Shopping
Auswahl verfeinern
Farbe
Marke
  • Apple
  • Blackberry
  • Bose
  • Club 3d
  • Fantec
  • Harman/Kardon
  • HP
  • Iluv
  • Ion Audio
  • Jarre Technologies
  • JBL
  • Landingzone
  • Medion
  • Philips
  • Sony
  • Soundmaster
Preis
  • bis 50 €
  • bis 100 €
  • bis 200 €
  • bis 500 €
  • bis 1000 €
  • bis 2000 €
  • reduzierte Artikel
Bewertung
o o o o o
Verkäufer
  • OTTO
  • Andere Verkäufer
Ausstattung
  • Akkubetrieb möglich
  • Bluetooth
  • iPod-Dockingstation
  • USB-Anschluss
  • Android
  • Funk/Airplay
  • NFC
  • WiFi /Airplay
Aktion
  • 20 Jahre otto.de
Lieferzeit
  • 24-Stunden-Lieferung (gegen Aufschlag) h

Dockingstation

 

Die kleinen Verkaufsrenner sind praktisch überall einsetzbar. Dockingstations stehen im Wohnzimmer, im Bad, im Schlafzimmer oder auch im Garten. Sie dienen als Musikanlage, als Wecker und als Ladestation für iPhone oder andere MP3-Player. Satter Sound und schickes Design – Dockingstations ersetzen schon in vielen Haushalten die Stereoanlage.

 

Elegant und kompakt – Dockingstations im Vormarsch

 

Dockingstations sind für moderne Haushalte ein Must-Have. Viele Dockingstations verfügen zusätzlich zum iPod/iPhone- bzw. Galaxy-Anschluss auch noch über einen USB-Anschluss. Einige Dockingstations sind so klein, dass man sie bequem in die Handtasche stecken kann. Sie sind teilweise mit Kabel und/oder Batterie betrieben und somit vielseitig einsetzbar. Bassreflex, Bluetooth und Fernbedienung sind weitere wählbare Ausstattungen. Kompaktes, elegantes Design mit einem sehr guten Sounderlebnis.

Sortieren nach
20 Jahre otto.de
Wir feiern Geburtstag!
In diesem Sortiment Produkt-Highlights anzeigen >
100 Tage Zahlpause ohne Aufpreis!
Bis 31.08.2015: Jetzt shoppen und erst in 100 Tagen zahlen! Alle Details hier  >
Philips AS360 Dockingstation mit Micro-USB Anschluss für Android-Smartphones

Bose® SoundDock® XT Speaker

Bose® SoundDock® Serie III Digital Music System

Philips DS1155 silber Dockingstation, 6 Watt, iPhone-Dock



























Kaufberatung Dockingstation

Das Smartphone ist mittlerweile nicht mehr nur ein modernes Telefon, mit dem Sie Anrufe tätigen und im Internet surfen können. Dank Diensten wie Spotify, Deezer oder Amazon Music entwickelte sich unser mobiler Begleiter in den letzten Jahren zunehmend zu einer tragbaren Musikanlage, mit der beim Joggen, im Park oder auch zu Hause Musik gehört werden kann. Egal ob Kopfhörer, Bluetooth-Lautsprecher oder große Soundsysteme, das Smartphone ersetzt den klassischen MP3-Player zunehmend und ist mit einer Vielzahl an Lautsprechersystemen kompatibel. Speziell für diese modernen Telefone, aber auch für Tablet-PCs, bieten zahlreiche Hersteller Dockingstations an, die mit einem großen Funktionsumfang zahlreiche Geräte in sich vereinen. Neben einer Ladestation und kräftigen Lautsprechern besitzen viele Dockingstations auch eine verlässliche Weckfunktion. In diesem Ratgeber erfahren Sie, auf welche Eigenschaften Sie bei einer Dockingstation stets achten sollten und welche sich für Ihr Gerät und Ihre Einsatzziele am besten eignen.

