Shopping
%
z Vollbild
Blu-ray »Lockruf des Goldes (2 Discs)«

Blu-ray »Lockruf des Goldes (2 Discs)«


  • TV-Serien & Dokumentationen
  • FSK: 12
  • Erscheinungsjahr: 2012
  • Sprachen: Deutsch
  • Jack London; Walter Ulbrich


Verkauf & Versand durch bücher.de

Blu-ray »Lockruf des Goldes (2 Discs)«

Artikel-Nr. B456W9P
Jack London; Walter Ulbrich, EuroVideo, 2012, Film, EAN 4010324038661
Entfall..., FSK: 12, Deutsch
Blu-ray Disc
Teil 1 - Das Klondike-Fieber Elam Harnish ist ein junger Mann, der mit ererbtem Geld und einem älteren Studienfreund eine durchschnittliche Anwaltskanzlei im San Francisco der Jahrhundertwende betreibt. Eines Tages wird er aufs Land gerufen, wo der alte Tarwater entmündigt werden soll, weil er die Farm verkaufen und mit dem Erlös nach Alaska ziehen will, um nach Gold zu graben. Elam Harnish, tief beeindruckt von dem alten Mann, kehrt nach San Francisco zurück und gerät in die Brandung des Aufbruchs zahlloser Menschen, die von der Nachricht neuer Goldfunde in Alaska alarmiert wurden und besessen sind von der Vorstellung, unermesslich reich zu werden. Bei Elam Harnish ist es zunächst eher Neugier. Auch er verlässt San Francisco, ohne zu ahnen, dass er nie wieder in diese geordnete Welt zurückkehren wird. Von jetzt an gelten die Gesetze des Dschungels. Die erste schlimme Erfahrung in dieser Hinsicht macht Elam Harnish, der Jurist, als er in einem Lager mit einem fremden Mehlsack Gewichtheben trainieren will und wegen Lebensmitteldiebstahls erschossen werden soll. Der historische Übergang über den vereisten Chilcoot-Pass wird die mörderische Bewährungsprobe für Zehntausende. Elam Harnish entdeckt den alten Tarwater und wird durch ihn immer wieder zum Durchhalten ermutigt. In Dawson City, der aus dem Boden gestampften Goldgräberstadt, dürfen nur die Männer bleiben, die einen bestimmten Lebensmittelvorrat nachweisen können: Tarwater wird erbarmungslos in die Einsamkeit geschickt - mit einem Gewehr und Munition. Wochen später sehen wir ihn draußen wieder - halbtot vor Kälte und Hunger. Er wartet im Hinterhalt auf ein Opfer und ahnt nicht, dass es Elam Harnish ist, den er schwer verletzt. Doch zwischen ihm und den Lebensmitteln auf den Schlitten stehen wütende Schlittenhunde. Elam Harnish wird gerettet. Wochen später findet er den erfrorenen Tarwater und bei ihm Gold. Die Beschaffenheit dieses Goldes weist auf eine fremde Fundstelle hin, vielleicht die legendäre "weiße Rinne", die viele suchten und noch niemand fand. Teil 2 - Die weiße Rinne Durch das fremdartige Gold, das Elam Harnish bei dem toten Tarwater gefunden hatte, war die Neugier auf die "weiße Rinne" zwar wieder geweckt, aber die Information war noch zu vage. Inzwischen zivilisiert sich scheinbar das Leben in Dawson. In seinem "Tivoli" sorgt Charles Clayton für das Vergnügen der Goldgräber und dafür, dass sie einen Teil ihres Goldes rasch wieder ausgeben. Dafür hat er Cad Wilson geholt, eine mittelmäßige Tingeltangelsängerin, die hier ein Star ist. Aber Cad hat auch etwas, das in Dawson noch seltener ist: Ein Herz, das sie zu rasch an den oberflächlichen Elam Harnish verliert. Der schlägt sich mit Gelegenheitsarbeiten durch und feiert seinen 30. Geburtstag mit Wichtigtuerei. Während des wilden Festes stürzt - tödlich erschöpft - Caribou-Charly ins "Tivoli". Er hatte mit drei Kumpanen die "weiße Rinne" gesucht - offenbar mit Erfolg, denn er hat viel Gold bei sich, dessen Herkunft er vor seinem Tod nicht mehr offenbaren kann. Alles bricht auf - zur "weißen Rinne". Elam Harnish und Joe Hines scheinen sie als erste zu entdecken. Vor und in einer Hütte finden sie die Leichen der Gefährten von Caribou-Charly. Unerklärlich bleibt, wie sie starben. In der Hütte gibt es Holz und Lebensmittel genug. Elam und Joe glauben, ...

Kundenbewertungen

Für dieses Produkt wurden noch keine Bewertungen abgegeben.

Jetzt die erste Rezension verfassen