Shopping
0%
Finanzierung auf alles ›
Große Wünsche zinslos finanzieren
5%
Rabatt für Neukunden sichern ›
unter www.otto.de/interessenten
Marke
  • Clicktronic
  • Goobay
  • Hama
  • Raidsonic
  • V7
Preis
  • bis 10 €
  • bis 25 €
  • bis 50 €
  • bis 100 €
  • bis 200 €
  • reduzierte Artikel
Bewertung
o o o o o
Lieferzeit
  • vorrätig - in 2-3 Werktagen bei Ihnen
  • vorrätig - in 5-6 Werktagen bei Ihnen

VGA Kabel

 

Sie können sich nicht entscheiden und brauchen Hilfe bei der Produktwahl?

 

Hier geht's zum Ratgeber ›

 

—————————————————————

 

VGA-Kabel – klein, blau, 15-polig

 

VGA-Kabel sind Kabel mit VGA-Anschluss. VGA steht dabei für die englische Bezeichnung »Video Graphic Array« und bedeutet so viel wie »Video Grafik Datenfeld«. Ein VGA-Anschluss ist ein analoger Bildübertragungsanschluss. Ein VGA-Kabel verbindet also die Grafikkarte mit dem jeweiligen Anzeigegerät. Laut PC-99-Norm müssen VGA-Stecker und Buchsen blau sein.

 

VGA-Kabel, Adapter und Konverter

 

Im OTTO-Shop finden Sie in der Rubrik VGA-Kabel nicht nur Kabel mit einer Länge von bis zu 20 Metern, sondern auch zahlreiche weitere Produkte mit VGA-Anschluss: Mit dem Kabel/Adapter VE022 von Aten zum Beispiel können Sie VGA- und Audio-Signale bis zu 150 Meter über eine Cat.5e-Verkabelung übertragen. Und der VGA-auf-DVI-Konverter von Digitus wandelt analoge Signale einer Videoquelle in digitale Signale, um so eine alte VGA-Grafikkarte mit einem neuen digitalen DVI-Monitor zu nutzen.

 

—————————————————————

 

Ratgeber & News aus Haushalt & Technik auf unserem Technik-Portal Updated

 

—————————————————————

 

Entdecken Sie unser gesamtes Multimediasortiment:

 

» Fernseher

 

» Multiroom

 

» Lautsprecher

 

» Kopfhörer

 

» Notebook

 

» Tablet

 

» Gaming PC

 

» Smartphone

 

» iPhone

 

» Smartwatch

 

» PS4

 

» Xbox One

 

» Games

 

» Digitalkamera

 

» GoPro

Clicktronic VGA Verbindungskabel »Monitorkabel für Videosignale bis WQXGA«

Goobay VGA Monitorkabel VGA-Kabel

Goobay VGA Monitorkabel VGA-Kabel

Raidsonic USB 3.0 zu VGA Adapter »ICY BOX IB-AC507«










Kaufberatung VGA-Kabel

Schnittstelle von Monitor zum PC

Jahrelang war der VGA-Anschluss maßgeblicher Standard als Schnittstelle von Monitor zum PC. Durch die zunehmende Verbreitung von digitalen Anschlüssen wie DVI oder HDMI verliert das rein analoge VGA-Kabel aber zunehmend an Bedeutung. Doch nach wie vor finden sich diese Kabel vor allem bei älteren Monitoren, alten Flachbildschirmen oder Beamern. Die hohe Abschirmung bei gleichzeitig niedriger Dämpfung ist allerdings heute noch oft qualitativ hochwertig, insbesondere bei längeren Kabelverbindungen. Dieser Ratgeber stellt den in die Jahre gekommenen Standard den modernen Lösungen HDMI und DVI gegenüber und zeigt Ihnen, wo Sie ihn auch heute noch verwenden können.

