Shopping
0%
Finanzierung auf alles ›
Große Wünsche zinslos finanzieren
5%
Rabatt für Neukunden sichern ›
unter www.otto.de/interessenten
Marke
  • Apple
  • Avinity
  • Bigben
  • Clarion
  • Clicktronic
  • Delock
  • Drift
  • Ednet
  • Gioteck
  • Goobay
  • Hama
  • JVC
  • Monster
  • Raidsonic
  • Sony
  • Speedlink
  • V7
Preis
  • bis 5 €
  • bis 10 €
  • bis 25 €
  • bis 50 €
  • bis 100 €
  • bis 200 €
  • reduzierte Artikel
Bewertung
o o o o o
Lieferzeit
  • vorrätig - in 2-3 Werktagen bei Ihnen
  • vorrätig - in 5-6 Werktagen bei Ihnen

HDMI Kabel

 

Sie können sich nicht entscheiden und brauchen Hilfe bei der Produktwahl?

 

Hier geht's zum Ratgeber ›

 

—————————————————————

 

HDMI-Kabel & HDMI-Adapter für die schnelle Datenübertragung

 

In unserem Online-Shop finden Sie HDMI-Kabel & HDMI-Adapter, um unterschiedliche Produkte wie beispielsweise Ihr TV-Gerät mit einem Receiver, einer Spielkonsole oder Ihrem PC zu verbinden. Der Standard HDMI steht dabei für High Definition Multimedia Interface und ermöglicht Ihnen einen extrem schnellen Datentransfer mit einer Auflösung bis hin zu 4K, was der vierfachen Auflösung von Full HD entspricht. Moderne Geräte sind von Haus aus mit entsprechenden Schnittstellen ausgerüstet.

 

HDMI-Kabel & HDMI-Adapter: Passend machen, was zusammen gehört

 

Per HDMI-Kabel & HDMI-Adapter können Sie auch Geräte mit unterschiedlichen Schnittstellen verbinden. Besitzen Sie beispielsweise ein MacBook oder einen iMac von Apple, benötigen Sie einen sogenannten Mini-Display-Port-Adapter, um diese an Ihren Fernseher anzuschließen. Ebenso finden Sie bei uns Lösungen für den Anschluss von HDMI zu Mini-HDMI oder den etwas älteren Standard VGA. Durchforsten Sie bei Bedarf unser gesamtes Online-Sortiment für Kabel & Adapter, um passende Produkte zu finden.

 

—————————————————————

 

Ratgeber & News aus Haushalt & Technik auf unserem Technik-Portal Updated

 

—————————————————————

 

Entdecken Sie unser gesamtes Multimediasortiment:

 

» Fernseher

 

» Multiroom

 

» Lautsprecher

 

» Kopfhörer

 

» Notebook

 

» Tablet

 

» Gaming PC

 

» Smartphone

 

» iPhone

 

» Smartwatch

 

» PS4

 

» Xbox One

 

» Games

 

» Digitalkamera

 

» GoPro

Hama High Speed HDMI™ Kabel, Stecker - Stecker, 1,5 m, 3D, ARC

Goobay HDMI™ Kabel HiSpeed HDMI-Kabel

Hama High Speed HDMI 2.0b Kabel mit Ethernet, vergoldet, 1,5 m »3D, Ultra HD (4K), ARC, Ferrit«

goobay HDMI Kabel »High Speed vergoldet«



























Kaufberatung für HDMI-Kabel

Brillantes TV-Bild und guter Ton dank HDMI

Das Heimkino-Feeling mit gestochen scharfem HD-Bild und realistischer Sound-Kulisse wird erst dann komplett, wenn die Verbindung zwischen Zuspieler und Wiedergabegerät mit einem hochwertigen HDMI-Kabel erfolgt. Das liegt vor allem an der digitalen Übertragung der Bild- und Tondaten zwischen Blu-ray-Playern, AV-Receivern, Spielkonsolen oder PCs und modernen Flat-TVs, Monitoren oder Video-Beamern. Dieser Ratgeber versorgt Sie mit wertvollen Infos zu den aktuellen HDMI-Standards, zur Kompatibilität mit unterschiedlichen Geräten sowie zur richtigen Ausführung und Länge für Ihre digitalen Signalkabel.

