Braun Rasierer Series 5 5090cc, Akku/Netz in schwarz
%
VOLLBILD
Braun Rasierer Series 5 5090cc, Akku/Netz

Braun Rasierer Series 5 5090cc, Akku/Netz

* * * * / (124)
  • FlexMotionTec: für weniger Hautirritationen
  • MacroMotion: 40° Schwenkbarer Scherkopf
  • Einzigartige 4 Stufen-Clean&Charge Ladestation
  • MicroMotion: Einzeln gelagerte Scherteile



Braun Rasierer Series 5 5090cc, Akku/Netz

Top-Feature:
  • Während die neue FlexMotionTec einen signifikant besseren Hautkontakt in Problemzonen liefert und somit die Rasur weniger Druck auf die Haut erfordert, liefert das neue PowerDrive 20% mehr Motorleistung als früher – für schnelles Schneiden selbst bei dichtem Haar.
  • Betriebsart: Akku/Netz
  • abwaschbar: ja
  • Display: Display mit Anzeige des Reinigungs- und Ladestatus
  • Beweglicher Scherkopf: ja
  • Farbe: schwarz-silber
  • Laufzeit (in Min.): 45
  • Schnellladung (in Min.): 5
  • Ladezeit (in Min.): 60
  • Reinigungsstation: ja
  • Akkutyp: Li-Ionen-Akku
  • Zubehör: Schützendes Reise-Etui, SmartPlug, Reinigungsbürste
Weitere Vorteile:
  • Der neue PowerDrive mit 20% mehr Leistung für die Hochgeschwindigkeitsrasur, selbst bei dichtem Bartwuchs.
  • Die neue, intelligente Clean&Charge Station. Die einzigartige 4-Stufen Clean&Charge Station auf Alkoholbasis enthalten: Reinigt, lädt, pflegt und wählt auf Knopfdruck das passende Reinigungsprogramm aus - so fühlt sich Ihr Rasierer jeden Tag wie neu an.
  • CrossHair Klinge für überragende Gründlichkeit, die anhält. Erfasst widerspenstige Haare unterschiedlicher Wuchsrichtung – selbst kürzeste Bartstoppeln.

Artikel-Nr. 81948773

UVP 299,99
(Sie sparen € 120,00 bzw. 40%)

