Shopping
0%
Finanzierung auf alles ›
Große Wünsche zinslos finanzieren
15€
Gutschein für Neukunden ›
Einfach den Code 83859 angeben
Art
  • mit Armlehnen
Preis
  • bis 200 €
  • bis 500 €
  • bis 1000 €
Marke
  • Home affaire
  • Salesfever
  • Synoun
Nachhaltige Produkte
  • FSC-Materialien
Verkäufer
  • OTTO
  • Andere Verkäufer
Bewertung
o o o o o
Lieferzeit
  • vorrätig - in 5-6 Werktagen bei Ihnen
  • lieferbar in 2 Wochen
  • lieferbar in 4 Wochen

Schaukelsessel

 

Sie können sich nicht entscheiden und brauchen Hilfe bei der Produktwahl?

 

Hier geht's zum Ratgeber ›

 

—————————————————————

 

Entdecken Sie unser gesamtes Möbelsortiment:

 

» Sofa

 

» Sessel

 

» Hocker

 

» Sitzbank

 

» Stühle

 

» Tisch

 

» Bett

 

» Kommode

 

» Regal

 

» Schrank

 

» TV-Möbel

 

» Wohnwand

 

» Lampen

 

» Dekoration

Home affaire Schaukelstuhl
Schaukelstuhl, Home affaire

Home affaire, Schaukelstuhl, inklusive Sitzkissen

Synoun Schaukelstuhl schwarz aus Kunstleder Gestell Stahl »Gunga«



Kaufberatung Schaukelsessel

Lieblingsplatz für entspannende Momente

Wiegen, entspannen, träumen – Schaukelsessel verwandeln jeden Wohnraum in eine gemütliche Ruheoase. Sie begeistern mit gepolstertem Sitzkomfort und sanften Bewegungen. Ob für entspannte Stunden vor dem Kamin oder als bequeme Sitzgelegenheit zum Lesen – behagliche Schaukelstühle lassen sich flexibel verwenden und schaffen ein charmantes Ambiente. Mit Tipps rund um diese Themen finden Sie das richtige Schaukelmodell für Ihr Zuhause:

  

Inhaltsverzeichnis

Warum Schaukelsessel entspannen
Die verschiedenen Schaukelsesselmodelle
Welcher Schaukelstuhl passt zu welchem Wohnstil?
Tipps zur Pflege von Schaukelstuhl und Pakett
Fazit: Der Schaukelsessel als bequemer Hingucker für Ihr Zuhause

 

Warum Schaukelsessel entspannen

Schaukeln wirkt ungemein entspannend. Weil das so ist, wiegen überall auf der Welt bereits seit Jahrtausenden Eltern ihre Babys in den Schlaf. Auch Erwachsenen verschafft die sanfte Bewegung ein wohliges Gefühl. Warum eigentlich? Auslöser ist offenbar der Gleichgewichtssinn im Ohr, den die schaukelnden Bewegungen stimulieren. Dadurch angeregt sendet das Gehirn Glückshormone aus. Das gleichmäßige Auf und Ab kann zudem dabei helfen, die Muskeln zu entspannen. Diese Effekte verbindet ein Schaukelsessel gekonnt mit dem Genuss, sich in einen Sessel zu legen und abzuschalten.

 

Die verschiedenen Schaukelsesselmodelle

Ein Schaukelsessel besteht aus einem Sessel oder einem gemütlichen Stuhl und einem Untergestell, das in Schaukelkufen endet oder klassisch aus gebogenen Rundstäben besteht. Wer sich für dieses Möbelstück entscheidet, kann zwischen verschiedenen Sesseltypen wählen – hier ein Überblick:

Lesesessel trifft Schaukelstuhl: Zum aktuellen Wohntrend hin zu mehr Gemütlichkeit passt der „Polstersessel auf Kufen". Er steht in Sachen Komfort einem normalen Sessel in nichts nach. Die Schaukelfunktion ist eine zusätzliche Eigenschaft. Die modern designten Polstersessel laden auf einem soliden Holz- oder Metallgestell zum Wiegen und Entspannen ein.

Wer schnörkellose Formen mag, findet eher Geschmack an modern geschwungenen Chrom- oder Stahlgestellen mit Sitzflächen aus Stoff, Leder oder Kunstleder. Auf Seitenlehnen wird oft komplett verzichtet. Das macht noch mehr verschiedene Sitzpositionen möglich.

Zu den Klassikern zählt der romantische und abgerundete Schaukelsessel oder Schaukelstuhl. Er verbreitet Südstaatenflair. Sein gebogenes Gestell und die Sitzfläche sind komplett aus Rattan oder einem Bastgeflecht hergestellt.

Die beruhigende Wirkung des Schaukelns nutzen viele Mütter auch beim Stillen. Sie können dazu spezielle Stillsessel verwenden, genauso gut eignet sich aber jedes Schaukelsesselmodell mit Armlehnen.

