%
Bresser Fernglas »Corvette 10x24 LE Fernglas«
z Vollbild
  • Bresser Fernglas »Corvette 10x24 LE Fernglas«, Bild 1
  • Bresser Fernglas »Corvette 10x24 LE Fernglas«, Bild 2

Bresser Fernglas »Corvette 10x24 LE Fernglas«


  • Kompaktes Reisefernglas mit hoher Vergrößerung
  • Dioptrienausgleich / Mitteltrieb / BaK-4 Glas
  • Volle Mehrschichtvergütung / Lichtstärke: 5.76
  • Dachkant-Prismen
  • Lieferumfang: Fernglas, Trageriemen, Tuch


€ 137,36 inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten


  • 100 Tage Zahlpause
  • Sicherer Kauf auf Rechnung
  • Einfache Ratenzahlung
  • PaketShop-Lieferung möglich

Bresser Fernglas »Corvette 10x24 LE Fernglas«

Artikel-Nr. 6831744599
Das BRESSER Corvette 10x24 Fernglas überzeugt durch die hervorragende und gestochen scharfe Bildwiedergabe. Die ausgereifte und präzise arbeitende Mechanik rundet dieses Fernglas optimal ab. Selbstverständlich ist diese Serie aus hochwertigem BaK-4 Glasmaterial hergestellt, das mit einer kontrast- und helligkeitssteigernden Mehrschichtvergütung beschichtet ist. Die großen LongEye (LE)-Okulare ermöglichen durch den erhöhten Augenpunkt auch Brillenträgern Beobachtungen über das gesamte Sehfeld.

EIGENSCHAFTEN
  • Prismen und Linsen-System aus hochwertigem BaK-4 Glasmaterial
  • Grüne, volle Mehrschichtvergütung aller optischen Flächen mit 95% Lichttransmission
  • Mitteltrieb-Fokussierung
  • Dioptrienausgleich
  • LE-Okulare für optimale Beobachtungen mit Brille
  • Elegantes Design
  • Drehbare Augenmuscheln
  • Robuster, gummiarmierter Fernglaskörper
  • Optisches System: Dachkant-Prismen
  • Objektivdurchmesser: 24 mm
  • Vergrößerung: 10x
  • Lichtstärke: 5.76
  • Dämmerungszahl: 15.49
  • Sehfeld auf 1000 m: 88 m
  • Abmessungen: 122x105x35 mm
  • Gewicht: 0.302 kg
LIEFERUMFANG
  • Fernglas
  • Nylontasche
  • Trageriemen
  • Objektivschutzdeckel
  • Okularschutzdeckel
  • Reinigungstuch
Wie hilfreich finden Sie diese Informationen?
Bitte wählen Sie eine Option aus.

Kundenbewertungen

Für dieses Produkt wurden noch keine Bewertungen abgegeben.

Jetzt die erste Rezension verfassen