Shopping
0%
Finanzierung auf alles ›
Große Wünsche zinslos finanzieren
15€
Gutschein für Neukunden ›
Einfach den Code 83859 angeben
Marke
  • Avinity
  • Cabstone
  • Clicktronic
  • Ednet
  • Exxter
  • Hama
  • Monster
  • Sony
  • Speedlink
  • Technaxx
  • V7
  • Xtrememac
Preis
  • bis 5 €
  • bis 10 €
  • bis 25 €
  • bis 50 €
  • bis 100 €
  • bis 200 €
  • reduzierte Artikel
Bewertung
o o o o o
Lieferzeit
  • vorrätig - in 2-3 Werktagen bei Ihnen
  • vorrätig - in 5-6 Werktagen bei Ihnen

Cinch Kabel

 

Sie können sich nicht entscheiden und brauchen Hilfe bei der Produktwahl?

 

Hier geht's zum Ratgeber ›

 

—————————————————————

 

Cinch-Kabel für den Audio- und Video-Bereich

 

Bei vielen Geräten aus dem Audio- und Video-Bereich sind Steckverbindungen am Gehäuse angebracht, für die Sie spezielle Cinch-Kabel benötigen. Generell kommt pro Kanal ein Cinch-Kabel zum Einsatz, das im Aufbau dem Koaxial-Kabel entspricht: Der Innenleiter (Seele) ist von einem Außenleiter umgeben, um vor potenziellen Störquellen zu schützen. Für spezielle Anforderungen gibt es zum Beispiel Lösungen mit drei Cinch-Steckern, um Stereo- und Video-Signale etwa an einen Beamer zu senden. Wichtig ist daher, den Verwendungszweck vorab genau zu definieren.

 

Cinch-Kabel und die Farbcodierungen

 

Eine gute Orientierungshilfe bieten Ihnen die Farbcodierungen der Cinch-Kabel. Weit verbreitet sind weiße Stecker für den rechten Analog-Kanal und gelbe für den linken Analog-Kanal. Kommt ein Video-Signal dazu, ist der Stecker orange oder rot markiert. Soll ein Signal gesplittet werden, sind Y-Adapter hilfreich, um zwei Ausgabegeräte gleichzeitig anzusteuern. In unserem Online-Shop finden Sie weitere Varianten wie HDMI-Kabel, DVI-Kabel oder Scart-Kabel.

 

—————————————————————

 

Ratgeber & News aus Haushalt & Technik auf unserem Technik-Portal Updated

 

—————————————————————

 

Entdecken Sie unser gesamtes Multimediasortiment:

 

» Fernseher

 

» Multiroom

 

» Lautsprecher

 

» Kopfhörer

 

» Notebook

 

» Tablet

 

» Gaming PC

 

» Smartphone

 

» iPhone

 

» Smartwatch

 

» PS4

 

» Xbox One

 

» Games

 

» Digitalkamera

 

» GoPro

Cabstone Audio-Kabel »3,5 mm Klinke f. Smartphones,Tablets u. MP3-Player«

Avinity Audio-Kabel 3,5-mm-Klinken-Stecker/Kupplung, Stereo, vergoldet

Hama Audio Kabel Color Line 3,5 mm Klinke Alu Audiokabel 1 m »für Handy, Tablet, MP3-Player«

Avinity Audio-Kabel 3,5-mm-Klinken-Stecker/Kupplung, Stereo, vergoldet



























Kaufberatung Cinch-Kabel

Die allzeit richtige Verbindung

Cinch-Kabel sind der Klassiker, wenn es um die analoge Verkabelung von Hi-Fi-Anlagen geht. Sie verbinden Geräte wie Plattenspieler, CD-Player, Tapedecks, Subwoofer und Tuner miteinander. Außerdem kommen sie für Videoübertragungen und auch im Autobereich zum Einsatz, um das Radio mit der Endstufe zu verbinden. Die Auswahl an Cinch-Kabeln für unterschiedliche Einsatzzwecke ist riesig, und oft fehlt einem genau die Strippenvariante, die gerade benötigt wird. In dieser Kaufberatung erfahren Sie, welche Unterschiede es gibt und wie der Anschluss von Geräten über Cinch-Kabel reibungslos funktioniert.