Allen Modellen ist gemein: Die geschwungene Form verleiht Räumen – vom Büro über den Wohnbereich bis hin zum Garten – ein stilvolles und gemütliches Ambiente.

 

Welcher Schaukelstuhl passt zu welchem Wohnstil?

Es ist beinahe gleichgültig, welchen Platz er einnimmt, ob er in einer Ecke des Zimmers steht oder mitten im Raum: Ein Schaukelsessel ist garantiert ein Hingucker. Je nach Optik zaubert er eine romantische, gemütliche oder moderne Atmosphäre.

Wer ein Faible für modernes Interieurhat, entscheidet sich am besten für ein Stahl- oder ein schlichtes Holzgestell. Die Sitzflächen variieren. Sie haben die Wahl − von klassischen, dunklen Bezügen aus Stoff, Leder oder Kunstleder bis hin zu Sitzflächen moderner Polstersessel bleiben kaum Wünsche offen. Und eines haben all diese Modelle gemeinsam: Sie passen wunderbar zum Vintage-Chic-Trend.

Retro-Fans werden an einem Modell im Ohrensessel-Design Freude haben. Der Evergreen hatte in den 1960er-Jahren seine Blütezeit und feiert gerade eine neue Hochphase. Da Schaukelstühle im Ohrensessel-Design etwas massiver wirken können, benötigen sie genug Platz, um richtig zur Geltung zu kommen.

Wer es natürlich mag und seine Wohnung in warmen Farben oder im romantischen Landhausstil eingerichtet hat, wählt am besten den klassischen Schaukelsessel aus Bastgeflecht oder Rattan. Kombiniert mit weißen Polsterkissen strahlt er ein gemütliches Flair aus.

Schaukelsessel sind auch ideal für den Garten oder die Terrasse. Wetterbeständiges Kunststoffgeflecht oder robustes Rattan machen das Schaukeln in der Natur möglich. Die ersten schaukelnden Gartenstühle kamen bereits im 17. Jahrhundert in Massachusetts zum Einsatz. Die von Mitgliedern der Glaubensgemeinschaft der Shaker hergestellten und daher als Shaker-Schaukelstühle bezeichneten Sitzmöbel gelten als Urtyp des Schaukelstuhls.

 

Tipps zur Pflege von Schaukelstuhl und Pakett

Krümel und Co. entfernen Sie am besten einfach mit dem Staubsauger von Polstern oder Geflecht. Je nach Material des Gestells sollten Sie dieses mit der jeweils geeigneten Politur behandeln. Auch wenn Gartenmodelle aufgrund von Imprägnierung oder Lackierung als wetterfest gelten, verzichten Sie besser darauf, sie das ganze Jahr hindurch Wind und Wetter auszusetzen.

Wer Angst um seinen Bodenbelag hat, beklebt die Schaukelkufen einfach mit Leinen-Klebeband oder mit Kunststoffgleitern. Beides schützt empfindliche Böden wie zum Beispiel Parkett, und der Schaukelsessel hat trotzdem noch einen sicheren Stand.

 

Fazit: Der Schaukelsessel als bequemer Hingucker für Ihr Zuhause

Der Schaukelsessel lädt Sie mit sanften Bewegungen zum gemütlichen Relaxen ein. Wie so oft beim Einrichten gilt: Letztendlich entscheidet der persönliche Geschmack. Bedenken Sie vor dem Kauf darüber hinaus folgende Punkte:

  • Achten Sie bei der Positionierung nicht nur darauf, dass genug Raum zum Schaukeln vorhanden ist. Je massiver das gewählte Modell ausfällt, desto mehr freie Fläche benötigt es, um seine optische Wirkung zu entfalten.
  • Ob klassisch rund oder modern und schnörkellos: Der Schaukelsessel sollte sich in Ihren Einrichtungsstil einfügen. Sie können das Raumkonzept aber auch bewusst deutlich durchbrechen und dadurch einen ganz besonders Hingucker schaffen.
  • Wer gern in der Natur schaukelt, sollte sich für ein wetterfestes Outdoor-Modell entscheiden.
  • Um unschöne Kratzer am Boden zu vermeiden, können Sie die Schaukelkufen mit Leinen-Klebeband oder Kunststoffgleitern bekleben.
  • g Geschenk-Gutscheine
  • b Online-Bestellschein
  • k OTTO-Kataloge
  • L Lob & Kritik
  •  
  • g Geschenk-Gutscheine
  • b Online-Bestellschein
  • k OTTO-Kataloge
  • L Lob & Kritik
  • Zahlungsarten
  •  
  •  
  • Rechnung
  • Ratenzahlung*
  • Zahlpause*
  • Vorkasse
  • Über uns
  • