Shopping
%
»
»
Blu-ray »Dark Shadows«

Blu-ray »Dark Shadows«

* * * * * (1) anzeigen

Verkauf & Versand durch bücher.de

Artikeldetails
Blu-ray »Dark Shadows«

Artikel-Nr. B3I468P

  • Action & Thriller
  • FSK: 12
  • Erscheinungsjahr: 2012
  • Sprachen: Deutsch
  • Dan Curtis; Seth Grahame-Smith
Dan Curtis; Seth Grahame-Smith, Warner Bros. Entertainment, 2012, Film, 5051890111289
- Nicht ve, ab 12 Jahren, FSK: 12, deutsch
Bildformat: 1080p 16:9 1.78:1
Sprache / Tonformat: Deutsch DD 5.1/Englisch dts HD 5.1 MA/Französisch DD 5.1/Italienisch DD 5.1/Spanisch 5.1
Untertitel: Spanisch, Französisch u. a.
Untertitel fpr Hörgeschädigte: Deutsch, Englisch, Italienisch
Ländercode: 2
Extras: Dokumentationen, Nicht verwendete Szenen, Trailer

Als Vampir Barnabas Collins nach 200 Jahren seinen Sarg verlässt, mischen sich in seiner Reaktion Staunen und Zorn. Die Welt der 1970er Jahre ist ihm so fremd wie seine letzten Nachkommen, die Frau aber, die jetzt den Ton in der Stadt angibt, so vertraut wie verhasst, weil sie, eine verführerische, aber eifersüchtige Hexe, einst seine große Liebe tötete und ihn zum Untoten machte. Kann Barnabas seiner zerrütteten Familie näherkommen und dabei die romantisch gestörte stalkende Zauberin auf Distanz halten?

Kundenbewertungen

100% aller Bewerter würden diesen Artikel einem Freund weiterempfehlen.

* * * * *(1) Artikel bewerten
  • 5 Sterne
    (1) Auswahl aufheben
  • 4 Sterne
    (0) Auswahl aufheben
  • 3 Sterne
    (0) Auswahl aufheben
  • 2 Sterne
    (0) Auswahl aufheben
  • 1 Stern
    (0) Auswahl aufheben

* * * * * Inhalt: 1750 reist die Familie Collins...

Inhalt: 1750 reist die Familie Collins nach Amerika um dort eine neue Existenz aufzubauen und glauben auch einem alten Familienfluch entfliehen zu können. Der erwachsene Sohn der Familie Barnabas (Johnny Depp) macht einer Hexe schöne Augen, bricht aber ihr Herz und diese rächt sich indem sie ihn zu einem Vampir werden lässt und ihn bei lebendigem Leib begräbt. 1972 kommt Barnabas endlich frei und findet den Wohnsitz seiner Familie verrottet vor. Die Nachfahren der Familie Collins sind allerdings auch nicht viel besser unterwegs. Hintergrund: Der Film basiert auf der gleichnamigen Fernsehserie aus den 60igern und 70igern Jahren. Ich selbst kann mich nicht erinnern ob die jemals im deutschen Fernsehen gelaufen ist. Einer von Euch vielleicht? Es ist jedoch mittlerweile die dritte Verfilmung auf der Basis der Fernsehserie. Die anderen beiden Filme stammten aus den Anfängen der 70iger Jahre: "Das Schloss der Vampire (House of Dark Shadows)" und "Das Schloss der verlorenen Seelen (Night of Dark Shadows)". In dieser aktuellen Verfilmung aus 2012 traten vier Schauspieler aus der Originalserie mit kurzen Gastauftritten auf und sind als Ballgäste von Colinwood zu sehen. Schade dass sie nicht mehr von ihnen zu sehen war. Im Abspann wird Dan Curtis erwähnt, der Erfinder der Fernsehserie der 2006 verstarb. Fazit: Das Problem an dem Film ist ganz einfach, das ihn jede/jeder gesehen haben muss um beurteilen zu können ob er einem gefällt. Hier kann man keine Meinung schreiben die für alle Richtungsweisend sind. Die Figuren sind leider ziemlich schablonenhaft, man hätte da mehr rausholen können. Die Auftritte der Schauspieler macht Spaß, aber ob die Schauspieler derselben Meinung waren? Sie spielten einfach zu steif. Auch der Humor liegt sicher nicht allen und muss selbst beurteilt werden. Ich fand ihn lahm inszeniert, aber er hat doch beim Zusehen Spaß gemacht - aber das ist nur meine persönliche Auffassung. Dennoch hat der Film einen gewissen Charme, vor allem die Konfrontation von Gothic und Pop-Kultur in den 70iger Jahren hat den Film interessant werden lassen. Aber er ist auf alle Fälle ein Film den man bei einem schlechten Wetter-Tag sich reinziehen kann und man muss nicht weiter über ihn nachdenken.

von einem Kunden aus Espelkamp 22.10.2015 Bewerteter Artikel: Variante: OneSize

neu Ist diese Bewertung für Sie hilfreich?