%
AMD Prozessor »Ryzen Threadripper 2950X WOF«
z Vollbild
  • AMD Prozessor »Ryzen Threadripper 2950X WOF«, Bild 1
  • AMD Prozessor »Ryzen Threadripper 2950X WOF«, Bild 2
  • AMD Prozessor »Ryzen Threadripper 2950X WOF«, Bild 3
  • AMD Prozessor »Ryzen Threadripper 2950X WOF«, Bild 4
  • AMD Prozessor »Ryzen Threadripper 2950X WOF«, Bild 5
  • AMD Prozessor »Ryzen Threadripper 2950X WOF«, Bild 6
  • AMD Prozessor »Ryzen Threadripper 2950X WOF«, Bild 7
  • AMD Prozessor »Ryzen Threadripper 2950X WOF«, Bild 8
  • AMD Prozessor »Ryzen Threadripper 2950X WOF«, Bild 9

AMD Prozessor »Ryzen Threadripper 2950X WOF«

* * * * o (1) anzeigen >

  • Taktfrequenz: 3.500 MHz
  • Kerne: 16 Kerne
  • Sockel: TR4
  • L3 Cache: 32.768 KB
  • Stromverbrauch: 180 Watt


€ 1.006,99 inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten


  • 100 Tage Zahlpause
  • Sicherer Kauf auf Rechnung
  • Einfache Ratenzahlung
  • PaketShop-Lieferung möglich

Artikel-Nr. 3598280999
Prozessor Ryzen Threadripper 2950X WOF

Der AMD Ryzen Threadripper 2950X WOF Prozessor ist eine 16-Core-CPU für den Sockel TR4 mit 3,5 GHz Taktfrequenz und 32 Mbyte L3-Cache. Bis zu 16 Kerne und 32 Threads sorgen beim Threadripper für kreative Workloads in hoher Geschwindigkeit.

2023492: Ja
CPU-Typen TR4 - CPU-Typ: Ryzen Threadripper 29xxX (Raven Ridge)
Gewicht in kg: 0,905
Lüfter: Kein Lüfter im Lieferumfang enthalten
Produkttyp: Prozessor
Hersteller: AMD
Marke: AMD
Herstellerbezeichnung: YD295XA8AFWOF
Kategorie: Desktop
Sockel: TR4
Bauform: FC-LGA4
Mikroarchitektur: Threadripper
Anzahl Kerne: 16
Strukturgröße: 12 nm
Taktfrequenz: 3.500 MHz
L1 Cache: 1536 KB
L2 Cache: 8192 KB
L3 Cache: 32768 KB
Befehlssätze: ,,Zen" Core-Architecture, AMD SenseMI Technologie, AMD Ryzen Master Utility
max. Stromverbrauch (TDP): 180 W
Speicherkanäle: 4
CPU Allgemein - CPUs in Multiprozessorsystem: 1
CPU Allgemein - max. Turbo: 4.400 MHz
Hersteller-Artikelnummer: YD295XA8AFWOF
Lieferzustand: boxed
CPU Allgemein - CPU-Typ: Ryzen Threadripper

Wir helfen gerne

Unsere Produktexperten aus dem Bereich Multimedia beraten dich gerne:

01806 - 21 22 81 01806 - 21 22 81
(Festnetz 20 Cent / Anruf, Mobilfunk max. 60 Cent/Anruf) oder kostenloser Rückruf in den nächsten 30 Minuten

Jetzt chatten
(Mo.-Fr. 8-22 Uhr, Sa. 9-19 Uhr)

multimedia@otto.de


Kundenbewertungen

100% aller Bewerter würden diesen Artikel weiterempfehlen.

  • 5 Sterne
    (0) Auswahl aufheben
  • 4 Sterne
    (1) Auswahl aufheben
  • 3 Sterne
    (0) Auswahl aufheben
  • 2 Sterne
    (0) Auswahl aufheben
  • 1 Stern
    (0) Auswahl aufheben
Kunden äußerten sich häufig zu folgenden Themen:
* * * * o ..bei guten temperaturen ein traum!

diese cpu ist ein heftiger schritt nach vorn. umstieg von nem fx 9590 und der 990fx plattform auf ryzen threadripper 2950x und x399 chipsatz, der sich ultimativ zeigt. leider nicht nur in hinsicht auf performance sondern auch temperaturen.

während ich in vielen fällen beim videobearbeiten schnell auf maximalauslastung mit dem fx9590 war kommt dieser prozessor selten auf maximallast sondern liegt meistens bei 10 bis 40 prozent. allerdings bei hardcore performance kommt es auch mal zu rund 90 prozent last und das sei wenn überhaupt dann mit exzellenter kühlung empfohlen. meine wasserkühlung steckt viel weg und mittlerweile bleibt meine wassertemperatur endlich bei rund 30 grad, steigt die nämlich deutlich über 30 grad hab ich logischerweise betrachtet keine effektive kühlung mehr sondern die wärme wird durch das wasser praktisch noch erstrecht oben gehalten. meine radiatoren werden auch nichtmehr außerordentlich heiß und bleiben tendenziell gefühlt eher kühl aber dennoch ist eine maximalauslastung einfach zu krass bei der cpu was die sockel und kerntemperaturen angeht. der hs bleibt auch bei brutaler last auf rund 50 bis 52 grad und das ist in ordnung. da die temperatur hier bei mir auch sofort wieder um bis zu 15 grad sinkt sobald die last abfällt.

im prinzip handelt es sich hier um zwei cpu s die direkt untereinander auf derselben platine angebracht sind, daher auch die 32 threads und daher evtl auch die tatsache dass mir gute programme 32 kerne angeben. die temperaturen sind witzigerweise unterschiedlich, bei mir heizt die obere komponente ca 5 bis 10 grad mehr und diese ist es auch die mir bei extremlast die performance drosselt. aber das müsste vom bios her noch besser ausbalancierbar sein.

aber ja, die temperaturen.. leute, wer den 2950x kauft braucht kühlung, klar kann ich die cpu auch sonst betreiben aber die performance ist bei mäßiger kühlung kaum besser als bei nem ryzen 5. sollte es mit der kühlung stimmen ist dieser prozessor derzeit ein traum!

von einem Kunden aus Karlsruhe 16.02.2019 Findest du diese Bewertung hilfreich? Bewertung melden

Θ Mein Konto
Hast du Fragen oder Kritik?