Shopping
%
Bresser Mikroskop »BRESSER Science MPO 401 Mikroskop«
z Vollbild
  • Bresser Mikroskop »BRESSER Science MPO 401 Mikroskop«, Bild 1
  • Bresser Mikroskop »BRESSER Science MPO 401 Mikroskop«, Bild 2
  • Bresser Mikroskop »BRESSER Science MPO 401 Mikroskop«, Bild 3
  • Bresser Mikroskop »BRESSER Science MPO 401 Mikroskop«, Bild 4
  • Bresser Mikroskop »BRESSER Science MPO 401 Mikroskop«, Bild 5
  • Bresser Mikroskop »BRESSER Science MPO 401 Mikroskop«, Bild 6
  • Bresser Mikroskop »BRESSER Science MPO 401 Mikroskop«, Bild 7
Bresser Mikroskop »BRESSER Science MPO 401 Mikroskop«

Bresser Mikroskop »BRESSER Science MPO 401 Mikroskop«


  • 360° drehbarer Objekttisch mit Gradeinstellung
  • Höhenverstellbarer runder Objekttisch
  • Einstellbarer Augenabstand
  • Ablesbare Gradeinstellung in 2° Schritten
  • Polarisationsobjektive: 4x, 10x, 40x, 100x (Öl)

Verkauf & Versand durch Bresser GmbH

Bresser Mikroskop »BRESSER Science MPO 401 Mikroskop«

Artikel-Nr. B9B761P
Polarisiertes Licht besitzt im Gegensatz zu gewöhnlichem Licht eine bevorzugte Schwingungsebene der Lichtwellen. Damit erscheinen anisotrope Objekte, das heißt solche, deren beobachtbare Eigenschaften sich mit der Richtung ändern, gleichsam in einem neuen Licht: Kristalle, aber auch Tierhaare, Vogelfedern, Muskeln, Nervenfasern und pflanzliche Zellwände, die eine Vorzugsrichtung ihrer Biomoleküle aufweisen, lassen nun Strukturen erkennen, die im normalen Hellfeld-Mikroskopbild verborgen bleiben. Mit polarisiertem Licht erzeugte Bilder zeichnen sich oft durch eine phantastische Farbenpracht aus. Polarisationsmikroskope finden vor allem in der Mineralogie, Geologie, Biologie und Medizin ihren Einsatz. Das BRESSER Science MPO 401 besitzt einen runden, zentrierbaren und voll drehbaren Objekttisch mit Gradskala zur kontrollierten Variation der Objektausrichtung. Die Beleuchtungs- und Beobachtungseinheit umfasst u. a. die regelbare Halogenlampe (20 W), die Leuchtfeldblende zur Einstellung der Köhlerschen Beleuchtung, den 360° drehbaren Polarisator zur Erzeugung des polarisierten Lichtes, Zentriervorrichtungen für die Objektive und den Analysatoraufsatz zur Analyse des polarisierten Lichtes. Der Analysatoraufsatz ist dazu bestimmt, den 360° drehbaren Analysator und optional erhältliche Einschübe (Amici-Bertrand-Linse für Konoskopie; Quarzkeil, lambda-, lambda/4-Plättchen) aufzunehmen. Die ebenfalls Weitfeld-Okulare (WF10x) sitzen 30° geneigt und mit Augenabstands- und Dioptrieneinstellung versehen auf dem trinokularen Mikroskopkopf. Sie liefern dem Betrachter helle, farbtreue, detailreiche und scharfe Bilder. Zum Zubehör des MPO 401 zählen neben den erwähnten Einschüben und Okularen auch ein Messokular (WF10x), der Abbe-Kondensor mit Irisblende, spezielle DIN-Polarisationsobjektive (4x, 10x, 40x gefedert, 100x-Öl gefedert), Filter (blau, matt) und Immersionsöl.

LIEFERUMFANG
  • Mikroskop
  • Okulare (2 Stück WF 10x)
  • Objektive (PL4x, PL10x, PL40x, PL100x Öl)
  • 360° drehbarer Objekttisch
  • Phasenschieber
  • Amici-Bertrand-Linse
  • Polarisator/Analysator-Aufsatz
  • Staubschutzhülle
  • Netzkabel

Kundenbewertungen

Für dieses Produkt wurden noch keine Bewertungen abgegeben.

Jetzt die erste Rezension verfassen