Shopping
%
z Vollbild
505 Games Playstation 4 - Spiel »Assetto Corsa«

505 Games Playstation 4 - Spiel »Assetto Corsa«

* * * * o (12) anzeigen


  • 100 Tage Zahlpause
  • Sicherer Kauf auf Rechnung
  • Einfache Ratenzahlung
  • PaketShop-Lieferung möglich

505 Games Playstation 4 - Spiel »Assetto Corsa«

Artikel-Nr. 080646P

  • Setzt die Messlatte bei Simulationen höher
  • Puren Fahrrealismus mit laserscharfer Präzision
  • Mehr als 90 leistungsstarke Fahrzeuge
  • Weitere Infos finden Sie unter Details
Das verdientermaßen als "Deine Rennsimulation" positionierte Assetto Corsa setzt die Messlatte bei Simulationen höher - mit einem fanatischen Fokus auf puren Fahrrealismus mit laserscharfer Präzision in allen Aspekten des Spiels, vom akribisch genauen Fahrverhalten bis zu per Laser vermessenen Strecken.
Assetto Corsa bietet über 90 leistungsstarke Fahrzeuge, die alle mit einer obsessiven Detailtreue gerendert sind, jedes davon mit maßgeschneidertem Fahrverhalten, das auf realen Streckendaten und Telemetrie des Herstellers basieren.

Haben Sie Fragen?

Unsere Produktexperten aus dem Bereich Multimedia beraten Sie gerne:

01806 - 21 22 81 01806 - 21 22 81
(Festnetz 20 Cent / Anruf, Mobilfunk max. 60 Cent/Anruf) oder kostenloser Rückruf in den nächsten 30 Minuten

Jetzt chatten
(Mo.-Fr. 7-21 Uhr, Sa. 8-16 Uhr)

multimedia@otto.de


Kundenbewertungen

100% aller Bewerter würden diesen Artikel einem Freund weiterempfehlen.

* * * * o (12)
* * * * * Ich finde es besser wie Project Cars Für 3 von 3 Kunden hilfreich. 3 von 3 Kunden finden diese Bewertung hilfreich.

Das Fahrverhalten ist besser und realistischer als bei Project Cars.Der Sound der Autos ist richtig geil.Die Grafik hat auf manchen Strecken ihre Schwäche.Als Beispiel die Nordschleife sieht dagegen richtig gut aus Barcelona auch.Die Autos sehen auch sehr gut aus die Lichteffekte auch.Wenn ich Kurven perfekt fahre erfüllt mich das mit mehr Zufriedenheit als in anderen Spielen.Man merkt auch das man je länger man spielt das man stetig ein noch besserer Fahrer wird.Das habe ich so noch in keinem Spiel erlebt.Außerdem ist es so das man für perfekte Abschnitte Punkte gutgeschrieben bekommt genauso bekommt bekommt man Strafpunkte bei Ausritten .Das finde ich besser umgesetzt als bei Project Cars wo man oft bestraft wird obwohl einem die Gegner in die Karre fahren.Man wird nicht ein gebremst und langsamer wenn man einen Gegner berührt oder selbst berührt wird

von Michael W. aus Bremerhaven 30.08.2016

Ist diese Bewertung für Sie hilfreich?

* * * * o Für Simulationsfans ein Pflichtkauf Für 2 von 2 Kunden hilfreich. 2 von 2 Kunden finden diese Bewertung hilfreich.

Ich kann die teils sehr negativen Kritiken für Assetto Corsa nicht nachvollziehen. SIcherlich hat das Spiel an der ein oder anderen Stelle Verbesserungspotential. Das worauf es ankommt, nämlich das Fahrerlebnis, ist aber meines Erachtens bei keinem Rennspiel besser. Das teilweise manche Bäume und andere Details der Strecke aussehen wie bei 10 Jahre alten Spielen fällt so gut wie nicht auf, wenn man auf der Strecke ist. Vielmehr schaffen es die sehr guten Lichteffekte im Auto und auf der Strecke ein Gefühl von Rennstreckenatmosphäre zu schaffen. Insgesamt ist die Grafik aber auch wirklich nicht so schlecht. Die Cockpits und die Strecken selbst sich schon auf einem guten Niveau und es stimmt einfach der Gesamteindruck . Bei der Fahrphysik sehe ich Assetto Corsa im Vergleich zu Project Cars klar vorne. Das Fahrverhalten wirkt einfach vielschichtiger, echter und man spürt bei jedem Auto im Force Feedback und im ganzen Fahrverhalten sehr große Unterschiede, was für den Langzeitspaß einfach wichtig ist. Die Ansprüche an das fahrerische Talent sind bei dem Spiel hoch gesteckt. In der Karriere muss man sich trotz ordentlicher Fahrweise auf der mittleren Stufe wirklich strecken um noch unter die ersten drei zu kommen. Bei sehr nervösen Autos wie dem X-bow kann einem die KI auch schnell mal in einen Dreher bringen, wenn ein anderes Auto einen am Heck berührt. Finde die KI jetzt insgesamt aber ganz ordentlich mit nicht vielen Schwächen. Der Sound ist auch ziemlich gut und unterscheidet sich von Auto zu Auto auch sehr. Den online Modus habe ich noch nicht ausprobiert und kann daher dazu nichts sagen. Mein Fazit: Wer ein Lenkrad besitzt und Spaß daran hat seine Linie und seine Zeiten zu verbessern, bekommt hier ein Spiel, das sich von der Physik sehr nah an der Realität befindet und einfach ein tolles Geschwindigkeits- und Rennstreckengefühl bietet. Für Gelegenheitspsieler ohne Lenkrad ist es echr nicht geeignet.

von Leonard v. aus Friedrichsdorf 29.08.2016

Ist diese Bewertung für Sie hilfreich?

* * * o o Lenkrad erforderlich...

Servus ihr Rennfahrer, Ich muss wirklich sagen es ist super und jetzt das große ABER... Man sollte ein Lenkrad besitzen oder dazu Kaufen, denn damit ist die Steuerung besser und spaßiger als mit dem Controller, da man mit einem Lenkrad und Gaspedal präziser fahren kann. Wer dieses Spiel nur mit Controller spielen will rate och dem jenigen ab! Ich hatte mir ein Lenkrad ausgeliehen und weiß worüber ich berichte! Pro: -sehr gute und detaillierte Grafik -schöne Fahrzeuge -gute Fahrphysik -einfache Menüführung und viele Einstellmöglichkeiten Kontra: - ein Teil der schönen Fahrzeuge kosten zusätzlich Geld , vergleichbar mit Need for Speed MostWanted (2012) (Fahrzeugpakete) - wenige Strecken -nicht so viele Fahrzeuge Fazit: Nicht kaufen wenn du keine Lenkradkombi hast oder geschweige das Geld dazu hast dir eins zu kaufen..

von Kevin F. aus Borna 26.10.2016

Ist diese Bewertung für Sie hilfreich?