Shopping
0%
Finanzierung auf alles ›
Große Wünsche zinslos finanzieren
15€
Gutschein für Neukunden ›
Einfach den Code 83859 angeben
Handy
Farbe
Marke
  • AEG
  • Alcatel
  • Archos
  • Audioline
  • Beafon
  • Doro
  • Emporia
  • Ergo Versicherungen
  • Fysic
  • Mobistel
  • Panasonic
  • Swisstone
  • Telme
Preis
  • bis 50 €
  • bis 100 €
  • bis 200 €
  • bis 500 €
  • bis 1000 €
  • bis 2000 €
  • reduzierte Artikel
Bewertung
o o o o o
Ausstattung
  • Bluetooth
  • Großtasten Telefon
  • MP3
  • Radio
  • Spritzwassergeschützt
  • USB-Anschluss
Lieferzeit
  • vorrätig - in 2-3 Werktagen bei Ihnen
  • vorrätig - in 5-6 Werktagen bei Ihnen

Klapphandy

 

Sie können sich nicht entscheiden und brauchen Hilfe bei der Produktwahl?

 

Hier geht's zum Ratgeber ›

 

—————————————————————

 

Ratgeber & News aus Haushalt & Technik auf unserem Technik-Portal Updated

 

—————————————————————

 

Entdecken Sie unser gesamtes Multimediasortiment:

 

» Fernseher

 

» Multiroom

 

» Lautsprecher

 

» Kopfhörer

 

» Notebook

 

» Tablet

 

» Gaming PC

 

» Smartphone

 

» iPhone

 

» Smartwatch

 

» PS4

 

» Xbox One

 

» Games

 

» Digitalkamera

 

» GoPro

ERGO Direkt Handy-Versicherung

swisstone Handy »SC 330«

Archos F24 Flip Dual SIM Handy, mit zwei Displays 6,1 cm und 4,5 cm, Tastatur mit großen Tasten

Doro Handy »PhoneEasy 613, Silber«



























Kaufberatung Klapphandys

Praktisch und leicht bedienbar

Lange schien es so, als hätten Klapphandys endgültig ausgedient. Doch weit gefehlt: Moderne Mobiltelefone zum Aufklappen kombinieren die Vorteile eines großen Bildschirms mit denen einer echten Tastatur. Vor allem als robustes Ersatzhandy mit langen Akkulaufzeiten und als leicht bedienbares Mobiltelefon für Kinder und ältere Menschen ist ein solches Telefon eine gute und vor allem günstige Alternative zu Smartphones, die sich ausschließlich mit Fingertipps und Gesten steuern lassen. Damit kommen Kinder und Senioren oft nicht zurecht. In dieser Kaufberatung lesen Sie, wodurch sich ein Klapphandy auszeichnet, welche Funktionen zur Verfügung stehen und wie sich die einzelnen Modelle unterscheiden.

 

Inhaltsverzeichnis

Das zeichnet ein Klapphandy aus
Das Klapphandy als Musikplayer und Kamera
Fazit: Klapphandys sind praktisch

 

Das zeichnet ein Klapphandy aus

Ein Klapphandy besteht im Grunde aus zwei Teilen: der Tastatur unten und dem Bildschirm oben. Beide Teile sind ähnlich wie ein Notebook mit einer Art Scharnier miteinander verbunden. Zugeklappt sind die Tastatur und der Bildschirm nicht zugänglich und bleiben so auch vor Schmutz geschützt. Im Unterschied zu einem Smartphone brauchen Sie also keine Angst zu haben, dass der empfindliche Bildschirm in der Tasche Kratzer bekommt oder bei einem Sturz einen Riss im Glas davonträgt. Um ein eingehendes Telefongespräch anzunehmen, reicht es meist aus, das Handy aufzuklappen – ohne eine Taste zu drücken. Einige Top-Modelle haben ein Außendisplay mit Anruferanzeige, sodass Sie gleich sehen, wer Sie erreichen will.

Weitere Vorteile eines Klapphandys sind seine geringe Größe und das vergleichsweise geringe Gewicht. Modelle mit einem 2 bis 2,2 Zoll großen Display wiegen rund 75 g und haben alle die annähernd gleichen Abmessungen von 90 x 45 x 19 mm (H x B x T). Klapphandys mit 2,4- bis 3-Zoll-Displays bringen rund 100 bis 120 g auf die Waage. Sie sind um die 100 mm hoch, rund 52 mm breit und weniger als 20 mm tief. Somit passen die meisten Klapphandys in die Hosentasche und sogar in viele Hemdtaschen.

Während Smartphones auf Bildschirmtastaturen setzen, die bei Bedarf eingeblendet werden, besitzen die typischen Klapphandys eine echte Tastatur mit großen und bei einigen Modellen sogar beleuchteten Tasten. Wer mit seinem Handy überwiegend telefoniert und viele Kurznachrichten schreibt, wird die auch mit großen Fingern gut bedienbare Tastatur schnell zu schätzen wissen.