jetzt € 179,99

Anzahl

Artikel merken
Artikel bewerten
Artikel-Nr. 81948773

Ausgewählte Kundenbewertungen zu Braun Rasierer Series 5 5090cc, Akku/Netz

  • Ein super Rasurergebnis hat seinen Preis. (von einem/r Kunden/in): Im Rahmern einer Marktforschungs- und Testaktion bei [Internetadresse entfernt] ist es mir vergönnt den Braun Series 5 5090cc inklusive Reinigungsstation jetzt seit über einem Monat ausgiebig zu testen. Bei täglichem Gebrauch ist mein Fazit bis jetzt durchweg positiv, aber fangen wir doch am besten vorne an Vor dem Auspacken waren die Erwartungen an Design und Verarbeitung hoch. Design-Elemente aus dem Motorsport waren angekündigt und bei einem Produkt der Marke Braun darf man sicherlich hochwertige Ware erwarten - zu Recht, wie ich finde. Die Verarbeitung ist top. Das Gerät liegt, auch wegen seines nicht zu geringen Gewichtes gut in der Hand. Nichts klemmt. Selbst die angesprochenen Elemente aus dem Motorsportdesign konnte ich wiederfinden. So bietet die genoppte, gummierte Oberfläche sicheren Halt, wie ein Lenkrad im Rennwagen. Die Reinigungsstation kann dabei leider nicht so gut mithalten. Diese kommt mir sehr optisch sehr üppig und wuchtig vor, besteht jedoch, soweit man das von außen sehen kann, fast nur aus einer Kunststoffhülle, was den Eindruck macht die Größe sei nicht gerechtfertigt. Das ist auch der Erste Nachteil am Series 5 5090cc, dass die Reinigungsstation sehr viel Platz einnimmt, der nicht in jedem Badezimmer gegeben sein wird. Die Installation der Reinigungskartusche in der Station funktioniert ohne Probleme und, auch wenn das Kabel etwas klemmt, ist es nur ein kleiner Schritt, bis alle Systeme nach dem Auspacken einsatzbereit sind. Der nächste Schritt war dann zwangsläufig die erste Rasur mit dem neuen Series 5 5090cc. Ein wirkliches Erlebnis!! - im positiven Sinn. Der neue Scherkopf passt sich wunderbar auch schwierigen Konturen an und man hat immer das Gefühl die Klingen liegen in voller Breite auf der Haut auf. Die Scherfolien gleiten sehr sanft über die Haut und das auch noch nach vielen Malen Gebrauch, da die Reinigungsstation hier wirklich gute Dienste leistet und der Rasierer sich nach der Reinigung wieder wie neu anfühlt. Irritationen der Haut haben sich durch tägliche Benutzung, im Vergleich zur Nutzung meines alten Trockenrasierers von Braun, vermindert. Vielleicht auch, da die Reinigung mit der alkoholhaltigen Lösung hygienische Vorteile bringt. Irgendwann, so etwa jeden, oder jeden zweiten Monat, muss man dann jedoch die Kartusche austauschen und für ca. 5 eine neue kaufen. Bei der Rasur vermisse ich lediglich das Geräusch der abgesäbelten Haare, dass ich von meinem alten Rasierer kenne -) Nach der ersten Rasur fand ich es wirklich schade, dass ich mich nicht sofort noch einmal rasieren brauchte! Die Reinigung ist, wie schon gesagt, gründlich und mit fühlbarem Ergebnis - wie neu. Auf Knopfdruck wählt die Reinigungsstation selbstständig die Reinigungsintensität, was in der Handhabung keinen Benutzer überfordern dürfte. Bei mir braucht der Rasierer allerdings fast 24 Stunden um zu trocknen, was mir eindeutig zu lange dauert. Wenn ich den Rasierer nur unter fließendem Wasser ausspüle - eigentlich eine sehr tolle Eigenschaft - dauert es jedoch noch länger, bis der Scherkopf wieder trocken ist, zumindest, wenn man den Rasierer, wie vorgesehen in der Station verwahrt. Im Moment stecke ich die Reinigungsstation nur am Wochenende in die Steckdose zur Reinigung und zum Aufladen des Akkus. Einerseits, weil ich nicht weiß ob die Station im Standby Strom verbraucht, andererseits reicht mir das Reinigungsergebnis dann immer noch und die Kartusche mit der Reinigungslösung hält so hoffentlich länger. Der Akku macht die Woche täglicher Benutzung ohne aufgeladen zu werden locker mit und lässt spürbar nicht in der Leistung nach. In Handhabung, Rasierleistung, Reinigung spielt der Braun Series 5 5090cc auf jeden Fall in einer ganz hohen Liga. Die Anschaffungskosten und die Folgekosten durch die Reinigungskartuschen sind allerdings auch ein gewichtiges Gegenargument.