 

Inhaltsverzeichnis

Diese Eigenschaften zeichnen den VGA-Standard aus
Mit dem passenden Adapter sind moderne Geräte abwärtskompatibel
Die Alternativen: DVI und HDMI
Fazit - Kein Grund, Ihre alten Geräte wegzuwerfen

 

Diese Eigenschaften zeichnen den VGA-Standard aus

Die Bezeichnung VGA steht für Video Graphics Array; der Standard wurde 1987 von IBM eingeführt und ist der Nachfolger des EGA-Anschlusses. 1999 wurde für Stecker und Buchsen die Farbe Blau als Standard festgelegt. Der Stecker selbst besteht aus einem 15-poligen Mini-D-Sub-Stecker mit insgesamt drei Anschlussreihen. Die Übertragung findet auf insgesamt fünf Leitungen statt, wobei drei Leitungen für Übertragung der Grundfarben Gelb, Rot und Blau zuständig sind und die übrigen zwei für die vertikale und horizontale Synchronisation. Die dazugehörige Buchse findet sich an Computern direkt an der Grafikkarte.

Einige ältere Monitore verfügen über fest verbaute Kabel, die lediglich im VGA-Stecker münden, allerdings sind diese eher selten.

Die analogen Signale sind bei entsprechender Kabellänge oder schlecht verarbeiteten Anschlüssen relativ störanfällig, weshalb Sie hier am besten zu abgeschirmten Kabeln greifen. Diese sind zwar meist etwas dicker und unflexibler, liefern dafür aber eine deutlich bessere Übertragungsqualität. Je länger das Kabel sein soll, desto wichtiger ist eine hochwertige Abschirmung.

VGA-Kabel übertragen im Zusammenspiel mit einer hochwertigen Grafikkarte eine Auflösung von maximal 1.920 x 1.080 Bildpunkten, also bis in den Full-HD-Bereich hinein, allerdings sind bereits bei einer Auflösung von 1.280 x 1.024 Bildpunkten deutliche Qualitätseinbußen sichtbar. Ursprünglich wurde dieser Anschluss nur für eine Auflösung von 640 x 480 Bildpunkten entwickelt.

Der große Vorteil von VGA besteht darin, dass sich große Distanzen bei geringen Auflösungen, wie etwa Beamern, mit hochwertigen Kabeln ohne Qualitätsverlust überbrücken lassen. Bis zu 15 m sind hier problemlos möglich. Dies ist mit den modernen digitalen Standards bisher noch nicht erreicht.

 

Mit dem passenden Adapter sind moderne Geräte abwärtskompatibel

Wollen Sie digitale Geräte über einen VGA-Anschluss verbinden, müssen Sie meist einen Qualitätsverlust in Kauf nehmen. Achten Sie beim Anschluss eines Monitors auf die korrekte Auflösung und die passende Bildfrequenz.

Die moderneren Standards HDMI und DVI sind abwärtskompatibel, sodass Sie entsprechende Anschlüsse mit einem passenden Adapter durchaus verwenden können, um beispielsweise einen modernen Monitor an eine ältere Grafikkarte anzuschließen. Die Adapter werden einfach zwischen Grafikkarte und Anschlusskabel gesteckt.

 

Die Alternativen: DVI und HDMI

Schon Ende 2010 verkündeten die Hersteller AMD und Intel, dass sie ab 2015 den VGA-Standard in ihren Produkten nicht mehr unterstützen würden, und auch viele weitere namhafte Hersteller wie LG, Lenovo und Samsung werden ihn künftig nicht mehr berücksichtigen. Stattdessen werden sie sich ganz auf digitale Schnittstellen wie HDMI und DisplayPort fokussieren.

DVI-Kabel sind der geistige Nachfolger des VGA-Anschlusses, wobei DVI für Digital Visual Interface steht. Auch diese Anschlussart wird hauptsächlich bei Computern verwendet. Insgesamt wird zwischen drei Anschlussvarianten unterschieden: DVI-I (unterstützt digitale und analoge Signale), DVI-A (unterstützt analoge Signale) und DVI-D (unterstützt digitale Signale), die Sie jeweils als Single-Link und als Dual-Link bekommen. DVI ermöglicht also eine digitale Übertragung und ist damit dem analogen VGA-Signal spürbar überlegen.