 

Inhaltsverzeichnis

Das richtige Kabel fürs HD-Zeitalter
Hohe Datenrate und ein brillantes Bild
Unterschiedliche Versionen und Ausführungen
Die richtige Länge macht das passende Kabel
Geschwindigkeit der Datenübertragung
Die Vorteile gegenüber den Vorgängern
Kompatibilität zwischen Alt und Neu
Aktuelle Trends: hohe Auflösungen und maximale Qualität
Fazit: Darauf sollten Sie beim HDMI-Kabel-Kauf achten

 

Das richtige Kabel fürs HD-Zeitalter

Bild- und Tonübertragung in hervorragender HD-Qualität – erst eine digitale Verbindung zwischen Abspiel- und Wiedergabegerät macht's möglich. Meist kommen dabei HDMI-Kabel zum Einsatz. „HDMI" ist die Abkürzung für „High Definition Multimedia Interface", und der Name ist Programm: Damit stellen Sie eine digitale Verbindung zwischen mehreren Multimedia-Geräten her und profitieren von der bestmöglichen Qualität beim Spielen oder bei der Wiedergabe von Filmen. So lassen sich Konsolen, Blu-ray-Player, AV-Receiver, Laptops oder Computer problemlos mit HD-fähigen Fernsehern, Monitoren oder Beamern verknüpfen, sodass Sie die neuesten Spiele und Filme ungetrübt genießen können.

 

Hohe Datenrate und ein brillantes Bild

HDMI-Kabel übertragen digitale Video- und Tonsignale und sind in verschiedenen Ausführungen erhältlich. Doch welche technischen Möglichkeiten bieten die Kabel?

  • Bildauflösung bis zu 4.096 x 2.160p (auch als 4K bekannt)
  • Datenübertragungsraten von 2,2 bis zu 18 Gigabit pro Sekunde
  • Full-HD- und Ultra-HD-Wiedergabe
  • 3D-Wiedergabe
  • Übertragung von Deep-Color-Inhalten
  • Unterstützung von digitalem Surround-Sound

Während Full HD bereits mit normalen HDMI-Kabeln realisierbar ist, sind 3D, UHD und Deep-Color-Features meist nur über ein High-Speed-Kabel möglich. Digitaler Surround-Sound im Dolby- oder DTS-Format ist durch den standardmäßig integrierten Audiorückführungskanal (ARC) bei jedem dieser Kabeltypen gegeben.

Die modernen Kabel sind auch für professionelle Anwendungen gerüstet. Hier stechen besonders High-Speed-HDMI-Kabel mit höherer Datenübertragungsrate hervor, sodass Sie auch aufwendig angefertigte Präsentationen oder andere anspruchsvolle digitale Werke in bester Qualität übertragen können. Da sich die leistungsfähigen Kabel preislich kaum von den Standardversionen unterscheiden, finden sich High-Speed-Kabel sogar häufig im Lieferumfang von Spielkonsolen sowie Fernsehern und sorgen damit gleich nach dem Auspacken von Beginn an für Farbbrillanz und satten Sound.

Tipp: Verfügt Ihr Abspielgerät nur über einen HDMI-Ausgang, soll jedoch beispielsweise gleichzeitig an einen Bildschirm und einen Beamer angeschlossen werden, sind Sie mit einem HDMI-Splitter gut beraten.

 

Unterschiedliche Versionen und Ausführungen

Aufgrund der vielseitigen Verwendungsmöglichkeiten sind HDMI-Anschlüsse in verschiedenen Typen und Größen erhältlich. Dabei wird zwischen fünf Ausführungen unterschieden.

HDMI (Typ A)

Der trapezförmige Typ-A-Anschluss ist die am meisten verbreitete Variante im Unterhaltungselektronik- und Computerbereich. Sie finden ihn auf der Rückseite von nahezu jedem aktuellen Player, Monitor, Fernseher oder Video-Beamer sowie auch auf vielen Grafikkarten für den PC.

HDMI (Typ B)

Eine Besonderheit weist der Typ B auf. Er ermöglicht durch eine Dual-Link-Verbindung eine doppelte Datenrate, ist im Bereich der Unterhaltungselektronik jedoch nur selten zu finden und hauptsächlich im professionellen Bereich anzutreffen.