 

 

Inhaltsverzeichnis

Perfekter Cinch-Anschluss gesucht
Was es mit der Kabelqualität auf sich hat
Die passende Länge wählen
Fazit: Alles gut verkabelt

 

Perfekter Cinch-Anschluss gesucht

Cinch-Kabel übertragen je nach Anschluss Bild- und Tonsignale, teilweise sogar digital. Der hierzulande gebräuchliche Name dieses Koaxialkabeltyps geht auf die auffälligen Cinch-Stecker zurück, die sich an den Enden befinden. Alternative Bezeichnungen sind NF-Kabel (Niederfrequenz) oder international RCA-Kabel (Radio Corporation of America). Die Steckverbinder an den Kabelenden sind männlich, die Buchsen am Verstärker und an anderen Geräten weiblich.

Jeder Cinch-Übertragungskanal besteht aus einem einadrigen Innenkabel, das von einem äußeren Abschirmgeflecht umgeben ist und die Masse bildet. Der Begriff Cinch ist übrigens das englische Wort für „Kinderspiel" und soll verdeutlichen, wie einfach die Handhabung dieses Kabeltyps ist.

Die Farbe der Stecker verrät Ihnen, für welches Signal ein Cinch-Kabel konzipiert ist. Der linke Stereo-Audiokanal ist weiß markiert, der rechte rot. Achten Sie darauf, dass der rote und weiße Stecker am Hi-Fi-Verstärker in den korrespondierenden Buchsen landet. Mit gelben Steckern gekennzeichnet ist normalerweise ein Cinch-Kabel für die Composite-Videoübertragung (FBAS). Schwarze Stecker hat das Anschlusskabel für den Subwoofer, Kabel mit orangefarbigen Steckern übertragen ein digitales S/P-DIF-Stereosignal etwa zwischen CD-Player und Hi-Fi-Verstärker.

Eine Besonderheit sind Cinch-Verbundkabel mit mehreren farbigen Steckern. Weiß-Rot-Gelb steht für ein kombiniertes Stereo-Videokabel, das eine analoge Ton- und Bildübertragung zu Fernsehern und Videorekordern erlaubt. Rot-Grün-Blau kommt im Heimkino-Bereich zur Übertragung von Komponenten-Videosignalen (Component Video, YUV) zum Einsatz, wenn digitales HDMI nicht zur Verfügung steht.

PCs, Smartphones, Tablets, MP3-Player und andere Geräte mit einer Kopfhörerbuchse lassen sich über ein preiswertes Cinch-Adapterkabel an eine Stereoanlage oder aktive Lautsprecher anschließen. Das für die Verbindung erforderliche Adapterkabel besitzt am einen Ende einen 3,5-mm-Stereo-Klinkenstecker und am anderen je einen roten und einen weißen Cinch-Stecker.

 

Was es mit der Kabelqualität auf sich hat

Die Signalübertragung bei Cinch-Kabeln erfolgt unsymmetrisch und ist daher prinzipiell störungsanfällig. Deshalb ist es ratsam, Ihrer Hi-Fi-Anlage robuste und gleichzeitig vernünftig geschirmte Cinch-Strippen zu gönnen und damit eine optimale Signalübermittlung sicherzustellen. Faustregel: Dicke Cinch-Kabel sind besser als dünne, und eine doppelte Abschirmung ist besser als eine einfache. Auch dann, wenn Brummgeräusche den Hörgenuss trüben, sollten Sie den Wechsel zu einem höherwertigen Kabel in Erwägung ziehen.

High-End-Kabel unterscheiden sich von günstigen Standardkabeln durch die Legierung des eingesetzten Leitmaterials. Preiswerte Modelle bestehen aus normalem Kupfer oder verkupfertem Aluminium, während höherwertige Strippen aus sauerstofffreiem Kupfer gefertigt sind. Dieses Material ohne Sauerstoffeinschlüsse oxidiert nicht so leicht und behält daher seine Leistungsfähigkeit über Jahrzehnte bei. Besonders edle Kabel sind versilbert oder komplett aus Silber, das sich durch eine bessere Leitfähigkeit auszeichnet. Der geringere elektrische Widerstand von Silber gegenüber Kupfer beugt einer möglichen Signaldämpfung und damit Störungen vor. Allerdings ist reines Silber von Haus aus spröde, sodass Silberkabel anders als versilberte Modelle bei einer starken Beanspruchung leichter brechen können.

