Shopping
%
Braun, elektrischer Folienrasierer, Series 3 3040s
z Vollbild
  • Braun, elektrischer Folienrasierer, Series 3 3040s, Bild 1
  • Braun, elektrischer Folienrasierer, Series 3 3040s, Bild 2
  • Braun, elektrischer Folienrasierer, Series 3 3040s, Bild 3
  • Braun, elektrischer Folienrasierer, Series 3 3040s, Bild 4
  • Braun, elektrischer Folienrasierer, Series 3 3040s, Bild 5
  • Braun, elektrischer Folienrasierer, Series 3 3040s, Bild 6
  • Braun, elektrischer Folienrasierer, Series 3 3040s, Bild 7
  • Braun, elektrischer Folienrasierer, Series 3 3040s, Bild 8
  • Braun, elektrischer Folienrasierer, Series 3 3040s, Bild 9
  • Braun, elektrischer Folienrasierer, Series 3 3040s, Bild 10
Braun, elektrischer Folienrasierer, Series 3 3040s in schwarz/blau

Braun, elektrischer Folienrasierer, Series 3 3040s

* * * * / (140) anzeigen
+ Gratis
bis zu 50€ Geld zurück sichern (bis 31.1.17)



  • 100 Tage Zahlpause
  • Sicherer Kauf auf Rechnung
  • Einfache Ratenzahlung
  • PaketShop-Lieferung möglich

Braun, elektrischer Folienrasierer, Series 3 3040s

Artikel-Nr. 37433885

  • MicroComb Technologie
  • SensoFoil
  • Dreifach-Schersystem
  • 100 % abwaschbar
  • Wet & Dry
Die besonders schnelle Rasur ermöglicht der elektrische Folienrasierer »Series 3 3040s« aus dem Hause Braun. Er zeichnet sich durch die spezielle MicroComb Technologie aus, die mehr Haare erfasst. Barthaare und Stoppeln werden gründlich und präzise durch das 3-fach-Schersystem entfernt. Ausgestattet ist der Elektrorasierer mit voneinander unabhängigen, beweglichen Scherelementen. Der Scherkopf passt sich der Gesichtskontur auch in schwer erreichbaren Regionen an und ermöglicht ein gleichmäßiges Ergebnis. Ganz Wunsch kann der Rasierer kabellos auch unter der Dusche genutzt werden. Über den Ladezustand gibt das übersichtliche Display Auskunft. Ein Langhaarschneider befindet sich im Lieferumfang. Wenn’s mal schnell gehen muss, ist der elektrische Braun Folienrasierer »Series 3 3040s« eine zuverlässige Unterstützung.
Gründliche Rasur, perfektes Hautgefühl. Schneller als je zuvor.* Die Series 3 elektrischer Folienrasierer mit MicroComb Technologie erfassen mehr Haare und führen diese den Scherelementen zu, dadurch wird eine schnellere Rasur als jemals zuvor ermöglicht.
*vs. frühere Braun Series 3, am 3-Tage-Bart.

Ausstattung:
  • Betriebsart: Akku
  • abwaschbar: ja
  • Nass/Trocken Funktion: ja
  • Display: LED
  • Langhaarschneider: ja
  • Beweglicher Scherkopf: ja
  • Farbe: schwarz/blau
  • Laufzeit (in Min.): 45 Min
  • Ladezeit (in Min.): 1 Stunde
  • Reinigungsstation: nein
  • Zubehör: Langhaarschneider
Weitere Vorteile:
  • MicroComb Technologie leitet mehr Haare in die Schneideteile für eine schnellere Rasur
  • Drei voneinander unabhängig bewegliche Scherelemente passen sich jeder Gesichtskontur an
  • Wet & Dry Rasierer zur Benutzung unter der Dusche mit Schaum oder Gel
  • 1 Stunde Aufladen ist ausreichend für eine ganze Woche Rasieren

Haben Sie Fragen?

Unsere Produktexperten aus dem Bereich Haushaltselektro beraten Sie gerne:

01806 - 21 22 82 01806 - 21 22 82
(Festnetz 20 Cent / Anruf, Mobilfunk max. 60 Cent/Anruf) oder kostenloser Rückruf in den nächsten 30 Minuten

Jetzt chatten
(Mo.-Fr. 7-21 Uhr, Sa. 8-16 Uhr)

haushaltselektro@otto.de


Kundenbewertungen

95% aller Bewerter würden diesen Artikel einem Freund weiterempfehlen.

