Shopping
0€
Gratis-Versand bis 06.06. ›
Jetzt 5,95€ sparen mit dem Code 84865.
1€
24h Lieferung ›
Heute bestellt, morgen geliefert für nur 1€.
Farbe
Marke
  • Creative
  • D-Link
  • Exxter
  • Hama
  • HP
  • Logitech
  • Lupus Electronics
  • Microsoft
  • Philips
  • Speedlink
  • Veho
Preis
  • bis 50 €
  • bis 100 €
  • bis 200 €
  • bis 500 €
  • bis 1000 €
  • bis 2000 €
  • reduzierte Artikel
Bewertung
o o o o o
Verkäufer
  • OTTO
  • Andere Verkäufer
Lieferzeit
  • 24-Stunden-Lieferung (gegen Aufschlag) h
  • vorrätig - in 2-3 Werktagen bei Ihnen
  • vorrätig - in 5-6 Werktagen bei Ihnen

Webcams

 

Webcams für PC-Gaming im Netzwerk

 

In unserem Online-Shop finden Sie coole Webcams für PC-Gaming und viele weitere Anwendungsmöglichkeiten. Im Bereich der Computer-Games etwa haben sich längst Online-Spiele etabliert, auf die viele Teilnehmer zeitgleich via Internet zugreifen. Webcams ermöglichen Ihnen, mit Ihren Mitspielern zu kommunizieren, um etwa die nächsten Schritte gemeinsam abzuklären. Der Spaßfaktor erhöht sich eindeutig, wenn Sie sich gegenseitig sehen und hören können. Je nach Hersteller erhalten Sie bei OTTO Ausführungen inklusive passendem Headset.

 

Webcams für PC-Gaming und mehr

 

Webcams für PC-Gaming können Sie selbstverständlich auch für konventionelle Video- und Sprach-Chats über Instant-Messaging-Dienste wie beispielsweise Skype oder MSN nutzen. Kommunizieren Sie unkompliziert mit Familienmitgliedern oder Freunden, selbst wenn sich diese gerade am anderen Ende der Welt befinden - und natürlich umgekehrt. Auf Grund der super Auflösung moderner Cams können Sie zudem Bilder und Videos in exzellenter Qualität aufnehmen. Die Webcams in unserem Online-Sortiment sind tolle Allrounder für Ihr Home-Entertainment.

HP Webcam »HD 4310 Webcam«

Logitech Webcam »Webcam C930e«

Creative Webcam »LIVE! Cam Chat HD USB-Webcam mit Mikro«

Logitech Webcam »Full HD 1080p QUICKCAM - 960-000684«



















Kaufberatung Webcams

Von Angesicht zu Angesicht

Verabschieden Sie sich von langweiligen Text-Chats und Telefongesprächen und werden Sie mit einer Webcam am PC oder am Notebook zum Kommunikationsprofi. Mithilfe einer Webcam und der passenden Software wie Skype, Facebook und Google Hangouts können Sie übers Internet Videotelefonate führen. Oder Sie nehmen Videos von sich auf, die Sie an die Familie und Freunde schicken oder im Internet auf YouTube und Co. online stellen. Webcams gibt es in unterschiedlichen Preis- und Leistungsklassen, die sich vor allem in Ausstattung und Bildqualität unterscheiden. Mit unserer Kaufberatung finden Sie das für den gewünschten Einsatzzweck passende Modell.

  • Das sind die Vorzüge einer Webcam
  • Die richtige Software für Video-Chats und -Telefonate
  • Fazit: Webcams in allen Preis- und Leistungsklassen

 

Das sind die Vorzüge einer Webcam

Eine Webcam ist eine einfache Kamera mit einem Mikrofon. Die wohl populärsten Anwendungen einer Webcam für den Einsatz am Desktop-PC und am Notebook sind Videotelefonate beziehungsweise Video-Chats. Dazu starten zwei oder mehr Teilnehmer eine entsprechende Software (mehr dazu unten) und sehen einander dann auf dem Bildschirm. Das ist persönlicher als ein herkömmliches Telefonat, und Sie können sich und andere Dinge zeigen. Beispielsweise sehen die Großeltern ihre im Ausland lebenden Enkelkinder, und Freundinnen präsentieren sich gegenseitig den neuesten Schmuck oder die aktuelle Brille.