 

Für iPhone, iPod und iPad

Ein Großteil aller Dockingstations setzt auf einen Anschluss für mobile Geräte von Apple, um diese unmittelbar an der Station zu laden. Für die Bedienung sorgt eine eigene App, die Sie im App Store in den meisten Fällen kostenlos herunterladen können. Diese sorgt dafür, dass die Dockingstation auch aus der Ferne über eine Bluetooth-Verbindung Ihre Befehle erhält. Zudem steuern Sie einzelne Funktionen direkt vom Smartphone aus und nutzen Ihr Gerät somit als kabellose Fernbedienung. Neuere Dockingstations liefern Ihnen zum Laden Ihrer Apple-Geräte außerdem noch einen zusätzlichen Lightning-Anschluss oder ein Verbindungskabel mit. Beachten Sie dabei aber, dass Ihr mobiler Begleiter bereits über den modernen Anschluss verfügen muss.

 

Mit Bluetooth auch für Android

Mit einem gesamten Marktanteil von mehr als 85 % ist Android für Hersteller von Dockingstations nicht zu ignorieren und so erhalten Sie auch Modelle, die mit diesem Betriebssystem kompatibel sind. Während Hersteller wie Samsung ihre eigenen Dockingstations für Galaxy-Smartphones und Tablets herstellen, bieten Dritthersteller günstigere Alternativen ohne Ladeport an der Station. Diese Modelle dienen ausschließlich der Wiedergabe von Musik oder dem Aufstellen Ihres Smartphones oder Tablets, um es als Uhr oder Wecker zu nutzen. Für einen größeren Funktionsumfang bieten einzelne Hersteller auch für Android zusätzliche Apps an, mit denen Sie Ihr Smartphone als Fernbedienung und Eingabegerät nutzen können.

 

Größere Anschlussvielfalt für Notebooks

Notebooks verfügen wegen ihrer geringen Baugröße nur über wenige Anschlüsse. Zwei bis vier USB-Ports sowie ein weiterer Anschluss für einen Monitor sind bei Ultrabooks oftmals schon das Maximum. Um die Anschlüsse zu erweitern und den Akku des Notebooks zu schonen, bieten Ihnen zahlreiche Hersteller jedoch auch umfangreichere Dockingstations. Neben einigen USB-Ports und Monitoranschlüssen sorgen auch zusätzliche AUX- oder optische Anschlüsse für eine Erweiterung. Diese Stationen sind oftmals direkt mit dem Stromnetz verbunden und versorgen Ihren Laptop auch ohne ein separates Netzkabel mit Energie. Die Bedienung ist dabei denkbar einfach: Über einen Konnektor auf der Unterseite verbindet sich Ihr Notebook mit der Station und kann ohne weitere Kabel sämtliche Anschlüsse nutzen.

 

Starker Sound mit kräftigen Bässen

Egal, ob Sie eine Station für ein Apple- oder ein Android-Gerät nutzen, zahlreiche Stationen liefern Ihnen einen kräftigen Sound nach Hause. Das liegt überwiegend an der großen Bauform der Dockingstations, wodurch sämtliche Hersteller die Möglichkeit haben, starke Komponenten zu nutzen. Neben zwei Lautsprechern, die sich um mittlere und hohe Töne kümmern, sorgt oftmals ein separater Subwoofer für kräftige Bässe. Pop-, Hip-Hop- und Elektro-Fans greifen dabei zu Modellen, deren Subwoofer möglichst nach unten gerichtet ist, da er mehr Druck erzeugt und somit Ihre Musik noch stärker darstellt. Metal- und Rock-Fans hingegen vertrauen auf Systeme, die möglichst keinen eigenen Subwoofer besitzen, sondern bei denen ein ausgewogener Stereosound im Mittelpunkt steht.