* * * * / (140)
* * * * o Ein solides Gerät mit sinnvollen Features und Für 6 von 7 Kunden hilfreich. 6 von 7 Kunden finden diese Bewertung hilfreich.

Die Braun Rasierer der 3er Serie begleiten mich nun seit fast 20 Jahren. Drei verschiedene Modelle dieser Serie habe ich schon benutzt. Aktuell ist aber ein "Braun CoolTec" (sehr empfehlenswert) im Einsatz. Daher war ich sehr gespannt, als ich vor einiger Zeit die Gelegenheit bekommen habe, das neueste Modell "Braun 3040 w&d" zu testen. Insbesondere interessierte mich die Nassrasurmöglichkeit, die ich in der Vergangenheit nicht genutzt habe. Der erste Eindruck des Geräts ist gewohnt gut, der Akku schon vorgeladen, die Verarbeitung einwandfrei, nichts klappert, das Gewicht ist angenehm. Gut gefällt mit das kleine Netzteil, das auf Reisen wenig Platz wegnimmt. Braun hat dem Rasierer keine Hülle spendiert (früher war dies in der Preisklasse Standard), was zum einen schade ist, zum anderen spart dies weiteren Platz. Clever ist, dass die Schutzabdeckung für den Scherkopf auch vor dem unbeabsichtigten Einschalten des Gerätes beim Transport schützt. Die Rasurqualität war bei meinen bisherigen Tests ohne Einschränkung gut. Der Motor hat Kraft und läuft ruhig, der Präzisionstrimmer funktioniert problemlos. Die Barthaare werden gut erfasst, sodass meist ein- bis zweifaches Überfahren einer Hautpartie genügt. Das führt zu angenehm kurzen Rasurzeiten. Die Haut fühlt sich glatt und sauber rasiert an. Man darf aber nicht vergessen, dass es sich hier um ein fabrikneues Gerät mit frischem Scherblatt handelt, da sollte das auf jeden Fall so sein. Ich bin mir aber recht sicher, dass das bei diesem Modell auch länger so bleiben wird. Auch die Akkulaufzeit (etwa zwischen 30 und 45 Minuten) ist angenehm lang und der Akku in rund einer Stunde schnell wieder voll geladen. Das Rasurgefühl fand ich am Anfang nicht sehr angenehm. Ich weiß nicht, ob es an der neuen MicroComb-Technologie (der Mitteltrimmer hat eine kammartige Struktur, die das Barthaar aufrichtet und in das Scherelement führt, wo sie im gleichen Zug von den Scheren abgeschnitten werden) liegt, aber die Rasur wirkt etwas rauer als gewohnt. Ernste Hautirritationen gibt es aber nicht; leichte Rötungen verschwinden schnell wieder. Die Rasur mit Schaum oder Gel hat für mich keinen ernsthaften Mehrwert gebracht. Von der Gründlichkeit und den Hautirritationen habe ich hierbei keinen wesentlichen Unterschied festgestellt. Ich empfinde das Vorgehen beim Nassrasieren aber etwas aufwendiger und ich kann beim Einsatz von Schaum nicht so gut erkennen, welche Stellen noch zu rasieren sind. Unter der Dusche fehlt mir hierzu der Spiegel. Ich bleibe somit beim Trockenrasieren. Ich kann mir allerdings vorstellen, dass einige Nutzer die Nassrasurvariante bevorzugen. Alles in Allem kann ich für den "Braun 3040 w&d" meine Empfehlung aussprechen: Ein solides Gerät mit sinnvollen Features und guter Rasurleistung. Der Preis ist mit rund 70 € inzwischen OK.

von einem Kunden aus Riegelsberg 20.01.2016 Bewerteter Artikel: Farbe: schwarz/blau

Ist diese Bewertung für Sie hilfreich?

* * * * o Gut für sensiblere Haut Für 4 von 4 Kunden hilfreich. 4 von 4 Kunden finden diese Bewertung hilfreich.

