BLOMUS Übertopf »COLUNA«, hochwertige Verarbeitung

%
z Vollbild
€ 9,95 inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Bitte wähle eine Anzahl zwischen 1 und 50.

  • 100 Tage Zahlpause
  • Sicherer Kauf auf Rechnung
  • Einfache Ratenzahlung
  • PaketShop-Lieferung möglich

Produktbeschreibung

Artikel-Nr. 6629865035
  • Dekorativer Blumentopf
  • Im skandinavischen Design
  • Dank seiner zylindrischen Form benötigt er nur eine geringe Stellfläche
Der Pflanzkübel »COLUNA« von blomus ist dank seiner hochwertigen Verarbeitung vielseitig einsetzbar. Das skandinavische Design mit offenporiger Steinoptik passt gut in moderne Einrichtungen. Sein Material besteht aus Kunststein. Dadurch ist das Pflanzgefäß nicht nur sehr leicht, sondern auch robust und wetterbeständig. Der dekorative Blumentopf kann sowohl im Wohnbereich als auch draußen genutzt werden. Er eignet sich für Gewächse aller Art und lässt sich auch mit künstlichen Pflanzen kombinieren. Der Blumenkübel ist in unterschiedlichen Größen und Farbgebungen erhältlich. Dank seiner zylindrischen Form benötigt er nur eine geringe Stellfläche auf der Fensterbank oder auf dem Boden. Mit dem hochwertigen Pflanzkübel »COLUNA« aus dem Hause blomus lassen sich dekorative Akzente in Wohnung oder Garten zaubern.

Details

Farbehellgrau
Breite11 cm
Höhe12,5 cm
Durchmesser11 cm
Pflegehinweisefeucht abwischbar

Kundenbewertungen

  • 5 Sterne
    (0) Auswahl aufheben
  • 4 Sterne
    (0) Auswahl aufheben
  • 3 Sterne
    (0) Auswahl aufheben
  • 2 Sterne
    (1) Auswahl aufheben
  • 1 Stern
    (0) Auswahl aufheben
Kunden äußerten sich häufig zu folgenden Themen:
* * o o o

Es wurde kein Pflanzkübel, sondern eine ...

Für 4 von 5 Kunden hilfreich. 4 von 5 Kunden finden diese Bewertung hilfreich.

Es wurde kein Pflanzkübel, sondern eine graue Steinvase geliefert. Bild entspricht nicht der Lieferung.

von einer Kundin aus Wuerzburg 26.01.2019 Bewerteter Artikel: Farbe: hellgrau , Ausführung: Maße(H/Ø): (24/26) Findest du diese Bewertung hilfreich? Bewertung melden

Θ Mein Konto
Hast du Fragen oder Kritik?