Shopping
0%
Finanzierung auf alles ›
Große Wünsche zinslos finanzieren
5%
Rabatt für Neukunden sichern ›
unter www.otto.de/interessenten
Preis
  • bis 500 €
  • bis 1000 €
  • bis 2000 €

Nadeldrucker

 

Sie können sich nicht entscheiden und brauchen Hilfe bei der Produktwahl?

 

Hier geht's zum Ratgeber ›

 

—————————————————————

 

Nadeldrucker sind die geeigneten Geräte für Druckvorgänge in Banken, Arztpraxen und Ticket-Schaltern

 

Nadeldrucker sind hochwertige Drucker mit einer außergewöhnlichen Leistungsfähigkeit. Beim Druckvorgang schlagen einzeln angesteuerte Nadeln auf ein Farbband und drucken auf der anderen Seite die jeweiligen Schriftzeichen punktuell auf das Papier. Nadeldrucker sind robust und zuverlässig und eigenen sich besonders für Bereiche, in denen viel gearbeitet und viel gedruckt wird. Deshalb werden diese Art hochwertiger Drucker besonders gerne in Arztpraxen, Speditionen und Banken eingesetzt.

 

Tickets und Belege schnell gedruckt mit einem Nadeldrucker

 

Mit einem Nadeldrucker lassen sich bequem Tickets, Belege, Dokumente, Formulare und Quittungen oder Arztrezepte drucken. Planen Sie die Anschaffung eines Druckers für diese Einsatzbereiche, dann schauen Sie in unserem OTTO-Online-Shop vorbei. Hier gibt es Nadeldrucker in allen Größen und abgestimmt auf alle Arbeitsgebiete. Eine reibungslose Abwicklung Ihrer Tätigkeiten ist Ihnen mit einem Nadeldrucker sicher.

 

—————————————————————

 

Ratgeber & News aus Haushalt & Technik auf unserem Technik-Portal Updated

 

—————————————————————

 

Entdecken Sie unser gesamtes Multimediasortiment:

 

» Fernseher

 

» Multiroom

 

» Lautsprecher

 

» Kopfhörer

 

» Notebook

 

» Tablet

 

» Gaming PC

 

» Smartphone

 

» iPhone

 

» Smartwatch

 

» PS4

 

» Xbox One

 

» Games

 

» Digitalkamera

 

» GoPro

EPSON LQ-590 Nadeldrucker, schwarz/weiß

Kaufberatung Nadeldrucker

Für Durchschläge und Formulare

Nadeldrucker sind die Arbeitstiere unter den Druckern und überall dort unentbehrlich, wo Durchschläge gefragt sind oder Formulare verarbeitet werden. Auch wenn besonders sparsam gedruckt werden soll, bieten sich Nadeldrucker an: Mit einem einzigen Farbband bringen sie bis zu 15 Millionen Zeichen aufs Papier und sind damit konkurrenzlos günstig. Diese Kaufberatung hilft bei der Auswahl eines passenden Nadeldruckers.

 

 

Inhaltsverzeichnis

Wenn Durchschlagskraft zählt
Die richtige Ausstattung
Auf das Farbband kommt es an
Fazit: Professionelle Spezialdrucker

 

Wenn Durchschlagskraft zählt

Im Vergleich zu den berührungslosen Druckverfahren von Laser- und Tintenstrahldruckern mit ihren umfangreichen Grafikmöglichkeiten muten Nadeldrucker geradezu altmodisch an. Sie nutzen einen Druckkopf, in dem zwischen 9 und 48 Nadeln sitzen. Diese sind senkrecht untereinander und teilweise nebeneinander angeordnet und ergeben in der Höhe genau eine Druckzeile. Elektromagnete schlagen die einzelnen Nadeln vorne aus dem Druckkopf aufs Farbband, sodass auf dem dahinterliegenden Papier als Abdruck Punkte entstehen. Dabei bewegt sich der Druckkopf waagerecht über das Papierblatt, um Buchstaben und Ziffern zu schreiben. Bei der Arbeit erzeugen Nadeldrucker einen hohen Geräuschpegel, der dem eines hochfrequenten Sägegeräuschs gleicht. Ein weiteres Erkennungsmerkmal von Nadeldruckern sind die Traktoren – das sind Nadelwalzen rechts und links im Gehäuse für die Verarbeitung von Endlos- oder Rollenpapier alternativ zu Einzelblättern.

Großer Vorteil von Nadeldruckern sind der schnelle, unkomplizierte Schwarz-Weiß-Textdruck und die Durchschläge: Je nach Modell können neben dem dokumentenechten Original mit der hohen Durchschlagskraft der Nadeln bis zu sieben Durchschläge erstellt werden. Auch für vorgedruckte Formulare mit und ohne Durchschläge sind Nadeldrucker ideal. Mit Laser- und Tintenstrahldruckern lassen sich keine echten Durchschläge erstellen – sie können lediglich mehrere Kopien einer Seite ausgeben. Auch eine beidseitige Bedruckung ist durch die Nadeltechnik möglich. Ebenso lassen sich bereits beschriebene Papiere bedrucken oder Sicherheitsetiketten mit einer Tiefenprägung versehen.

Nadeldrucker finden heute vor allem an Serviceschaltern, in Werkstätten, Speditionen, Geldinstituten, Großhandelshäusern, Fertigungs- und Abfertigungshallen sowie Arztpraxen Verwendung. Gegenüber der empfindlichen Laser- und Tintendrucktechnik sind Nadeldrucker ausgesprochen robust, langlebig und flink: Im Entwurfsmodus bringen es moderne Vertreter auf ein beachtliches Tempo von bis zu 700 Zeichen pro Sekunde. Eine normale Textseite mit 2.000 Zeichen ist damit in weniger als 3 Sekunden gedruckt.