Ich benutze den Series 3 3040s Wet&Dry mittlerweile seit über drei Wochen und wollte nun meine Meinung äußern. Zum Gerät: Der Series 3 ist sauber und hochwertig verarbeitet. Der Langhaarschneider lässt sich mit Druck auf den zugehörigen Knopf leicht ausfahren, ansonsten bleibt er eingerastet und bleibt da, wo er hingehört. Der Rasierkopf, den man für die Reinigung und zum Austauschen abnehmen kann, sitzt sicher und fest, er lässt sich deswegen etwas schwerlich abnehmen, wodurch er aber auch nicht aus Versehen abgehen kann. Besonders positiv hervorzuheben ist der Akku. Innerhalb einer Stunde ist er aufgeladen und reicht dann für gut 45 Minuten. Außerdem ist die Akkuanzeige sehr gut. Sie besteht aus drei Balken, die einem eine gute Orientierung über den Akkustand liefern. Einziger Kritikpunkt beim Akku (NiMh): wenn er den Geist aufgibt, kann man das ganze Gerät entsorgen (nicht austauschbar!). Zum Rasieren: Ich lasse mir meistens einen 3-Tage-Bart wachsen, der dann bekämpft werden muss. Ich habe einen sehr dichten Wuchs und recht feste Barthaare. Beim Rasieren mit dem Series 3 3040s merkt man, dass er sich sehr gut den Gesichtskonturen anpasst, die Scherelemente bewegen sich immer mit und der Rasierer hat durchgehend Kontakt zu der Haut. Trotzdem rasiert er nicht sehr gründlich, ich muss viele Stellen mehrmals rasieren, um ein glattes Ergebnis zu bekommen. Man erreicht zwar das gewünschte Ziel, jedoch muss man dafür schon mehr Zeit aufbringen. Was aber für den Series 3 Wet&Dry spricht, ist, dass man ihn in Kombination mit Wasser und Rasiergel nutzen kann. Die Rasur dauert so zwar noch etwas länger als schon beim Trockenrasieren, aber dafür ist es sanfter zur Haut. Ich habe häufiger Probleme mit Hautirritationen, die dadurch auf ein Minimum reduziert werden. Unter der Dusche habe ich den Series 3 3040s dann auch mal ausprobiert. Mit der Gummierung an den Seiten liegt er wirklich sicher in der Hand, man kennt das ja, wie schnell einem glatte und "schwerere" Sachen aus den nassen Händen rutschen, nicht so beim Series 3 3040w&d. Nun zum Rasieren unter der Dusche. Ich fand die Idee gut, mich morgens schnell unter der Dusche zu rasieren. Da ich dort aber keinen Spiegel habe, blieben zu viele Stellen unrasiert, die ich dann doch außerhalb der Dusche nachbessern musste. Ich bleibe also lieber dabei, vor dem Spiegel zu rasieren. Reinigung: Ein weiterer Pluspunkt des Series 3 ist die Reinigung. Einfach unter Wasser halten und schnell und gründlich säubern. Mit der Reinigungsbürste kann man noch festsitzende Haare raus bürsten. Lieferumfang: - Rasierer (mit Langhaarschneider, ohne Präzisionseinstellung!) - Schutzkappe - Ladekabel - Reinigungsbürste - Gebrauchsanleitung Der Lieferumfang ist auf ein Minimum beschränkt, ich hätte mir zumindest das Pflegeöl im Lieferumfang gewünscht, damit man einen Anhaltspunkt hat, was man dafür verwenden soll. Zusätzliche Kosten/Folgekosten: Wichtig ist noch zu erwähnen, dass nach ner Zeit das Schersystem ausgetauscht werden muss. Laut Anleitung soll man nach ca. 18 Monaten den alten Scherkopf durch einen neuen ersetzen. Der Series 3 zeigt den nötigen Wechsel anhand einer Anzeige an. Die Folgekosten belaufen sich auf ca. 25€ pro 1 1/2 Jahre. Außerdem soll man den Scherkopf wöchentlich mit Leichtmaschinenöl pflegen, um die Rasierleistung zu erhalten. Das ist nicht im Lieferumfang enthalten und muss zusätzlich gekauft werden. Fazit: Ich bin zufrieden. Man braucht zwar ein bisschen länger zum Rasieren, weil der Series 3 nicht so gründlich arbeitet, dafür ist er sanft zur Haut, schnell geladen und in Kombination mit Wasser und Rasiergel zu benutzen.

von einer Kundin aus Essen 09.07.2015 Bewerteter Artikel: Farbe: schwarz/blau

Ist diese Bewertung für Sie hilfreich?

