OTTO für den New Work Award nominiert
Kultur im Digitalen

OTTO für den New Work Award nominiert

4.2.2019 Von Eugenia Mönning Lesedauer: 1 Minute
Jetzt für FutureWork abstimmen

New Work braucht Vorreiter – Unternehmen, die ihren Mitarbeitern den Freiraum geben, ihr Verhalten und ihre Haltung maßgeblich zu verändern und dabei den Menschen in den Mittelpunkt zu stellen. Mit unserer Initiative FutureWork machen wir genau das: Wir brechen alte Gewohnheiten und Verhaltensweisen auf und etablieren eine zukunftsfähige Form der modernen Wissensarbeit bei uns im Unternehmen. Die Vision: Wir arbeiten wann, wo und wie es am besten für das Erfüllen unserer Aufgaben ist. Das Ziel ist es, eine effiziente und vernetzte Zusammenarbeit, Raum für Innovation und eine bessere Vereinbarkeit von Familie und Beruf zu schaffen.

Und dieser Mut zahlt sich aus: Die Jury des New Work Awards von XING hat OTTO auf die Shortlist gesetzt. Die Verleihung findet im Rahmen der New Work Experience am 7. März in der Elbphilharmonie statt. Bis dahin heißt es: Ran ans Voting, wir freuen uns über jede Stimme!

Hier geht’s zur Abstimmung.

Kontakt

Eugenia Mönning
Corporate Spokeswoman HR

Tags in diesem Artikel:

Diskutieren Sie mit ...

Es ist ein Fehler aufgetreten ...

Ihr Beitrag