Bedingt durch ihre Drucktechnik haben Nadeldrucker aber auch Nachteile: Sie liefern weder ein schönes Schriftbild mit hoher Auflösung, noch arbeiten sie geräuscharm. Außerdem verursachen das fortwährende Nadelhämmern und die schnellen Druckkopfbewegungen Vibrationen. Das lässt den Tisch beben, auf dem sie stehen. Für ruhige Büroumgebungen und Einsatzbereiche, bei denen Druckqualität gefragt ist, sind Nadeldrucker weniger geeignet – hier haben sie gegenüber der hohen Darstellungsleistung und des geringen Lärmpegels von Laser- und Tintenstrahldrucker klar das Nachsehen.

Dafür ist ein Nadeldrucker auch nach längerer Standzeit stets einsatzbereit, denn über eingetrocknete Tinte wie bei Tintenstrahlmodellen brauchen Sie sich keine Gedanken zu machen. Und bei Laserdruckern austretender Tonerfeinstaub, der Allergikern zu schaffen machen kann, gibt es auch nicht.  

 

Die richtige Ausstattung

Nadeldrucker gibt es üblicherweise mit 9, 12, 24 oder 48 Nadeln im Druckkopf.  Faustregel: Mehr Nadeln verbessern die Druckqualität im Feinmodus. Geräte mit 9 oder 12 Nadeln erzeugen gröbere Druckraster (Auflösung), sind aber besonders robust und durchschlagsstark.

Bei Modellen mit 24 oder 48 Nadeln sind die einzelnen Nadeln versetzt nebeneinander platziert, damit Punkte im langsameren Feinmodus (NLQ = Near Letter Quality) für feinere Raster überlappend gedruckt werden können. Ideal sind solche Drucker, wenn Sie Wert auf ein besseres Schriftbild legen. Allerdings reduziert sich die Qualität der möglichen Durchschläge mit zunehmender Nadelanzahl.

Neben der Anzahl der Nadeln ist auch das Papiermanagement wichtig für eine Kaufentscheidung: Neben Modellen mit Papiereinzug von oben, unten oder hinten gibt es noch Flachbett-Nadeldrucker, bei denen Sie das Papier auch von vorne zuführen können. Nur mit diesen Geräten können Sie bequem Vordrucke, Belege, Etiketten, Rezepte, Umschläge, Protokolle und Aktendeckel bedrucken. Achten Sie auf Extras wie Randerkennung, automatische Blattausrichtung und Auto-Walzenspaltanpassung, die für ein komfortables Papierhandling sorgen.

 

Auf das Farbband kommt es an

Durch die hohe Ergiebigkeit der Farbbänder sind Nadeldrucker auch für umweltbewusste Nutzer interessant, die auf niedrige Seitenkosten achten. In Anbetracht der starken Bandbeanspruchung durch die einhämmernden Nadeln ist stets die Verwendung von Originalfarbbändern anzuraten, die optimal auf das jeweilige Druckermodell abgestimmt sind. Achten Sie auf einen rechtzeitigen Farbbandwechsel und den richtigen Papierabstand, der normalerweise einstellbar ist. Regelmäßiges Aussaugen der Papierabriebreste verhindert Papierstaus. Bei Bedarf reinigen Sie den Nadelkopf gemäß Handbuch mit Druckkopfreiniger.

 

Fazit: Professionelle Spezialdrucker

Nadeldrucker sind für bestimmte Einsatzbereiche unentbehrlich und schlagen in puncto Durchschläge, Robustheit und Betriebskosten jeden Laser- und Tintenstrahldrucker. Benötigen Sie ein Gerät zum Erstellen möglichst vieler Durchschläge, greifen Sie zu einem kräftigen Neunnadeldrucker. Suchen Sie stattdessen einen möglichst flexiblen Nadeldrucker, mit dem Sie Papiere und Vordrucke in zahlreichen Formaten verarbeiten können, ist ein Flachbett-Nadeldrucker empfehlenswert. Mit dem Preis steigt neben der Druckgeschwindigkeit auch die Zuverlässigkeit im Dauereinsatz.

  • g Geschenk-Gutscheine
  • b Online-Bestellschein
  • k OTTO-Kataloge
  • L Lob & Kritik
  •  
  • g Geschenk-Gutscheine
  • b Online-Bestellschein
  • k OTTO-Kataloge
  • L Lob & Kritik
  • Zahlungsarten
  •  
  •  
  • Rechnung
  • Ratenzahlung*
  • Zahlpause*
  • Vorkasse
  • Über uns
  • Nachhaltigkeit
  • Unternehmen
  • Jobs
  • AGB
  • Datenschutz
  • Impressum
  • OTTO Partner
  • Shopping24
  • Versicherungen
  • Shopping&more
  • OTTO in Ihrer Nähe
  • OTTO Affiliate
 
  • OTTO Partner
  • Shopping24
  • Versicherungen
  • Shopping&more
  • OTTO in Ihrer Nähe
  • OTTO Affiliate
 
! Sicherer Kauf auf Rechnung
! Einfache Ratenzahlung*
! Verlängertes Rückgaberecht zu Weihnachten

Preisangaben inkl. gesetzl. MwSt. und zzgl. Service- und Versandkosten

* Bonität vorausgesetzt, gegen Aufpreis

 
Θ Mein Konto
Haben Sie Fragen oder Kritik?