bessere fotografische Korrektur als bei vergleichbaren zweilinsigen Geräten erreicht.

Das Teleskop besteht aus einem Linsenteleskop (Refraktor) und einer äquatorialen Montierung inklusive Stativ. Die Optik hat eine freie Öffnung von 127mm mit einer Brennweite von 635mm und somit ein Öffnungsverhältnis von F5. Der Refraktor besitzt viele Extras wie zum Beispiel Rohrschellen mit Tragegriff und integrierter Kamerahalterung, 31.7mm (1.25") Zenitspiegel oder  8x50 Sucher. Bei der äquatorialen (auch parallaktisch genannt) EXOS-2 Montierung wird eine Achse auf den Polarstern ausgerichtet. Bei der Nachführung eines Himmelsobjekts muss dann nur noch eine einzige Achse bewegt werden, was die Nachführung deutlich erleichtert gegenüber Montierungen, welche nur über links/rechts und oben/unten Achsen verfügen (azimutale Montierung). Mit dem im Lieferumfang enthaltenen 8x50 Sucher lassen sich die Himmelsobjekte einfach finden. Der Sucher hat zusätzlich ein Fadenkreuz um im Dunkeln noch komfortabler beobachten zu können. Die Montierung verfügt zusätzlich über einen beleuchteten Polsucher der die Ausrichtung nach Norden extrem vereinfacht. Mittels zweier mit dem mechanischen Feintrieb verbundenen biegsamen Wellen lassen sich die Objekte präzise im Okular einstellen und nachführen. Das stabile Stahlrohr-Stativ ist stufenlos höhenverstellbar und garantiert so eine bequeme Beobachterposition. 

Einsatzgebiet: Das BRESSER Messier AR-127 auf EXOS-2 bietet dem ambitionierten Hobby-Astronomen eine gute Optik mit stabiler universeller Montierung. 127mm Teleskopöffnung und die geringe Brennweite eignen sich perfekt für großflächige Objekte wie offene Sternhaufen und großflächige Nebel. Für detaillierte Beobachtungen an Mond und für die Planeten unseres Sonnensystems empfiehlt es sich zusätzliche Okulare und/oder eine Barlowlinse zur Brennweitenvergrößerung zu besorgen. Mit einem Gesamtgewicht von ungefähr 24 Kilo welches sich aus den drei Teilen (Tubus, Montierung mit Gegengewicht, Stativ) zusammensetzt ist das Teleskop noch gut für Einsätze außerhalb der hellen Städte geeignet. Erst dann kann die Optik die volle Leistung bringen. 

Besonderheiten: Bresser EXOS-2 Montierung Äquatoriale (parallaktische) Montierung mit einer Tragkraft von bis zu 13 Kilogramm (je nach Länge des Teleskopes ) und Polsucher. Kugellager in beiden Achsen sorgen für einen präzisen leichten Lauf. Um die Nachführung und das Navigieren beim Beobachten zu erleichtern kann ein optionales GoTo Motore

Kundenbewertungen

Für dieses Produkt wurden noch keine Bewertungen abgegeben.