Einsatzort

Die meisten Webcams sind flexibel, was ihren Aufstell- und Einsatzort anbelangt. Es gibt Modelle mit einem Standfuß und solche, die sich am Arbeitsplatz idealerweise oben am Monitor befestigen lassen. Es ist von Vorteil, wenn die Webcam beide Möglichkeiten bietet. Spezielle Modelle für Notebooks besitzen eine besondere Halterung, die am dünnen Deckel des Rechners Platz findet. Bei Webcams mit einem Standfuß sollten Sie darauf achten, dass der Blickwinkel der Kamera stufenlos verstellt werden kann. Die Webcam sollte Ihr Gesicht bestenfalls in einem möglichst geraden Winkel erfassen. Einige Modelle besitzen einen Anschluss für ein optionales Stativ, sodass sich die Webcam in der Höhe ausrichten lässt.

Anschlüsse

Der Anschluss einer Webcam an den Windows-PC ist sehr einfach und auch von Laien innerhalb weniger Minuten erledigt . In der Regel muss lediglich das USB-Kabel der Webcam mit einem USB-Anschluss am Rechner verbunden werden. Nur sehr wenige Kameras verwenden die FireWire-Schnittstelle. Eventuell sind Treiber zu installieren, die auf einer mitgelieferten CD zu finden sind. Fertig installiert steht die Webcam in unterstützten Programmen zur Verfügung. Über den USB-Anschluss beziehen die meisten Webcams auch den Strom für ihren Betrieb. Nur wenige Modelle besitzen ein eigenes Netzteil – damit sind sie für den Einsatz unterwegs am Notebook weniger geeignet.

Auflösung

Die Auflösung entscheidet über die Qualität der Videobilder. Dabei gilt das Gleiche wie bei Videokameras: Eine höhere Auflösung sorgt für mehr Details und mehr Schärfe. Die Auflösung 1.280 x 720 Pixel (p) im Seitenverhältnis 16:9 sollte die Webcam mindestens beherrschen. Besser ist das Full-HD-Format 1080 p mit einer Auflösung von 1.920 x 1.080 Bildpunkten. Eine weitere wichtige Angabe ist fps – frames per second. Sie bezeichnet die Anzahl der möglichen Einzelbilder pro Sekunde. Die meisten Webcams machen 30 Bilder pro Sekunde und damit fast doppelt so viele, wie das menschliche Auge wahrnehmen kann. Ein Autofokus sorgt für gestochen scharfe Bilder und fokussiert Objekte automatisch, selbst bei extremen Nahaufnahmen bis zu 10 cm. Manche Webcams sind darüber hinaus in der Lage, Fotos zu knipsen. Achten Sie auf die entsprechenden Daten.

Mikrofon

Damit Sie sich die Anschaffung eines zusätzlichen Mikrofons sparen, ist bei einer Webcam idealerweise bereits eines fest eingebaut. Um sicherzustellen, dass das Gesprochene beim Gegenüber klar ankommt, setzen die Hersteller bei den Mikrofonen auf eine digitale Rauschunterdrückung. Dabei werden Umgebungsgeräusche erkannt und von der Stimme getrennt. Damit das funktioniert, gibt es zwei verschieden positionierte Mikrofone. Im Idealfall tritt die Stimme des Anrufers deutlich in den Vordergrund, während andere Geräusche fast vollständig eliminiert werden. Die von einigen Herstellern eingesetzte RightSound-Technologie will störende Echoeffekte verhindern, die vom Webcam-Mikrofon und von Lautsprechern in unmittelbarer Nähe ausgelöst werden.