Mini- und Micro-HDMI (Typ C und D)

Während Mini- und Micro-HDMI meist bei Smartphones, Digitalkameras sowie Tablets zum Einsatz kommen, besteht der Unterschied zum Standard-Typ A lediglich in der Stecker- und Buchsengröße. Die Leistung der kleineren Steckverbindungen ist identisch mit den größeren. Aus diesem Grund sind beim Einsatz von Adaptern keine Probleme hinsichtlich der Performance zu befürchten. Die Kommunikation zwischen den verschiedenen Typen funktioniert einwandfrei.

HDMI-Standard Automotive (Typ E)

Für den Einsatz im Auto wurde indes der Typ E entwickelt, der als besonders resistent gegenüber Vibrationen sowie Temperaturschwankungen gilt.

 

Die richtige Länge macht das passende Kabel

Die Länge der HDMI-Kabel ist ebenso unterschiedlich wie ihre Verwendungszwecke, sie variiert zwischen 0,5 m und 15 m. Im privaten Bereich sind die Längen 1,5 m, 3 m und 5 m am weitesten verbreitet.

Bei der Auswahl Ihres HDMI-Kabels sollten Sie sich stets für die kürzeste mögliche Variante entscheiden. Das spart nicht nur bares Geld – kürzere HDMI-Kabel sind in der Regel deutlich günstiger als längere Varianten –, sondern stellt auch eine gute Übertragungsqualität sicher. Denn je weniger Weg das Signal zurücklegen muss, desto geringer ist auch die Gefahr störender Fremdeinstrahlung.

Es empfiehlt sich, die kurze Distanz zwischen Blu-ray-Player und AV-Receiver mit einer 0,5 m kurzen Strippe zu überbrücken, für die Verbindung zwischen Receiver und Fernseher auf ein 1,5 bis 2 m langes Kabel zurückzugreifen und längere Varianten nur für große Distanzen wie zwischen Wiedergabegerät und beispielsweise einem Video-Beamer einzusetzen. Bis zu 5 m stellen in der Regel kein Problem dar, erst über diesem Wert beginnt es kritisch zu werden. Wollen Sie beispielsweise einen 10 bis 15 m vom Player entfernten Projektor ansteuern, sollten Sie sich für ein besonders hochwertiges, gut abgeschirmtes HDMI-Kabel entscheiden.

 

Geschwindigkeit der Datenübertragung

In Sachen Datenübertragungsrate haben Sie die Wahl zwischen Standardkabeln oder der neueren und leistungsfähigeren High-Speed-Version.

Standard-Speed

Kabel mit Standard-Speed sind für Übertragungsraten von mindestens 1,782 Gigabit pro Sekunde zertifiziert und eignen sich damit für die Video-Standards 720p (1.280 x 720 Pixel, HD-ready) und 1.080i (1.920 x 1.080 Pixel mit Halbbild-Übertragung).

High-Speed

High-Speed-Kabel garantieren eine Übertragungsrate von mindestens 8,16 Gigabit pro Sekunde. Damit bewältigen Sie das erhöhte Datenvolumen von 1080p-Videos (1.920 x 1.080 Pixel Full HD mit Vollbildübertragung) bis hin zu 4K-Videos im 2160p-Standard (4.096 x 2.160 Pixel mit 24 Bildern pro Sekunde) und von 3D-Videostreams.

Tipp: Greifen Sie im Zweifel zum High-Speed-Kabel, das in den meisten Fällen nicht viel teurer ist als ein Standard-Speed-Kabel.

 

Die Vorteile gegenüber den Vorgängern

Die Vorteile der modernen HDMI-Übertragung liegen auf der Hand: Sie ist in vielen Belangen deutlich leistungsfähiger als ihre Vorgänger wie DVI, Scart und VGA. Dank digitaler Technik gehören Rauschen und Flimmern der Vergangenheit an und brillante Bilder sorgen für gänzlich neue Erlebnisse bei Filmen und Spielen. Darüber hinaus benötigen HDMI-Stecker und -Buchsen aufgrund ihrer geringen Größe deutlich weniger Platz als die älteren Standards. Die Integration des Audio-Rückkanals (ARC) macht zudem zusätzliche Kabel für die Tonübertragung überflüssig.

