Shopping
%
z Vollbild
bq Smartphone »Aquaris M5 16+2GB RAM« in schwarz

bq Smartphone »Aquaris M5 16+2GB RAM«

* * * * o (8) anzeigen



  • 100 Tage Zahlpause
  • Sicherer Kauf auf Rechnung
  • Einfache Ratenzahlung
  • PaketShop-Lieferung möglich

bq Smartphone »Aquaris M5 16+2GB RAM«

Artikel-Nr. 618444P

  • 5" IPS Display
  • Android 5.1 Lollipop
  • Octa Core A53 bis 1,5 GHz
  • 2 GB RAM / 16 GB intern, erweiterbar bis zu 32 GB
  • Anti-Fingerprint-Beschichtung
Aquaris M-Serie - Made by Makers


Display
  • 5" IPS Display
  • 1080 x 1920  Pixel - 440 ppi (XHDPI) Quantum Color +
  • 10-Punkte Multitouch, Kapazitiv - Dragontrail
Speicher
  • 16 GB intern
  • 2 GB RAM
  • Bis 32 GB erweiterbar (MicroSD)
Prozessor
  • CPU: Qualcomm® Snapdragon™ 615 Octa Core A53 bis 1,5 GHz
  • GPU: Qualcomm® Adreno™ 405 bis 550 MHz
Verbindungen
  • WiFi: WLAN 802.11 b / g / n
  • 2G: GSM (850 / 900 / 1800 / 1900)
  • 3G: HSPA+ (900 / 2100)
  • 4G (LTE): FDD (800 / 1800 / 2100 / 2600)
  • GPS + Glonass
  • Bluetooth 4.0
  • NFC (HCE)
  • Micro-USB OTG
  • MicroSD-Slot
  • 3,5 mm Klinkenanschluss für Kopfhörer (CTIA)
Betriebssystem
  • Android 5.1 Lollipop
  • Sprachen: D, ES, ENG, FR, POR, I und viele mehr
Kamera
  • Rückseite: 13 MP (Dualer Blitz und Autofokus)
  • Frontseite: 5 MP (Blitz)
  • Videoauflösung: Full HD (1080p)
Stromversorgung
  • LiPo Akku 3120 mAh
Allgemeine Funktionen
  • Dual Micro-SIM
  • LED-Anzeige
  • FM-Radio
  • 2 Mikrofone (Rauschunterdrückung)
  • Sensoren: Umgebungslichtsensor, Näherungssensor, Beschleunigungssensor, eCompass, Gyroskop, Hallsensor
Sound & Video
  • Dolby Atmos® Soundtechnologie
  • Audio: AAC / AMR / AWB / MIDI / MP2 / MP3 / OGG / WAV / WMA / APE / FLAC / EAC3 / AC3
  • Video: 3GP / MP4 / FLV / WEBM / AVI / MOV / MKV
  • Bilder: BMP / GIF / JPEG / PNG / WBMP / JPS / MPO / WEBP
  • Text: TXT / PDF / XLS / DOC / PPT
Lieferumfang
  • 1 x Aquaris M5
  • 1 x Micro-USB-Kabel
  • 1 x Kurzanleitung
Produktdaten
  • Gewicht: ca. 144 g
  • Abmessungen (B x H x T): ca. 69,4 x 143,0 x 8,4 mm

Haben Sie Fragen?

Unsere Produktexperten aus dem Bereich Multimedia beraten Sie gerne:

01806 - 21 22 81 01806 - 21 22 81
(Festnetz 20 Cent / Anruf, Mobilfunk max. 60 Cent/Anruf) oder kostenloser Rückruf in den nächsten 30 Minuten

Jetzt chatten
(Mo.-Fr. 7-21 Uhr, Sa. 8-16 Uhr)

multimedia@otto.de


Kundenbewertungen

71% aller Bewerter würden diesen Artikel einem Freund weiterempfehlen.

* * * * o (8)
* * * * * Tolles günstiges Handy das mächtig Spass mach

Ich bin bisher sehr zufrieden. Das Design ist sehr schlicht und deswegen etwas gewöhnungsbedürftig aber das Handy hat für den geringen Preis mächtig was unter der Haube. Das Firmware Update hat auf anhieb gut geklappt und nun ist die Foto funktion auch besser. Die Liferung war allerdings sehr lahm was aber dieses mal nicht an Hermes lag sondern an Otto. Ok, es war angekündigt dass es etwa eine Woche zum liefern dauert, allerdings verstehe ich nicht warum, wenn das Teil auf Lager ist.

von einem Kunden aus Muenchen 08.10.2015 Bewerteter Artikel: Farbe: schwarz

Ist diese Bewertung für Sie hilfreich?