HDMI als aktueller und vielseitiger Standard

HDMI-Anschlüsse sind der moderne Standard bei einer Vielzahl von Geräten. Ob Spielekonsole, Receiver, Blu-Ray-Player oder PC-Monitor – die meisten der aktuellen Geräte verfügen über entsprechende Anschlüsse. HDMI-Kabel erreichen Übertragungsraten von bis zu 18 GB/s und übertragen neben Bildsignalen auch Ton in entsprechend hoher Auflösung.

HDMI-Kabel erhalten Sie in den fünf Typen A, B, C, D und E. Typ A und B sind vor allem bei größeren Geräten wie Spielekonsolen, Fernsehern oder Receivern zu finden, während die Typen C und D kleinere Steckervarianten sind, die vor allem in Kleingeräten wie Smartphones, Tablets oder Kameras genutzt werden. Wollen Sie Inhalte in 3-D oder mit Deep Color übertragen, benötigen Sie ein Highspeed-Kabel, während für Übertragungen in Full HD normale HDMI-Kabel völlig ausreichend sind. Typ E wird in Fahrzeugen verwendet und verfügt über eine Verbindung, die besonders widerstandsfähig gegenüber Vibrationen ist.

Letztlich wird der VGA-Standard zusehends aus den Wohnzimmern verschwinden, doch bislang finden sich noch immer viele ältere Geräte, die diesen Anschluss nutzen. Entsprechend werden Sie für Ihre älteren Monitore und Flachbildfernseher noch für längere Zeit das passende Zubehör finden.

 

Fazit - Kein Grund, Ihre alten Geräte wegzuwerfen

Die Branchengrößen haben sich bereits von diesem Standard verabschiedet und werden sich künftig auf andere Anschlussmöglichkeiten konzentrieren. Doch auch wenn die VGA-Kabel immer weiter verdrängt werden, sind nach wie vor viele Geräte im Einsatz, die diesen Anschluss nutzen. Möchten Sie moderne Geräte an einem VGA-Kabel verwenden, greifen Sie zu einem entsprechenden Adapter, denn Standards wie HDMI und DVI sind problemlos abwärtskompatibel.

Achten Sie insbesondere bei längeren Kabeln auf eine hochwertige Abschirmung, damit Sie keinen Qualitätsverlust bei der Signalübertragung in Kauf nehmen müssen. Mit hochwertigen Kabeln und passenden Adaptern können Sie auch weiterhin ohne Probleme Ihren alten Monitor oder Beamer nutzen.

  • g Geschenk-Gutscheine
  • b Online-Bestellschein
  • k OTTO-Kataloge
  • L Lob & Kritik
  •  
  • g Geschenk-Gutscheine
  • b Online-Bestellschein
  • k OTTO-Kataloge
  • L Lob & Kritik
  • Zahlungsarten
  •  
  •  
  • Rechnung
  • Ratenzahlung*
  • Zahlpause*
  • Vorkasse
  • Über uns
  • Nachhaltigkeit
  • Unternehmen
  • Jobs
  • AGB
  • Datenschutz
  • Impressum
  • OTTO Partner
  • Shopping24
  • Versicherungen
  • Shopping&more
  • OTTO in Ihrer Nähe
  • OTTO Affiliate
 
  • OTTO Partner
  • Shopping24
  • Versicherungen
  • Shopping&more
  • OTTO in Ihrer Nähe
  • OTTO Affiliate
 
! Sicherer Kauf auf Rechnung
! Einfache Ratenzahlung*
! Verlängertes Rückgaberecht zu Weihnachten

Preisangaben inkl. gesetzl. MwSt. und zzgl. Service- und Versandkosten

* Bonität vorausgesetzt, gegen Aufpreis

 
Θ Mein Konto
Haben Sie Fragen oder Kritik?