Verbindungsgeschwindigkeit

Die Geschwindigkeit der Internetverbindung bestimmt, wie gut das Bild beim Gegenüber ankommt. Wenn Ihre Webcam in HD-Qualität mit 1.920 x 1.080 Bildpunkten und 30 Bildern pro Sekunde aufnimmt, heißt das noch lange nicht, dass Ihr Gesprächspartner Sie auch in HD auf seinem Bildschirm sieht . Für Videoanrufe in HD-Qualität sollten 1,2 bis 1,5 Mbit pro Sekunde im Down- und Upstream vorhanden sein , für Videoübertragungen in hoher Qualität genügen 400 bis 600 Kbit/s. In der Praxis benötigen Sie VDSL beziehungsweise einen entsprechenden Kabelanschluss für HD-Qualität und DSL-Geschwindigkeit mit bis zu 1 MBit/s im Upstream für Videoanrufe in guter Qualität. Die tatsächlich übermittelte und am Bildschirm sichtbare Bildqualität passt sich übrigens dynamisch an die Geschwindigkeit der Internetverbindung an. Bei einer schlechten Netzverbindung werden daher die Auflösung und zum Teil auch die fps entsprechend verringert.

Extras und Zubehör

Je nach Hersteller und Modell gibt es Webcams mit praktischen Zusatzfunktionen. Klein, aber überaus nützlich ist ein Lämpchen, das den Betriebszustand (an/aus) anzeigt. Das ist auch aus Sicherheitsgründen äußerst sinnvoll. Denn wenn Ihr PC das Opfer einer Hacker-Attacke wird, kann ein Angreifer theoretisch auch die Webcam steuern und Sie ausspionieren. Sie könnten das dann anhand der aktiven Leuchtdiode der Webcam erkennen. Eine verschließbare Linse schützt vor fremden Zugriffen.

Einige Kameras besitzen eine automatische Gesichtsverfolgung mit selbstständigen Schwenks. So bleibt das Gesicht auch bei leichten Bewegungen immer perfekt im Fokus.

Eher selten anzutreffen sind Webcams mit einer eigenen Beleuchtung, die Sie ins rechte Licht setzen. Ist eine solche Lampe vorhanden, dann sollte sie so viel Leuchtkraft besitzen, dass sie mindestens 50 cm weit strahlt.

Webcams für den mobilen Einsatz sollten entweder von Haus aus besonders kompakt sein oder sich zusammenklappen lassen. Eine kleine Tasche zur Aufbewahrung ist von Vorteil.

 

Die richtige Software für Video-Chats und -Telefonate

Es gibt zig Programme, mit denen Sie Video-Chats und -Telefonate starten können. Da Sie aber sicher keine große Lust haben, für verschiedene Gesprächspartner unterschiedliche Programme zu installieren, sollten Sie sich auf die Nutzung der bekanntesten und populärsten Anwendungen verständigen. Empfehlenswert sind Skype, Google Hangouts und Facebook.

Skype

Die kostenlose Software Skype verbindet Chat-, VoIP- und Videotelefonie-Funktion. Sie müssen sich lediglich mit einem Konto bei Skype registrieren und den Namen des Anrufers kennen. Videos zeigt Skype entweder eingebettet im Programmfenster oder frei schwebend in einem eigenen Rahmen auf dem Desktop an – von 640 x 480 p bis Full-HD-Qualität im Vollbild, falls die Systemvoraussetzungen erfüllt sind. Skype verlangt für die Wiedergabe in 1080 p einen Rechner mit Mehrkernprozessor. Skype gibt es für Windows-PCs und Macs sowie als mobile Version für iOS- und Android-Geräte. Damit können Sie beispielsweise vom PC aus via Webcam Skype-Gespräche mit Tablet-Nutzern führen, die im WLAN oder Mobilfunknetz online sind.

Google Hangouts

Der Videokonferenzdienst Hangouts von Google ist im Browser über die Website https://hangouts.google.com/ auf Windows-PCs und Macs sowie als App für Android-Telefone und -Tablets sowie iOS-Geräte verfügbar. Sie benötigen lediglich ein kostenloses Google-Konto. Laden Sie bis zu neun Freunde zu einem Live-Videoanruf beziehungsweise zu einer -konferenz ein. Wählen Sie dazu eine Person in der Hangouts-Liste aus oder suchen Sie einen Namen oder eine Mail-Adresse. Wenn Sie die gewünschte Person gefunden haben, klicken Sie auf ihren Namen.

