Shopping
0%
Finanzierung auf Multimedia ›
bis 11.07.2016 zinslos finanzieren
0€
Gratis-Versand bis 06.06. ›
Jetzt 5,95€ sparen mit dem Code 84865.
Farbe
Marke
  • Blaupunkt
  • Bresser
  • Denver
  • Devolo
  • Digitus
  • D-Link
  • Duracell
  • Edimax
  • Ednet
  • Eq-3
  • Fibaro
  • Garmin
  • GEV
  • Gigaset
  • Hama
  • Homematic Ip
  • Lupus Electronics
  • Medion
  • Motorola
  • Netatmo
  • Oplink
  • Petcube
  • Philips
  • Rollei
  • Rwe Smarthome
  • Samsung
  • Skymaster
  • Smartfrog
  • Smartwares
  • Vtech
  • Wemo
  • Xavax
  • Z-Wave
Preis
  • bis 50 €
  • bis 100 €
  • bis 200 €
  • bis 500 €
  • bis 1000 €
  • bis 2000 €
  • reduzierte Artikel
Bewertung
o o o o o
Verkäufer
  • OTTO
  • Andere Verkäufer
Lieferzeit
  • 24-Stunden-Lieferung (gegen Aufschlag) h
  • vorrätig - in 3-5 Werktagen bei Ihnen
  • vorrätig - in 5-6 Werktagen bei Ihnen
  • lieferbar in 3 Wochen

Sicherheitstechnik

 

Home Security – Ihr persönlicher Wach- und Schließdienst

 

Ob Sie nachts schlafen, tagsüber auf der Arbeit sind oder Ihren Urlaub genießen. Home Security sorgt dafür, dass Ihr Zuhause rundum abgesichert ist. Denn schon mit einfachen Mitteln kann man heute dafür sorgen, dass ungebetene Gäste draußen bleiben. Frühwarnsysteme sorgen dafür, dass ein Wasserrohrbruch oder eine Rauchentwicklung frühzeitig wahrgenommen wird. Und Home Security macht es auch möglich, schnell und einfach mit nur einem Knopfdruck Hilfe zu holen, wenn es nötig sein sollte.

 

Home Security – von Blaupunkt, Gigaset und Co.

 

Im OTTO-Shop finden Sie Komplettpakete zur Absicherung Ihres Zuhauses gegen ungebetene Gäste ebenso wie Erweiterungstools. So werden Türen, Fenster und Co. abgesichert. Und auch unangenehmen Überraschungen kann mit Rauch- oder Wassermeldern vorgebeugt werden. Ob Philips, Blaupunkt oder Gigaset – im OTTO-Shop finden Sie eine große Auswahl an Home Security.

MEDION® Wildkamera »S49017 (MD 87007)«

Gigaset elements alarm kit Alarmpaket

Netatmo Smart-Home-Kamera mit Gesichtserkennung u. Smartphone-App »Welcome«

Denver IP-Kamera »Wildkamera - WCM-5003 (GSM - Überwachungskamera)«



























Kaufberatung Home Security

Smarter Schutz für Ihr Zuhause

„Bei mir gibt es eh nichts zu holen." Dieser Fehleinschätzung unterliegen viele, die ihr Zuhause für ein unattraktives Einbruchsziel halten. Tatsächlich kann es jeden treffen: Alle vier Minuten steigen Langfinger in Deutschland in mangelhaft gesicherte Gebäude ein – in unscheinbare Mietwohnungen genauso wie in luxuriöse Einfamilienhäuser. Gelegenheit macht Diebe: Schlecht einsehbare Terrassentüren, einfache Schließmechanismen an Fenstern und unbeleuchtete Grundstücke laden die Täter geradezu ein. Neben mechanischen Einbruchsicherungen schützen Produkte aus dem Bereich Home Security Ihr Zuhause. Erfahren Sie in dieser Kaufberatung, welche Sicherheitstechnik für Sie infrage kommt und wie Sie Alarmanlagen, Überwachungskameras und Bewegungssensoren effektiv und legal einsetzen.

 

Inhaltsverzeichnis

Das sind die Vorzüge der smarten Sicherheitstechnik
Wann sich Home Security lohnt
So finden Sie die richtige Sicherheitstechnik
Gesetzliche Vorschriften bei der Videoüberwachung
Fazit: Home Security in jeder Preisklasse

 

Das sind die Vorzüge der smarten Sicherheitstechnik

Mechanischer Einbruchschutz durch Querriegel, Sperrbügel oder Fensterbeschläge ist zwar eine gute Basissicherung, deckt aber nicht alle Sicherheitsbedürfnisse ab. Home-Security-Systeme sind die optimale Ergänzung, denn die elektronischen Installationen schrecken Langfinger von vornherein ab und überwachen Ihr Zuhause auch im Hinblick auf Brand- oder Wasserschäden. Durch die smarte Vernetzung der Sicherheitstechnik behalten Sie Ihr Heim jederzeit im Blick und werden über das Mobiltelefon alarmiert, wenn etwas nicht in Ordnung ist. Der intelligente Schutz umfasst verschiedene Komponenten von der Videoüberwachung über Frühwarnsysteme für Rauch und Feuchtigkeit bis zu Alarmsirenen und Glasbruchmeldern. Appgesteuerte Produkte lassen sich über Ihr Smartphone bedienen, auch wenn Sie unterwegs sind.