  • Ein hervorragender Rasierer. (von einem Kunden aus Holm): Der Rasierer wirkt edel und hochwertig. Dem Startpaket lagen neben dem Rasierer mit einem Netzkabel und der Schutzhülle auch ein Reinigungspinsel, eine Clean&Charge Station sowie eine Kartusche mit Reinigungsflüssigkeit. Es gibt natürlich eine mehrsprachige Gebrauchsanweisung. Die Reinigungsstation wirkt stabil und haltbar und erfüllt sicherlich ein perfektes Reinigen des Braun Series 5 -5090cc. Der Rasierer Series 5 - 5090cc verfügt über einen Langhaarschneider, einen MultiHeadLock Schalter (Fixierung des Scherkopfes), ein Display mit Ladeanzeige, Restkapazitätsanzeige und Reinigungsstatus. Der 5090cc verfügt über eine Einschaltsperre. Zum Aufladen gibt es zwei Möglichkeiten. Zum einen direktes Aufladen des Rasierers mit Netzkabel oder Laden durch Kontakte in der Clean&Charge Station. Privat gekauft, hätte ich das Gerät sofort wieder getauscht. Ich kann allerdings nicht einschätzen, ob es ein allgemeiner Mangel ist oder nur mein Netzkabel dieses Manko aufweist. 1.9.12 16.35 Uhr Nach einer sehr schnellen Ladezeit von ca. 30 Minuten habe ich den Braun Series 5 - 5090cc zum ersten Mal benutzt. Das Rasurergebnis hat mich begeistert. Ich konnte mich schnell und problemlos rasieren. Gerade der Hals-Kinn-Bereich hat sich hervorragend rasieren lassen. Die Rasur war schnell und der 5090cc sehr leise dabei. Es gab keinerlei Hautirritationen. Der Rasierer liegt leicht und angenehm in der Hand. Er ist sehr ergonomisch geformt das Gewicht entspricht meinem alten Braun Series 5. Das Rasurergebnis war perfekt. 3.9.12 11.00 Uhr Ich hatte den neuen Rasierer heute zum dritten Mal benutzt. Das Rasurergebnis ist sehr überzeugend. Es gibt keinerlei Hautirritationen. Der Rasierer verlangte heute eine Reinigung. Das wurde durch ein Symbol im Display des Rasierers signalisiert. Es gibt 3 Reinigungsprogramme. In der Clean&Charge Station wurden drei Reinigungssymbole angezeigt. Das soll laut Anleitung eine intensive Reinigung darstellen. Der Braun Series - 5090CC wird in die Station gestellt. Dabei soll der Scherkopf nach unten zeigen. Man muss beachten, dass sich die Kontakte des Rasierers mit den Kontakten der Clean&Charge Station berühren. Dann drückt man den Startknopf und die Reinigung beginnt. Nach zwei Minuten war die Reinigung beendet. Jetzt den Rasierer leicht nach vorne ziehen und entnehmen. Abtropfende Reinigungsflüssigkeit mit einem Tuch auffangen. 3.9.12 12.00 Uhr Nach einem Hinweis: . Du musst das Kabel kräftig rein drücken. Dann macht's klack und es hält. Dafür geht das herausziehen dann umso strenger ... . habe ich jetzt den Weg zur richtigen Fixierung des Kabels gefunden. Mir gefällt die Lösung jedoch nicht so gut. Das Kabel hält jetzt jedenfalls. 14.9.12 12.00 Uhr Nach 14 Tagen rasieren war der Akku zwar immer noch nicht leer, es war auch noch ein Balken von der Akkuanzeige vorhanden, die Leistung reichte jedoch nicht mehr aus. Also den Rasierer in die praktische Ladestation und aufladen. 18.9.2012 12.00 Uhr Ich bin immer noch hellauf begeistert vom neuen Braun Series 5 5090cc. Die Rasierleistung ist ausgezeichnet. Mit der gebotenen Akkuleistung bin ich ebenfalls sehr zufrieden. Der Braun bietet eine sehr schnelle und ausgezeichnete Rasurleistung. 19.10.2012 10.00 Uhr Auch nach mehreren Wochen bin ich noch immer vom Braun Series 5 überzeugt. Der Akku hält nach einigen Ladezyklen länger als anfänglich. Damit kann ich mich länger netzunabhängig rasieren, was mir sehr gut gefällt. Da ich viel unterwegs bin und mich dort rasiere ist ein lang haltender Akku sehr wichtig für mich. Auch in Punkto Rasurleistung hält der Braun Series 5 sein anfängliches Versprechen ein. Er zeigt nach wie vor hervorragende Rasurergebnisse in einem beachtlichen Tempo. Gerade der Bereich Hals/Kinn erfährt dabei auch eine sehr gründliche Rasur, mit der ich außerordentlich zufrieden bin.