 

Zahlreiche Funktionen für eine weitreichende Beschallung

Die Kombination aus Smartphone samt Apps und der Dockingstation mit ihren Verbindungsmöglichkeiten bietet Ihnen eine weitreichende Beschallung mit Ihrer Lieblingsmusik. Während Sie Ihren mobilen Begleiter entweder über den Dock auf der Station oder über Bluetooth verbinden, sorgt die App für zusätzliche Funktionen. Entweder streamen Sie Ihre Musik direkt über Spotify oder Deezer oder Sie greifen über das Smartphone auf Ihre eigene Musikbibliothek zurück. Wünschen Sie sich die Musik im gesamten Haus, legen wir Ihnen ein Gerät mit WLAN nahe, das sich unkompliziert mit Ihrem Router und weiteren WLAN-Lautsprechern verbinden lässt. So erklingt Ihre Lieblingsmusik nicht nur in einem Raum, sondern in allen, in denen ein weiterer Lautsprecher mit WLAN bereitsteht. Haben Sie kein Smartphone zur Hand, sorgen USB-Ports oder SD-Kartenplätze für eine Erweiterung der Funktionsvielfalt, indem Sie Speichermedien samt MP3-Dateien direkt vom Stick oder von der Karte wiedergeben. Auch die Verbindung über einen zusätzlichen AUX- oder optischen Anschluss ermöglicht eine Erweiterung der Quellen, denn darüber können Sie MP3-Player und andere Zusatzgeräte anschließen.

 

Bluetooth-Lautsprecher als Alternative

Haben Sie nicht ausreichend Platz für eine große Dockingstation oder benötigen überwiegend einen portablen Bluetooth-Lautsprecher, sind auch kleinere Modelle ohne Dockingfunktion eine wunderbare Alternative. Bluetooth-Lautsprecher sind weitestgehend handlich und zusätzlich besonders robust, damit unterwegs, im Garten oder im Park keine Schäden auftreten. Ihre Leistung reicht für die Beschallung von kleinen Räumen oder Personengruppen um den Grill herum aus, zudem können sie sich mit mehreren Smartphones und Tablets verbinden. Besonders in Gruppen, in denen verschiedene Musikgeschmäcker vertreten sind, können Sie somit zwischen den einzelnen mobilen Geräten wechseln und abwechseln Rock, Pop oder elektronische Musik abspielen. Sind Sie ein aktiver Mensch, der bei Wind und Wetter entlegene Landschaften erkundet und dabei gern gute Musik hört, achten Sie auch darauf, dass der Lautsprecher wasser- und staubgeschützt ist.

 

Gute Musik zu Hause und unterwegs

Eine Dockingstation ist das Radio der Gegenwart, denn über das Smartphone oder Ihr Tablet haben Sie nicht nur Zugriff auf Streaming-Dienste, sondern auch auf Tausende Internetradios und auf Ihre eigene MP3-Sammlung. Mit den richtigen Apps kann aus der Station somit ein Radiowecker, eine Musikanlage oder ein starker Lautsprecher für die Wiedergabe von Videos und Filmen werden. Aber auch Bluetooth-Lautsprecher eignen sich wunderbar zur Wiedergabe des mobilen Sounds oder der eigenen Musik im Garten. Egal, für welche Version Sie sich entscheiden, gute Laune ist, egal ob beim Grillen oder beim Hausputz, stets garantiert.

  • Θ Mein Konto
 
  • n Newsletter
  • g Geschenk-Gutscheine
 
 
  • n Newsletter
  • g Geschenk-Gutscheine
  • Zahlungsarten
  • Rechnung*
  • Ratenzahlung**
  • Zahlpause**
  • Vorkasse
  •  
  •  
  • OTTO Partner
  • Shopping24
  • Versicherungen
  • Shopping&more
  • OTTO in Ihrer Nähe
  • OTTO Affiliate
  • Über uns
  • Nachhaltigkeit
  • Unternehmen
  • Jobs
  •  
 
  • Über uns
  • Nachhaltigkeit
  • Unternehmen
  • Jobs
 
! Sicherer Kauf auf Rechnung*
! Bequeme Ratenzahlung**
! 30 Tage Rückgabegarantie
         
 

Preisangaben inkl. gesetzl. MwSt. und zuzügl. Service- und Versandkosten

* Bonität vorausgesetzt
** Gegen Aufpreis, Bonität vorausgesetzt

Zur klassischen Ansicht wechseln
Zur mobilen Ansicht wechseln