 

Wann sich Home Security lohnt

Elektronische Sicherheitstechnik verbindet den Schutz vor Gefahren in Wohnung und Haus mit vielfältigen Komfortfunktionen. Im vernetzten Heim (Smart Home) ist mithilfe von Sensoren, Kameras und Steuerungsanlagen ein Zugriff auf die Haustechnik von außen möglich. Über ein programmierbares Schließsystem können Sie Dritten zum Beispiel die Tür öffnen, wenn Sie gar nicht zu Hause sind. Die Videoanlage stellt sicher, dass nur befugte Personen Zutritt haben. Über Ihr Smartphone lassen sich die Jalousien herauf- und herunterfahren, um Ihre Anwesenheit zu simulieren. Und durch eine Vernetzung der Alarmanlage mit der Heizung aktivieren Sie beim Verlassen des Hauses den Einbruchschutz und senken zugleich die Temperatur ab. Home Security lässt sich flexibel an Ihre individuellen Bedürfnisse anpassen. Inwieweit Sie Ihr Zuhause mit den elektronischen Helfern absichern wollen, bleibt ganz Ihnen überlassen.

 

So finden Sie die richtige Sicherheitstechnik

Home Security deckt ein breites Anwendungsspektrum ab. Die Produktpalette für die Überwachung des Heims reicht von Innen- und Außenkameras bis zu Rauch- und Brandmeldern.

Alarmanlagen

Die Klassiker unter den Sicherheitssystemen schlagen durch akustische beziehungsweise optische Signale Alarm, wenn sich Unbefugte Zutritt zum Haus verschaffen wollen. Kontakte an Fenstern oder Türen sowie Bewegungssensoren und Kameras lösen die Warnung aus. Die Geräte lassen sich einzeln installieren oder drahtlos mit einer Basisstation vernetzen, an der auch eine Außensirene angeschlossen werden kann. Die Bedienung erfolgt über Tasten am Alarmgeber, ein Keypad mit Chip oder per Funksensor. Appgesteuerte Anlagen sind aus der Ferne über das Mobilfunknetz einstellbar und informieren Sie über Ihr Smartphone oder Tablet, wenn Gefahr besteht. Voraussetzung ist eine dauerhaft bestehende WLAN-Internetverbindung im Haus.

Tipp: Achten Sie unbedingt auf ein gesichertes Funkprotokoll, um einer Manipulation der Anlage von außen vorzubeugen.

Neben Modellen für die Einbruchsicherung gibt es Alarmanlagen, die auf Wasserschäden, Gas- oder Rauchentwicklung hinweisen. Einfache Geräte ohne Vernetzung sind bereits für wenige Euro erhältlich.

Überwachungskameras

Durch die Videoüberwachung Ihres Heims sind Sie jederzeit im Bilde, wie es zu Hause aussieht. Die Kameras lassen sich in den Innenräumen oder außen am Gebäude montieren. Sie senden ihren Videostream drahtlos per WLAN oder via Ethernet und die Internetverbindung an einen PC oder Ihr mobiles Endgerät. Die meisten Kameras sind über eine App auch ansteuerbar und lassen sich zum Beispiel schwenken. Zu den weiteren Funktionen zählen Aufzeichnungsmöglichkeiten, Bewegungs- und Gesichtserkennung, Nachtsichtmodus und ein integriertes Mikrofon. Die Preise für einfache Überwachungskameras beginnen bei 50 €. Noch preisgünstiger sind Attrappen, die der reinen Abschreckung dienen.

Tipp: Damit bei der drahtlosen Videoüberwachung nichts ruckelt, ist schnelles WLAN nach dem Standard IEEE 802.11n empfehlenswert.

Bewegungssensoren

Wenn plötzlich das Licht angeht oder ein Signal ertönt, suchen die meisten Einbrecher das Weite. Bewegungsmelder registrieren, wenn sich in der Umgebung etwas tut, und lösen den optischen oder akustischen Alarm aus. Sensoren für den Innenbereich überwachen Räume – im Falle von Bewegungen erhalten Sie eine Benachrichtigung auf den PC oder das Smartphone. Kombigeräte messen zusätzlich die Temperatur und Helligkeit. Premiumprodukte verfügen neben einem Infrarot- über einen Mikrowellensensor und schließen so Fehlalarme weitgehend aus. In Verbindung mit einer Kamera nehmen Bewegungssensoren bei Alarm Bilder auf, die direkt an Sie versendet werden und später als Beweismittel dienen können.