Ein Anschluss für alle: Das Kabelgewirr hat ein Ende. Mit der modernen HDMI-Technologie genügt ein Kabel, um in den Genuss glasklarer Bild- und Tonqualität zu kommen. Schluss mit großen, klobigen Anschlüssen, die kaum nebeneinanderpassen. Die Gefahr von Kabelbrüchen durch ineinander verwobene Kabel wird durch die Verwendung von nur einem Anschluss ebenfalls reduziert und spart am Ende gleichermaßen Geld und Nerven.

 

Kompatibilität zwischen Alt und Neu

Der HDMI-Standard löst ältere Übertragungsmechanismen wie DVI, Scart und VGA zunehmend ab. Allerdings sind für all diese Varianten Adapter oder Konverter erhältlich, die Neu und Alt miteinander verbinden. Hier sollten Sie jedoch stets darauf achten, dass die tatsächliche Qualität, die am Ende ankommt, immer von den beteiligten Geräten und deren technischen Voraussetzungen abhängt. Ein Kabel allein macht aus einem alten Röhrenfernseher kein 3D-fähiges Smart-TV.

Dank Adapter/Konverter kompatibel mit Scart

Wie bei vielen Gelegenheiten funktionieren Adapter beziehungsweise Konverter in zwei Richtungen. Vor dem Kauf eines Konverters sollten Sie daher genau überlegen, welche Version benötigt wird und welche Verbindung als Ausgang und welche als Eingang genutzt wird. Möchten Sie ein HDMI-Signal an ein Endgerät mit Scart-Eingang übertragen, werden Bild und Ton integriert. Allerdings kann das Ergebnis keine HD-Qualität liefern, da das Endprodukt stets vom leistungsschwächeren Signal – in diesem Fall der Scart-Technologie – abhängt.

Dreht man die Voraussetzungen um, ist HD-Qualität durchaus möglich. Der Konverter ist in diesem Fall mit einem Verstärker ausgerüstet, der die Signale für das HD-fähige Endgerät aufbereitet.

Abwärtskompatibel zu DVI

Auch Geräte mit DVI-Verbindungen können durch den richtigen Adapter problemlos mit HDMI kooperieren. Dabei ist allerdings zu beachten, dass lediglich Bild- und keine Tonsignale übertragen werden können. Für den Ton brauchen Sie somit eine zusätzliche Kabelverbindung.

Tipp: Einzelne Grafikkarten können auch über den DVI-Ausgang ein HDMI-Signal senden. Dadurch ist mit dem entsprechenden Adapter eine Bild- und Ton-Übertragung möglich.

Kompatibilität zu VGA

Auch die alten VGA-Anschlüsse lassen sich mit dem richtigen Wandler beziehungsweise Konverter mit der neuen Technik verbinden. Hier sind besonders die Voraussetzungen der bereits vorhandenen Hardware wichtig. Denn ein solcher Wandler funktioniert nur dann, wenn der HDMI-Ausgang auf den Empfang analoger Signale umgestellt werden kann. Ebenso wie beim DVI-Adapter ist auch bei der VGA-Lösung ein gesondertes Kabel für den Ton erforderlich. Per HDMI-Kabel lassen sich in diesem Fall lediglich Bildsignale übertragen.

Passend für Mini-Displayport

Mit eigenem Kabel oder Adapter ist auch die Verbindung eines Mini-Displayports mit HDMI möglich. Abhängig vom Alter des Geräts, können manche Ports lediglich Bildsignale übertragen. Versionen, die in Neugeräten verbaut sind, ermöglichen jedoch den reibungslosen Transfer von Bild und Ton.

 

Im Zuge immer höherer Videoauflösungen und hochauflösender Tonformate steigt auch die Anforderung an die maximale Datenübertragungsrate eines HDMI-Kabels. Aus diesem Grund gehen viele Hersteller bei ihren neuesten High-Speed-Produkten weit über den vorgeschriebenen Mindestwert von 8,16 Gigabit pro Sekunde hinaus. Mit Werten von bis zu 27 Gigabit pro Sekunde würden aktuelle High-End-Kabel sogar 8K-Video in 3D mit hochauflösendem HD-Sound problemlos bewältigen. Noch ist 4K-Video das Maß aller Dinge, doch mit einem solchen Kabel sind Sie bereits heute bestens für die Zukunft gerüstet.