* * * * o Spanische Entwicklung, liegt gut in der Hand

Hallo alle Interessierte, ich besitze das BQ Aquaris M5 nun seit 3 Wochen. Ich habe folgendes gesucht und mit dem M5 gefunden: Ein Smartphone ohne glänzende Rückseite, mit maximal 5“ großem Display, allen in Deutschland üblichen LTE Frequenzen, möglichst schmal, niedriges Gewicht und mit einem großen, langanhaltenden Akku. BQ ist ein noch sehr junges Unternehmen, welches vornehmlich in Spanien entwickelt und hat deshalb von mir die Chance erhalten mich zu überzeugen. Und das hat es auch, aber nicht vollends. Ich gebe BQ noch ein bisschen Zeit, jedoch muss ich zugeben, ich war kurz davor das Handy wieder zurück zu Otto zu schicken. Es läuft KEIN Android 5.1 auf diesem Smartphone, das ist mir sehr sauer aufgestoßen, als selbst nach dem jüngsten Update immer noch kein Android 5.1 auf dem Smartphone lief. Das Gerät lässt ich im Gegensatz zu vielen anderen Geräten mit Android NICHT verschlüsseln, was zur Folge hat, dass bei Verlust sehr leicht Daten ausgelesen werden können. Das ist bei einem Gerät mit eingelegter SD-Karte ein großes Problem. Dazu kommt noch, dass das Smartphone manchmal etwas träge reagiert und viele Animationen (z.B. im Adressbuch, ab und zu die Statusleiste, oder bei Telefonaten) nicht flüssig laufen. Das DARF NICHT sein, ein HTC One M7 mit Snapdragon 600, 2GB RAM Android 5.0 und gleicher Auflösung schaffte alles gefühlt flüssiger und mit weniger ruckeln. Ich glaube, BQ hat hier wirklich schlecht programmiert. Was mir auch auf den Keks geht, was jetzt eventuell sehr kleinlich wirken mag, Lautstärkeänderungen bei eingeschaltetem Display werden mit einem sehr lauten BEEP-Ton quittiert – bei angeschlossenen Kopfhörern. Es gibt keine Möglichkeit diese Töne abzuschalten. Außerdem ploppt jedes Mal die Lautstärkewarnung auf, man kann sie nicht dauerhaft abschalten. Den zweiten SIM-Card-Slot nutze ich im Übrigen nicht. Jetzt zum positiven Teil: Der Akku hält bis maximal zwei Tage bei ungefähr 5 Stunden „eingeschalteter Displayzeit“. Hier ist definitiv auch mehr drin, der Akku wird im Mobilfunkstandby leider ungewöhnlich schnell geleert. Gut zu vergleichen mit der Akkulaufzeit eines LG G2 minis. Ansonsten ist mir das wirklich sehr gute Display aufgefallen (weshalb das G2 Mini nicht lange bei mir geblieben ist), welches selbst bei 65% hell genug ist, um in der Sonne abgelesen werden zu können – im Gegensatz dazu aber nachts selbst bei 0% noch immer zu hell leuchtet. Die Qualität des Lautsprechers und die Lautstärke ist für kurz mal Youtube oder Tagesschau angucken ausreichend, für Musik jedoch nicht. Ähnlich verhält es sich beim Kopfhörerausgang, es fehlt an Definition im höheren Tonbereich, der Bass kam mir anfangs bisschen aufgebläht vor. HTC beweist mit seinen One M7/8/9 Geräten (mit "Boom Sound" ausgeschaltet), dass es lauter und besser geht. BQ bewirbt explizit den tollen Sound des Kopfhörerausgangs, viel heiße Luft also. Die Dolby „Klangverbesserung“ ist im Übrigen genau das, was sie sein soll: Ein Marketinggag. Aber ein noch schlimmerer als bei HTC. Ansonsten, finde ich, dass das Handy gut in der Hand liegt und macht vielen anderen Herstellern vor, wie ein Gerät aus Kunststoff sich anfühlen sollte. Das ist auch der Grund, weshalb ich es behalten habe. 5 Zoll ist für mich das absolute Maximum an Displaydiagonale und andere 5 Zoll Geräte bieten nicht alle notwendigen LTE Frequenzen, haben einen sehr kleinen Akku oder aber sind unverhältnismäßig breit (HTC One M x Serie!)

von einem Kunden aus Offenbach 31.08.2015 Bewerteter Artikel: Farbe: schwarz

Ist diese Bewertung für Sie hilfreich?

* o o o o Nie wieder

Bin sehr enttäuscht, von einem Gerät das knapp 300 Euro kostet hätte ich mehr erwartet. Startet ständig neu oder geht komplett aus. Gerät geht wieder zurück. Werde dann doch bei den bekannteren Marken wie Samsung und Co. bleiben.

von Katrin G. aus Hoyerswerda 20.08.2015 Bewerteter Artikel: Farbe: schwarz

Ist diese Bewertung für Sie hilfreich?