Shopping
%
z Vollbild
Audio CD »Joe Bonamassa: Blues Of Desperation (Deluxe...«

Audio CD »Joe Bonamassa: Blues Of Desperation (Deluxe...«



Verkauf & Versand durch bücher.de

Audio CD »Joe Bonamassa: Blues Of Desperation (Deluxe...«

Artikel-Nr. C166F4P

  • Rock
  • Audio CD
  • Hersteller: Rough Trade
  • Erscheinungsjahr: 2016
Joe Bonamassa, Rough Trade, 2016, Musik, EAN 0819873012726
2016, FSK: 0, Audio CD
Die Grammy-nominierte Blues-Rock-Gitarrenikone Joe Bonamassa wird sein brandneues Studioalbum "Blues Of Desperation" am 25. März 2016 veröffentlichen. Wie schon der Vorgänger "Different Shades Of Blue", in Deutschland auf Platz 3 gechartet, enthält auch dieses Album nur Eigenkompositionen. Auf "Blues Of Desperation" wirft der Superstar des Blues' das Regelbuch in die Ecke, um sich neu zu erfinden und das Bluesrock Genre neu zu definieren. Mit 11 neuen Songs wird "Blues Of Desperation" ein weiterer Höhepunkt in seiner überwältigenden Karriere sein: "Es ist bluesig. Und es ist groß, und es hat einen coolen Titel." Das Album wurde in Nashville geschrieben und aufgenommen. Hauptsächlich eingespielt als Power Quartett mit zwei Schlagzeugern, Bass und Gitarre. "Es hat eine Menge Spaß gemacht, und das Album klingt wie Rockmusik klingen sollte - energisch und spontan. Natürlich sind die Blues-Wurzeln noch da, aber diese Platte muss laut abgespielt warden. Ich möchte das die Leute meine Entwicklung als Blues-Rock-Musiker hören", sagt Bonamassa. Was der geneigte Fan zu hören bekommt, ist ein Musiker, der sich nicht auf erreichten Zielen ausruht, sondern einen Musiker, der sich immer weiter vorantreibt, seine Musik weiterentwickelt und so auch relevant bleibt. "Blues Of Desperation" ist Bonamassas mutigstes Album, mit unterschiedlichen Songs wie "This Train", ein entschlossener Aufruf im Bluesgewand, oder der elegant emotionalen Ballade "What I've Known For A Very Long Time", bis hin zum soulig akustischen "The Valley Runs Low". Und dann ist da noch das trübe, mit Tequila getränkte "Drive", welches mit seiner bösen und beunruhigenden Sinnlichkeit sogar einen David Lynch vor Neid erblassen lassen würde. Bonamassa hat 15 Nummer 1 Billboard Blues-Alben (mehr als jeder andere Künstler in der Geschichte). 2014 schaffte sein letztes Studioalbum "Different Shades Of Blue" den 3. Platz in den Deutschen Album Charts und hielt sich dort ganze 6 Wochen. Änlich erfolgreich war das darauf folgende Live-Album "Muddy Wolf At Red Rocks" mit dem 5. Platz als Höchstposition und 7 Wochen Aufenthalt in den hiesigen Charts. Im Jahr 2014 erhielt der Gitarrist seine erste Grammy-Nominierung (Bestes Blues-Album) für das Album "Seesaw", seiner zweiten Zusammenarbeit mit Blues/Soul-Sängerin Beth Hart. Ebenfalls 2014 wurde er von Billboard zum Blues-Künstler des Jahres gekürt.

Formate:
- Deluxe Silver Edition: Digibook Hardcover, Silber laminiert im Special Deluxe Artwork & mit einem umfassenden Booklet
- Standard CD: Jewelcase CD
- 2LP im Gatefold-Cover, 180g black Vinyl inklusive Download Card

Kundenbewertungen

Für dieses Produkt wurden noch keine Bewertungen abgegeben.

Jetzt die erste Rezension verfassen