Menü öffnen/ schließen
DE EN

Dieser Inhalt ist in der gewünschten Sprache nicht verfügbar

O-TON #33: App statt Web?
Technologie

O-TON #33: App statt Web?

Gerhard Kühne & Julian Komar die Zukunft von Onlineshops

02.09.2020 Von Ingo Bertram Lesedauer: 2 Minuten
Vor 25 Jahren ist der Onlineshop von OTTO gestartet – zu einer Zeit, als Surfen im Netz noch 10 D-Mark pro Stunde kostete und Take That die deutschen Singlecharts anführte. Heute ist otto.de eine der führenden Onlineshopping-Plattformen Deutschlands. Doch wie wichtig ist ein Webshop heute überhaupt noch, wenn immer mehr Menschen per Smartphone einkaufen? Haben klassische Onlineshops bald vielleicht sogar ausgedient? Wird der Einkauf per App zum neuen Standard?

Gerhard Kühne und Julian Komar aus dem App-Team von OTTO im O-TON über Einkaufen per Smartphone, die Zukunft von Webshops und den neuen „heißen Scheiß“ in der Welt der Apps:

Den OTTO O-TON Podcast gibts auf Spotify, Apple Podcasts, Google Podcasts, Deezer, TuneIN und AudioNow.

Shownotes

0:10 – Intro
1:30
– Vorstellung
4:55
– Seit wann kann man per App bei OTTO einkaufen?
7:00
– Wie hat sich die App seit dem Launch entwickelt? Im Vergleich zu heute war die App früher wahrscheinlich deutlich einfacher, oder?
7:45
– Welche Rolle spielt die App heute in Bezug auf den Umsatz und die Anzahl an Bestellungen? Wie ist die Entwicklung der letzten Jahre?
9:05
– Worin liegt der Vorteil beim Shoppen in der App?
10:10
– Merkt ihr, dass sich die Ansprüche der Kund*innen verändern im Hinblick auf neue Technologien, wie zum Beispiel Augmented Reality?
12:10
– Welche Technologien liegen gerade besonders im Trend? Und: Wie wichtig sind solche Features für euch?
16:00
– Brauchen wir überhaupt noch einen Webshop, wenn es eine App mit allen möglichen Features gibt? Löst die App den Webshop bald ab?

Übrigens: Gerhard erzählt in seinem eigenen Podcast noch mehr über UX/UI und Product Development.

Am 5. September 2020 feiert otto.de 25 -jähriges Bestehen. Mehr Infos dazu gibt's hier.

Tags in diesem Artikel:

Diskutiere jetzt mit ...

Es ist ein Fehler aufgetreten ...

Ihr Beitrag