* * * * * Gute Verarbeitung, gute Rasur Für 6 von 6 Kunden hilfreich. 6 von 6 Kunden finden diese Bewertung hilfreich.

Ich nutze den 3040 nun seit einigen Tagen. Mein Eindruck: Er ist qualitativ hervorragend verarbeitet, alles funktioniert wie es soll und die Rasur geht sehr schnell und vor allem im Nass-Betrieb sehr gründlich. Der Lieferumfang besteht aus dem Rasierer, einer kleinen Bürste, einem weltweit nutzbaren Netzteil und einer Schutzkappe für den Rasierer. Also alles, was man braucht - ich möchte mich einfach nur rasieren, und zwar zu Hause und alle paar Jahre auch mal im Urlaub. Dafür brauche ich weder irgendwelche großen "Stationen" in meinem Badezimmer, noch brauche ich ein Etui, das nur unnütz im Schrank Platz belegen oder verstauben würde. Das Gerät selber hat eine angenehme Größe, ist erstaunlich leicht, liegt sehr gut und griffig in der Hand und macht einen sehr wertigen Eindruck. Nichts klappert, nichts knarzt, alles passt. Die Anordnung und die Funktion der Bedienenelemente und der zwei LEDs ist durchdacht, intuitiv bedienbar und erfüllt meine Bedürfnisse voll und ganz. Der dreiteilige, einfach zu wechselnde Scherkopf besteht aus 2 einzelnen Scherköpfen und einer Art Kamm in der Mitte, mit dem auch störrische Haare sehr sicher erfasst und abrasiert werden. Die Rasur ist sehr gründlich, insbesondere im Nass-Betrieb (ich nehme dazu nur etwas Wasser und keine weiteren Pflegeprodukte) gleicht das Ergebnis meiner Meinung nach tatsächlich der (viel umständlicheren) Rasur mit einem Klingenrasierer. Dabei ist der Rasierer im Betrieb sehr angenehm leise. Das beigelegte Netzteil lädt den fest eingebauten NiMH-Akku innerhalb von ca. einer Stunde, was dann für ca. 45 Minuten Betrieb ausreicht. Diese Werte stimmen in der Praxis auch in etwa. Den NiMH-Akku sehe ich übrigens als Vorteil gegenüber einem Li-Irgendwas-Akku: Meiner Erfahrung nach sind hochwertige NiMH-Akkus mit einer guten Ladeelektronik, und ich hoffe dass Braun dies beides eingebaut hat, deutlich belastbarer und langlebiger als Li-Irgendwas-Akkus. Ein guter, nach dem Stand der Technik geladener NiMH-Akku lässt sich ca. 1000 Mal aufladen, bevor er deutlich an Kapazität verliert. Bei einem Lithium-Akku sind es nur höchstens 500 Mal, wie man gut an Handy-Akkus merkt, die nach spätestens 2 Jahren deutlich nachlassen. Das ist eigentlich egal, denn selbst 500 Mal würden bei einem Rasierer immernoch fast 10 Jahren mit einmal wöchentlichem Aufladen entsprechen - da könnte man wohl kaum meckern. Nun kommt aber das große ABER: Ein Lithium-Akku altert auch völlig ohne menschliches Zutun durch innere chemische Prozesse von selber, wodurch er nach einigen wenigen Jahren unbrauchbar wird. Von daher erwarte ich mir von dem NiMH-Akku in diesem Rasierer tatsächlich eine sehr hohe Lebensdauer und freue mich sehr darüber, dass Braun hier nicht auf den zeitgeistlichen Lithium-Zug aufgesprungen ist. Nett ist auch das Spiralkabel des Netzteils, wodurch das Kabel bei Nichtgebrauch sehr kurz ist und nicht unnötig von der Ablage im Badezimmer baumelt oder erst irgendwo verstaut werden muss. Warum erfindet nicht mal jemand soetwas für Handy-Ladekabel? Alles in allem freue ich mich sehr über ein schönes, gut funktionierendes Gerät "Made in Germany" und kann diesen Rasierer mit 5 Sternen voll und ganz weiterempfehlen.

von einem Kunden aus Oldenburg 08.07.2015 Bewerteter Artikel: Farbe: schwarz/blau

Ist diese Bewertung für Sie hilfreich?