Facebook

Direkt auf der Facebook-Website auf dem PC beziehungsweise Mac initiieren Sie Videoanrufe zu Facebook-Freunden, ohne erst zusätzliche Programme oder Plug-ins für den Browser herunterladen zu müssen. Melden Sie sich bei Facebook an und klicken Sie in einer Chat-Unterhaltung oben in der Leiste auf das graue Kamerasymbol, um einen neuen Videoanruf zu starten. Video-Chats funktionieren übrigens auch mit den Facebook-Apps für iOS-, Android-und Windows-Phone-Geräten.

Videos drehen

Mit einer Webcam können Sie auch Videos drehen. Sie benötigen dazu lediglich eine entsprechende Software. Liegt der Webcam kein Programm bei, können Sie unter Windows 10 beispielsweise die Kamera-App aus dem Windows-Store verwenden. Die aufgenommenen Videos lassen sich dann etwa bei Youtube und Co. veröffentlichen oder als Mail-Anhang versenden (Größe beachten!).

 

Fazit: Webcams in allen Preis- und Leistungsklassen

Einfache Webcams ab rund 15 € sind für gelegentliche Video-Chats geeignet. Vor allem bei vergleichsweise langsamen DSL-Internetverbindungen genügen die VGA-Auflösungen von 640 x 480 p. Allzu hohe Erwartungen an die Bildqualität sollten Sie jedoch nicht haben.

Ab 20 € bekommen Sie Auflösungen mit 1.280 x 1.024 beziehungsweise 1280 x 720 p im Seitenverhältnis 16:9 und somit eine gute Bildqualität bei schnellen Internetverbindungen mit VDSL und Kabel. Bei einigen Modellen gibt es eine verschließbare Linse und eine LED-Beleuchtung.

Eine HD-Auflösung und weitere Extras wie Stereomikrofon, Metallgehäuse und einen großen Schwenkwinkel gibt es bei Webcams ab rund 80 €. Konferenzsysteme ab 300 € vereinen HD-Video und eine Freisprecheinrichtung in einem Gerät – losgelöst vom PC.

Newsletter anmelden & Vorteile sichern

Ich möchte zukünftig über Trends, Schnäppchen, Gutscheine, Aktionen und Angebote der OTTO (GmbH & Co KG) per E-Mail informiert werden. Diese Einwilligung kann jederzeit auf www.otto.de/abmelden oder am Ende jeder E-Mail widerrufen werden.
  • g Geschenk-Gutscheine
  • b Online-Bestellschein
  • k OTTO-Kataloge
  • L Lob & Kritik
  •  
  • g Geschenk-Gutscheine
  • b Online-Bestellschein
  • k OTTO-Kataloge
  • L Lob & Kritik
  • Zahlungsarten
  • Rechnung
  • Ratenzahlung*
  • Zahlpause*
  • Vorkasse
  •  
  • OTTO Partner
  • Shopping24
  • Versicherungen
  • Shopping&more
  • OTTO in Ihrer Nähe
  • OTTO Affiliate
  • Über uns
  • Nachhaltigkeit
  • Unternehmen
  • Jobs
  • AGB
  • Datenschutz
  • Impressum
 
  • Über uns
  • Nachhaltigkeit
  • Unternehmen
  • Jobs
 
! Sicherer Kauf auf Rechnung
! Einfache Ratenzahlung*
! 30 Tage Rückgabegarantie
           

Preisangaben inkl. gesetzl. MwSt. und zzgl. Service- und Versandkosten

* Bonität vorausgesetzt, gegen Aufpreis

 
Zur klassischen Ansicht wechseln
Zur mobilen Ansicht wechseln
Θ Mein Konto
Haben Sie Fragen oder Kritik?