  • Sehr guter Rasierer mit fantastischem Design (von einem/r Kunden/in): Ich gehöre zu den Glücklichen, die seit ein 6 Wochen den neuen Braun Series 5 5090CC, über Trnd.com kostenlos auf Herz und Nieren testen durften. Rasierleistung: Das Rasieren mit dem Braun Rasierer macht sehr viel Spaß, vor allem wegen der klasse Rasierleistung, man spürt einfach die Power, die sich in dem Gerät verbirgt. Der Braun Series 5 rasiert deutlich besser, schneller und hautschonender als mein alter Panasonic ES7036. Der 5090CC passt sich durch den beweglichen Scherkopf sehr gut an die Haut an. Dadurch wird die Rasur sehr gründlich und es bleiben kaum noch Barthaare stehen. Selbst die schwierigen Stellen wie Hals oder der Übergang zwischen Kinn und Wange zum Hals meistert der Rasierer gut. Die Haut fühlt sich nach dem Rasieren schön glatt und gepflegt an. Obwohl ich sehr anfällig für Hautirritationen bin, sind keinerlei Hautrötungen zu beobachten. Der ausschiebbare Langhaarschneider eignet sich meiner Meinung nach nur bedingt zum Trimmen der Koteletten, da ich sehr lockiges dichtes Haar habe und der Rasierer anscheinend damit überfordert ist, kommt dieser bei mir nicht zum Einsatz. Insgesamt ist die Rasur trotzdem sehr angenehm, gründlich und sauber. Optik: Der Rasierer ist Schwarz und Silber mit roten Akzenten und ist an den Motorsport angelehnt, es ist hier kein billiges Plastik im Spiel! Durch den gummierten Griff und das perfekt ausbalancierte Gewicht, liegt der Rasierer super in der Hand. Der neue Braun wirkt insgesamt wegen der vielen schönen Details, sehr edel und modern. Des Weiteren befindet sich am Rasierer ein Display, das den Akkuladezustand und den Reinigungsstatus sehr gut lesbar anzeigt. Reinigungsstation: Bei dem Model 5090CC wird eine Ladestation bzw. Reinigungsstation mitgeliefert. In diese werden Kartuschen mit spezieller Reinigungsflüssigkeit auf Alkoholbasis eingesetzt, damit wird eine keimfreie Rasur ermöglicht. Wenn man den Rasierer in diese hineinstellt, erkennt sie automatisch den Verschmutzungsgrad, wählt die passende Dauer des Reinigungsprogramms und lädt den Rasierer noch nebenbei. Es ist kein manuelles reinigen mehr nötig, der Rasierer ist immer hygienisch sauber und aufgeladen. Trotzdem könnte der Rasierer aber auch unter dem Wasserhahn gereinigt werden. Wer will das aber noch, wenn man durch die spezielle Reinigungsflüssigkeit einen super sauberen Rasierer bekommt, der sich jedes Mal wie neu anfühlt? Die Akkulaufzeit ist genau wie angegeben, liegt sogar subjektiv etwas darüber. Zusätzlich ist auch ein stabiles Reiseetui mit im Lieferumfang enthalten. Fazit: Insgesamt hat mich der Braun Series 5 5090CC sehr überzeugt. Er bietet eine optimale Rasierleistung und dass in einem fantastischen Design und liegt dabei noch perfekt in der Hand. Auch die Reinigungsstation möchte man nicht mehr missen, wenn man sich erst einmal daran gewöhnt hat. Einziger kleiner Nachteil wäre evtl., dass das Ladegerät ziemlich laut summen kann, wenn der Rasierer in die Reinigungsstation eingelegt ist. Solange das Gerät aber nicht im Schlafzimmer steht, dürfte das kein Problem sein. Den Langhaarschneider bewerte ich nicht zu negativ, denn ich habe dafür ein separates Gerät und bin daher wahrscheinlich andere Standards gewöhnt. Der Preis ist natürlich nicht ganz niedrig, aber dafür erhält man ein Top-Produkt, denn Qualität hat bekanntlich nun mal ihren Preis. Wer also wert auf Design legt und einen neuen Rasierer mit viel Power und sehr gutem Rasurergebnis sucht, dem kann ich den Braun Series 5 5090CC nur wärmstens empfehlen.