In Tonstudios und im professionellen Audiobereich kommen häufig mit Teflon isolierte Cinch-Kabel zum Einsatz. Dabei steht allerdings weniger die Leitfähigkeit oder eine möglichst geringe Signaldämpfung im Vordergrund. Vielmehr ist Teflon weitgehend feuerfest und daher unter Brandschutzaspekten relevant.

Auch Optik und Haptik sind beim Verkabeln von Hi-Fi-Geräten von Bedeutung. Legen Sie Wert auf hochwertig anmutende Cinch-Kabel, wählen Sie ein Modell mit dickem, farbigem Außenkabel oder mit einer Textilummantelung.

Tipp: Ein schlecht sitzender oder oxidierter Stecker kann das Signal beeinträchtigen. Höherwertige Cinch-Kabel besitzen daher oft vergoldete Stecker, die weniger anfällig für Korrosion sind. Vermuten Sie Kontaktprobleme, ziehen Sie den Cinch-Stecker einfach ab, reinigen ihn vorsichtig mit einer Drahtbürste und verbinden ihn erneut.

 

Die passende Länge wählen

Cinch-Kabel gibt es in Standardlängen von 0,5, 1, 1,5, 2, 2,5, 3 und 5 m. Mit preiswerten Cinch-Adaptern (Buchse auf Buchse) lassen sich zwei kurze Kabel zu einem längeren koppeln, ohne dass Sie gleich ein neues Kabel kaufen müssen. Allerdings erhöht sich durch den Einsatz eines Adapters die Signaldämpfung, sodass unter ungünstigen Bedingungen Störgeräusche auftreten können. Planen Sie die Anschaffung eines Adapters, achten Sie für eine möglichst geringe Signalbeeinträchtigung auf ein vergoldetes Vollmetallgehäuse. Es gibt auch Y-Cinch-Adapter mit einem Stecker und zwei Buchsen oder zwei Buchsen und einem Stecker. Damit schließen Sie etwa einen Subwoofer an einen Verstärker oder eine Endstufe mit zwei Ausgängen an.

Tipp: Ein gerissenes oder durch starkes Knicken beschädigtes Cinch-Kabel sollten Sie alsbald durch eine neue, fehlerfreie Strippe ersetzen. Die meisten Cinch-Stecker sind aus Gründen der Stabilität und einer möglichst geringen Signaldämpfung fest vercrimpt und verklebt, lassen sich also nicht selbst reparieren.

 

Fazit: Alles gut verkabelt

Aus dem Home-Entertainment-Bereich sind Cinch-Kabel nicht wegzudenken. Ein günstiges Modell mit 1,5 m Länge zum Verbinden von Hi-Fi-Geräten bekommen Sie bereits für weniger als 4 €, bessere Modelle beginnen bei etwa 20 €. Die höherwertigen Cinch-Kabel erkennen Sie am Durchmesser und an den vergoldeten Kontakten für minimale Übertragungswiderstände und eine sichere Signalübermittlung. Achten Sie außerdem auf einen stabilen Knickschutz an den Steckern und auf eine integrierte Zugentlastung. Praktisch sind Cinch-Kabel mit platzsparenden, abgewinkelten Steckern zum Anschluss auf engstem Raum.

  • g Geschenk-Gutscheine
  • b Online-Bestellschein
  • k OTTO-Kataloge
  • L Lob & Kritik
  •  
  • g Geschenk-Gutscheine
  • b Online-Bestellschein
  • k OTTO-Kataloge
  • L Lob & Kritik
  • Zahlungsarten
  •  
  •  
  • Rechnung
  • Ratenzahlung*
  • Zahlpause*
  • Vorkasse
  • Über uns
  • Nachhaltigkeit
  • Unternehmen
  • Jobs
  • AGB
  • Datenschutz
  • Impressum
  • OTTO Partner
  • Shopping24
  • Versicherungen
  • Shopping&more
  • OTTO in Ihrer Nähe
  • OTTO Affiliate
 
  • OTTO Partner
  • Shopping24
  • Versicherungen
  • Shopping&more
  • OTTO in Ihrer Nähe
  • OTTO Affiliate
 
! Sicherer Kauf auf Rechnung
! Einfache Ratenzahlung*
! Verlängertes Rückgaberecht zu Weihnachten

Preisangaben inkl. gesetzl. MwSt. und zzgl. Service- und Versandkosten

* Bonität vorausgesetzt, gegen Aufpreis

 
Θ Mein Konto
Haben Sie Fragen oder Kritik?