BLOMUS Dekanter »ALPHA«

%
BLOMUS Dekanter »ALPHA«
z Vollbild
  • BLOMUS Dekanter »ALPHA«, Bild 1
  • BLOMUS Dekanter »ALPHA«, Bild 2
  • BLOMUS Dekanter »ALPHA«, Bild 3
€ 69,99 inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Bitte wähle eine Anzahl zwischen 1 und 50.

Produktbeschreibung

Artikel-Nr. 34599788
  • Weinkaraffe
  • Inkl. Sieb
  • Für komfortables Eingießen
  • Aus Glas und Edelstahl
  • Ø 18 cm, Höhe 26,5 cm
Blomus Dekantierkaraffe , »ALPHA«. Der Dekanter bietet eine intelligente Lösung: der Wein wird beim Befüllen der Karaffe durch die Öffnung aus Edelstahl von Kork und Depot gefiltert und belüftet. Ohne das integrierte Sieb säubern zu müssen, kann der Wein einfach und tropffrei ausgegossen werden und der Weinstein verbleibt im Sieb. Eine Mulde für den Daumen in dem organisch geformten Glasgefäß gewährt Halt und komfortables Eingießen. Höhe 26,5 cm, Ø 18 cm

Details

Produktdetails
Farbetransparent
edelstahlfarben
AusstattungÖffnung aus Edelstahl von Kork und Depot gefiltert und belüftet
integriertes Sieb
Weinstein
Mulde für den Daumen
Material
MaterialGlas
Edelstahl

Kundenbewertungen

100% aller Bewerter würden diesen Artikel weiterempfehlen.

  • 5 Sterne
    (2) Auswahl aufheben
  • 4 Sterne
    (0) Auswahl aufheben
  • 3 Sterne
    (0) Auswahl aufheben
  • 2 Sterne
    (0) Auswahl aufheben
  • 1 Stern
    (0) Auswahl aufheben
Kunden äußerten sich häufig zu folgenden Themen:
* * * * *

Schicker gehts kaum

Blomus hat den Design award bekommen und das merkt man auch hier, schön und praktisch

von Clemens W. aus Wuppertal 07.10.2019 Bewerteter Artikel: Farbe: transparent-edelstahlfarben Findest du diese Bewertung hilfreich? Bewertung melden
* * * * *

empfehlenswert!!!!

Eine ganz elegante Dekantierkaraffe!! Ein Hingucker, hab das als Geschenk gekauft, hat sich sehr gelohnt! Etwas höher Preis, aber für Qualität und Design lohnt es sich das.

von einer Kundin aus Bremen 19.02.2016 Bewerteter Artikel: Farbe: transparent/edelstahlfarben Findest du diese Bewertung hilfreich? Bewertung melden

Θ Mein Konto
Hast du Fragen oder Kritik?