Shopping
%
Blu-ray »Nichts Ist Für Die Ewigkeit (Blu-Ray)«
z Vollbild
Blu-ray »Nichts Ist Für Die Ewigkeit (Blu-Ray)«

Blu-ray »Nichts Ist Für Die Ewigkeit (Blu-Ray)«

* * * * * (1) anzeigen


Verkauf & Versand durch bücher.de

Blu-ray »Nichts Ist Für Die Ewigkeit (Blu-Ray)«

Artikel-Nr. B7Q839P

  • Musikfilme
  • FSK: 12
  • Erscheinungsjahr: 2014
  • Böhse Onkelz
Böhse Onkelz, Tonpool, 2014, Film, EAN 4049324230409
Booklet, FSK: 12, Blu-ray Disc
Die Tickets für das Re-Union Konzert am 20.06. und 21.6. auf dem Hockenheimring waren in Rekordzeit ausverkauft. Die Planung des Mammut-Events war eine logistische Meisterleistung auf allen Ebenen. Dann kam er, der grosse Tag. Das Wochenende. Die ersten glücklichen Gäste, die schon Donnerstags Zugang auf das Konzertgelände am Ring hatten, durften „ES“ bewundern, ganz für sich alleine: Das Biest. Die „Bühne“. Dieses Teil, optisch angelehnt an die Skyline in Frankfurt, der Homebase der Böhsen Onkelz. Dann das Intro. Mit orchestraler Begleitung der „Neuen Philharmonie Frankfurt“ gab es die „28“. Dann „Hier sind die Onkelz“. Der Opener, der musste es einfach sein. Kein Weg führte dran vorbei. Das Set generell: Viele, viele Überraschungen. „Der Himmel kann warten“, „Hast du Sehnsucht nach der Nadel“, „Der Preis des Lebens“. Nur einige von vielen Beispielen. Das Orchester spielte mit, bescherte vielen Songs eine neue Klangfarbe, Gänsehaut überall. Auch dann, als die Onkelz auf der kleinen Bühne, mitten in der Crowd, ihre ruhigeren Klassiker spielten. „Wieder mal nen Tag verschenkt“, „Ich bin in Dir“, „Bin ich nur glücklich wenn es schmerzt“ und, das erste Mal überhaupt, „Nichts ist für immer da“. Moses Pelham, Freund des Hauses und einer der ersten Deutsch-Rapper überhaupt, war Gast bei „Koma“, und die Fans aus dem Häuschen. Das Finale läutete der Evergreen „Mexico“ ein. Natürlich. Konfettiregen. Pogo, überall. Zum Schluss gab es dann den Song, der das erste Mal den Abschluss eines Onkelz-Sets markierte und damit die Segel setzte, in eine neue Bewusstseinsebene der Band und der Fans. „Nichts ist für die Ewigkeit“ - es war nicht nur das Motto der Re-Union. „Nichts ist für die Ewigkeit“ war das Versprechen von vier Frankfurter Jungs, zu bleiben. Wieder das Orchester, fantastisch eingespielt und die Band in bester Spiellaune. Die letzten Klänge. Ungläubigkeit und Dankbarkeit. Sie sind zurück. Baja, gespielt von der Neuen Philharmonie Frankfurt, Feuerwerk. Ende. Durchatmen. Verarbeiten. Stephan Weidner brachte auf den Punkt:„All unseren Kritikern können wir nur eins auf dem Weg geben: Uns geht es gut. Und: Wir bleiben!“

Kundenbewertungen

100% aller Bewerter würden diesen Artikel einem Freund weiterempfehlen.

* * * * * (1)
* * * * * Viva los tioz!

Wer dabei gewesen ist, für den ist die Scheibe eh ein Pflichtkauf. Für alle anderen Fans des Deutschrocks aber auch! Was ein Brett! Der größte Stolz Frankfurts ist zurück!

von einem Kunden aus Schuettorf 30.11.2016 Bewerteter Artikel: Variante: OneSize

Ist diese Bewertung für Sie hilfreich?