Der in der Diagonalen meist zwischen 6 und 7 cm große Farbbildschirm ist gut ablesbar. Klapphandys verfügen je nach Hersteller über ein eigenes Betriebssystem und bieten einige Extras wie Taschenrechner, Kalender, Radio und Musikplayer. Einen Internetzugang fürs Surfen und Mailen sowie Apps für Facebook, Twitter und WhatsApp gibt es nicht. Aber dafür sind Klapphandys auch gar nicht vorgesehen. Sie richten sich vorwiegend an Kinder und Senioren, die einen gut ablesbaren Bildschirm benötigen sowie große, gut erkennbare Tasten.

Viele Klapphandys besitzen eine Favoritenfunktion, um mehrere Rufnummern fest auf einer Kurzwahltaste zu speichern, sowie eine Nottaste. Wird diese für wenige Sekunden gedrückt, werden nacheinander mehrere gespeicherte Nummern von Familienmitgliedern oder Notdiensten angerufen – so lange, bis jemand das Gespräch entgegennimmt. Ebenfalls nützlich ist eine kleine Leuchte, die manches Klapphandy in eine Taschenlampe verwandelt.

Auftrumpfen können die Klapphandys bei der Stand-by-Zeit: Einmal aufgeladen, hält ein Klapphandy bis zu 14 Tage durch, bis es wieder an die Steckdose muss. Dauertelefonierer müssen meist nach vier bis fünf Stunden an die Steckdose. Besitzt das Handy einen USB-Stecker am Netzteil, dann können Sie übrigens auch einen externen Akku-Pack („Powerbank") verwenden, um das Gerät mit Ersatzstrom zu versorgen. Die Powerbanks sind in verschiedenen Größen und Kapazitäten zu haben. Mit einer einfachen Powerbank mit 2.600 mAh laden Sie ein Klapphandy fast dreimal vollständig auf.

 

Das Klapphandy als Musikplayer und Kamera

Einige Klapphandys besitzen einen FM-Empfänger, damit Sie unterwegs Radio hören können. Hat das Telefon eine Speichererweiterung, dann können Sie per Micro-SD-Karte maximal acht Gigabyte Extra-Speicher für Ihre MP3-Musiksammlung nutzen. Zum Abspielen starten Sie den Musikplayer auf dem Klapphandy und wählen die gewünschten Titel aus. Passend dazu gibt es Kopfhörer und Bluetooth Lautsprecher, die sich kabelgebunden mit dem Handy verbinden lassen. Nur wenige Klapphandys sind Bluetooth-fähig, um drahtlos mit entsprechenden Kopfhörern, Lautsprechern oder Bluetooth-Freisprechanlagen in Kontakt zu treten. Die Kamera der meisten Klapphandys knipst Fotos mit maximal 3 Megapixeln – das reicht für gelegentliche Schnappschüsse und kleinformatige Ausdrucke am PC aus.

 

Fazit: Klapphandys sind praktisch

Klapphandys haben im Alltag viele Vorteile und richten sich mit ihrem kompakten Design und der Ausstattung vor allem an ältere Menschen und Eltern, die für ihre Kinder ein praktisches, leicht zu nutzendes Gerät suchen. Im Vordergrund steht eindeutig das Telefonieren.

  • Mit nützlichen Extras wie den Schnellwahltasten und der Nottaste kann das Klapphandy punkten und ein Lebensretter sein.
  • Doch auch als Ersatz- oder als Outdoor-Handy beim Sport ist ein aufklappbares Modell von Vorteil, da es robuster ist als viele Smartphones und noch nicht mal eine Hülle braucht.
  • Auch bei der Akkulaufzeit trumpfen Klapphandys auf, da sie meist mehr als eine Woche im Ruhemodus durchhalten.
  • g Geschenk-Gutscheine
  • b Online-Bestellschein
  • k OTTO-Kataloge
  • L Lob & Kritik
  •  
  • g Geschenk-Gutscheine
  • b Online-Bestellschein
  • k OTTO-Kataloge
  • L Lob & Kritik
  • Zahlungsarten
  •  
  •  
  • Rechnung
  • Ratenzahlung*
  • Zahlpause*
  • Vorkasse
  • Über uns
  • Nachhaltigkeit
  • Unternehmen
  • Jobs
  • AGB
  • Datenschutz
  • Impressum
  • OTTO Partner
  • Shopping24
  • Versicherungen
  • Shopping&more
  • OTTO in Ihrer Nähe
  • OTTO Affiliate
 
  • OTTO Partner
  • Shopping24
  • Versicherungen
  • Shopping&more
  • OTTO in Ihrer Nähe
  • OTTO Affiliate
 
! Sicherer Kauf auf Rechnung
! Einfache Ratenzahlung*
! Verlängertes Rückgaberecht zu Weihnachten

Preisangaben inkl. gesetzl. MwSt. und zzgl. Service- und Versandkosten

* Bonität vorausgesetzt, gegen Aufpreis

 
Θ Mein Konto
Haben Sie Fragen oder Kritik?