Babyüberwachung

Home Security schützt nicht nur Ihr Eigentum, sondern auch Ihren Nachwuchs. Ein Babyphone ist die bekannteste Möglichkeit, den Schlaf Ihrer Kinder zu überwachen. Darüber hinaus gibt es Systeme, die neben einem Mikrofon über eine Kamera verfügen. So hören Sie Ihr Kind nicht nur, sondern sehen es auch auf dem Monitor der Babyvideophones. Bei manchen High-End-Modellen ist die im Kinderzimmer installierte Kamera mit einer Nachtsichtfunktion ausgestattet.

 

Gesetzliche Vorschriften bei der Videoüberwachung

Beim Einsatz von Überwachungskameras gibt es in Deutschland für Privatanwender rechtliche Einschränkungen. Gleich mehrere Gesetze regeln den Einsatz der Sicherheitstechnik: Zu den wichtigsten zählen das allgemeine Persönlichkeitsrecht, das Recht auf informationelle Selbstbestimmung und die Datenschutzgesetze von Bund und Ländern. Demzufolge dürfen Sie öffentliche Bereiche oder das Nachbargrundstück nicht mit der Videokamera überwachen. Das gilt auch für Bildausschnitte und Hintergründe, die zwangsläufig mit erfasst werden. Lässt sich das Gerät nicht anders ausrichten, sollten Sie eine Genehmigung des Ordnungsamts beziehungsweise die Zustimmung der Nachbarn einholen. In jedem Fall sollten Sie die Datenschutzrichtlinien einhalten. Weisen Sie mit Schildern deutlich auf die Videoüberwachung hin und stellen Sie das System so ein, dass die Aufnahmen nach 72 Stunden automatisch gelöscht werden.

Tipp: Falls Ihre Videostreams auf dem Cloud-Server eines Dienstleisters gespeichert werden, sollten Sie auch an Ihre eigene Privatsphäre denken. Prüfen Sie in jedem Fall die Datenschutzbestimmungen des Anbieters.

 

Fazit: Home Security in jeder Preisklasse

In Kombination mit mechanischen Maßnahmen für die Einbruchhemmung bildet die elektronische Sicherheitstechnik den optimalen Rundumschutz für Ihr Zuhause. Die smarten Housesitter schützen nicht nur vor Dieben, sondern überwachen Ihr Heim auch im Hinblick auf andere Gefahren. Mit Apps lassen sich viele Funktionen über das Smartphone steuern – das ist praktisch, wenn Sie häufig außer Haus sind. Einstiegslösungen für ferngesteuerte Alarmanlagen und Videosysteme sind ab etwa 500 € erhältlich. Wenn Sie auf die Vernetzung verzichten können, sorgen schon kleine Lösungen für ein großes Sicherheitsplus. Brand- und Wassermelder, Bewegungssensoren sowie Alarmgeber für Fenster oder Türen kosten nur wenige Euro und sind einfach zu installieren.

Newsletter anmelden & Vorteile sichern

Ich möchte zukünftig über Trends, Schnäppchen, Gutscheine, Aktionen und Angebote der OTTO (GmbH & Co KG) per E-Mail informiert werden. Diese Einwilligung kann jederzeit auf www.otto.de/abmelden oder am Ende jeder E-Mail widerrufen werden.
  • g Geschenk-Gutscheine
  • b Online-Bestellschein
  • k OTTO-Kataloge
  • L Lob & Kritik
  •  
  • g Geschenk-Gutscheine
  • b Online-Bestellschein
  • k OTTO-Kataloge
  • L Lob & Kritik
  • Zahlungsarten
  • Rechnung
  • Ratenzahlung*
  • Zahlpause*
  • Vorkasse
  •  
  • OTTO Partner
  • Shopping24
  • Versicherungen
  • Shopping&more
  • OTTO in Ihrer Nähe
  • OTTO Affiliate
  • Über uns
  • Nachhaltigkeit
  • Unternehmen
  • Jobs
  • AGB
  • Datenschutz
  • Impressum
 
  • Über uns
  • Nachhaltigkeit
  • Unternehmen
  • Jobs
 
! Sicherer Kauf auf Rechnung
! Einfache Ratenzahlung*
! 30 Tage Rückgabegarantie
           

Preisangaben inkl. gesetzl. MwSt. und zzgl. Service- und Versandkosten

* Bonität vorausgesetzt, gegen Aufpreis

 
Zur klassischen Ansicht wechseln
Zur mobilen Ansicht wechseln
Θ Mein Konto
Haben Sie Fragen oder Kritik?