Auch was die Qualität der Steckverbindungen und die Güte der Abschirmung gegen Störsignale betrifft, warten die führenden Hersteller mit innovativen Lösungen auf. Besonders robuste und exakt gefertigte Stecker mit vergoldeten Kontakten sorgen für eine stabile Verbindung, und aufwendig geflochtene Ummantelungen aus Hightech-Kunststoff mit integrierten Metallfolien machen auch sehr lange HDMI-Kabel weitgehend unempfindlich gegen Störungen.

Tipp: Kabel mit Ferrit-Kern bieten – allerdings zu höheren Preisen – eine zusätzliche und effektive Abschirmung.

 

Fazit: Darauf sollten Sie beim HDMI-Kabel-Kauf achten

Wie bei vielen technischen Produkten ist auch bei einem HDMI-Kabel die Verarbeitung ein wichtiges Kriterium. Hochwertige HDMI-Kabel zeichnen sich durch eine zwei- bis vierfache Abschirmung aus. Naturgemäß ist eine dickere Abschirmung effektiver gegen Störungen, eine zweifache Abschirmung genügt allerdings für den normalen Gebrauch vollkommen. Vergewissern Sie sich am besten vor dem Kauf, ob es in der Nähe des zukünftigen Einsatzortes Störquellen gibt. Schon die Nähe eines Antennenkabels kann Einfluss auf die Übertragungsqualität haben. Störungen führen zu einem vollständigen – wenn auch teilweise nur sehr kurzen – Ausfall der Übertragung. Daher sind die Hauptkriterien für eine Anschaffung:

  • eine gute Abschirmung, eine hohe Datenübertragungsrate und damit mögliche hohe Auflösungen und ergänzend dazu Zusatzfunktionen wie Ethernet- oder Audio-Rückkanal.
  • Kabellänge und spezielle weitere Eigenschaften haben nur bedingt etwas mit der grundsätzlichen Leistung zu tun und richten sich dementsprechend nach den Anforderungen im Haushalt.

  • Zum Beispiel ist der Abstand zwischen Ein- und Ausgabegerät beim Kauf wichtig, beeinflusst aber nicht die Leistung des Kabels. Denn zwei Kabel mit identischen Eigenschaften erbringen trotz unterschiedlicher Bezeichnungen stets die gleiche Leistung.

  • High-End-Kabel sind in ihrer Spezifikation meist kaum besser als einfache Kabel. Doch neben den technischen Daten zeichnen sie sich durch eine längere Lebensdauer aus: Auch bei regelmäßigem Ein- und Ausstecken sowie bei häufigem Abknicken bleibt die Verbindung stets stabil. Es lohnt sich also durchaus, ein wenig mehr in ein Top-Kabel zu investieren.

  • Einfache HDMI-Kabel erhalten Sie bereits zu Preisen zwischen 4 und 10 € in unterschiedlichen Längen. Im mittleren Preisbereich zwischen 10 und 50 € finden Sie Kabel in verschiedenen Längen mit hochwertigen Kontakten und guter Abschirmung. High-End-Kabel mit extrem hohen Übertragungsraten von bis zu 27 Gigabit pro Sekunde sowie adäquater Verarbeitungsqualität können bis zu 200 € kosten.

  • g Geschenk-Gutscheine
  • b Online-Bestellschein
  • k OTTO-Kataloge
  • L Lob & Kritik
  •  
  • g Geschenk-Gutscheine
  • b Online-Bestellschein
  • k OTTO-Kataloge
  • L Lob & Kritik
  • Zahlungsarten
  •  
  •  
  • Rechnung
  • Ratenzahlung*
  • Zahlpause*
  • Vorkasse
  • Über uns
  • Nachhaltigkeit
  • Unternehmen
  • Jobs
  • AGB
  • Datenschutz
  • Impressum
  • OTTO Partner
  • Shopping24
  • Versicherungen
  • Shopping&more
  • OTTO in Ihrer Nähe
  • OTTO Affiliate
 
  • OTTO Partner
  • Shopping24
  • Versicherungen
  • Shopping&more
  • OTTO in Ihrer Nähe
  • OTTO Affiliate
 
! Sicherer Kauf auf Rechnung
! Einfache Ratenzahlung*
! Verlängertes Rückgaberecht zu Weihnachten

Preisangaben inkl. gesetzl. MwSt. und zzgl. Service- und Versandkosten

* Bonität vorausgesetzt, gegen Aufpreis

 
Θ Mein Konto
Haben Sie Fragen oder Kritik?