Zum Hauptinhalt springen
Menü öffnen/ schließen
DE EN

Dieser Inhalt ist in der gewünschten Sprache nicht verfügbar

O-TON #61: Alt werden im Job – ein Problem?
Kultur

O-TON #61: Alt werden im Job – ein Problem?

Leonie Koch und Klaus-Peter Mikulla über Altersdiversität im Job

17.03.2021 Autorin Elena Rasmussen Lesedauer: 2 Minuten
Jede*r Zweite wurde im Job schon mal wegen des Alters benachteiligt. Das sei laut Antidiskriminierungsstelle der häufigste Grund für Diskriminierung am Arbeitsplatz. Ein Problem, das besonders ältere Mitarbeitende kennen. Werden sie vergessen?

Was tun Unternehmen dagegen? Wie fördern sie Mitarbeitende ab 50 plus? Und welche Unterstützung wünscht sich diese Zielgruppe überhaupt auch in Hinblick auf Digitalisierung? Wie wichtig sind dabei spezielle Netzwerke für sie?

Das wissen Dr. Leonie Koch, die Teil von OTTO’s Ü50-Netzwerk #experienced ist und Klaus-Peter Mikulla, der das „Neue Generationen 50Plus“ Netzwerk bei Beiersdorf gegründet hat. Sie haben sich jetzt mit dem Demographie Netzwerk Hamburg zusammengeschlossen, um das überregionale Meta-Netzwerk „Generationen 50Plus“ zu gründen. Gemeinsam wollen sie noch mehr Aufmerksamkeit für die Interessen von älteren Kolleg*innen schaffen. Wie sie das machen und wieso das auch für jüngere Mitarbeitende wichtig ist, berichten sie im O-TON.

Den OTTO O-TON Podcast gibts auf Spotify, Apple Podcasts, Google Podcasts, Deezer, TuneIN, AudioNow und jetzt auch im News Briefing bei Google Assistant: Sprachbefehle wie „Hey Google, spiel News von OTTO” oder “Hey Google, Nachrichten von OTTO” starten den aktuellen O-TON auf allen Smartspeakern, Smart Displays, Smartphones und Tablets mit Google Assistant.

Shownotes

0:10 – Intro
1:30
– Vorstellung Leonie & Klaus
1:50
– An wen richten sich die Netzwerke #experienced und „Neue Generationen 50Plus“?
2:30
– Wie kommt ihr dazu euch in so einem Netzwerk einzusetzen?
4:05
– Was machst du eigentlich hauptberuflich, Klaus?
4:35
– Warum und seit wann gibt es das Netzwerk von Beiersdorf?
6:45
– Leonie, was machst du eigentlich bei OTTO?
8:15
– Wie kam es zur Gründung von #experienced?
9:05
– Was macht ihr, um mehr für Mitarbeitende über 50 Jahren voranzutreiben?
10:00
–Brauchen Mitarbeitenden ab 50 dann bestimmte Förderungen? Wie unterscheiden sich diese Zielgruppen denn von Jüngeren?
11:25
– Müssen ältere Mitarbeitende besonders gefördert werden?
14:35
– Was versteht man unter dem Begriff „unconscious bias“ und was machen OTTO und Beiersdorf dagegen?
16:30
– Wie kam es zu der Zusammenarbeit zwischen euren Netzwerken?

Tags in diesem Artikel: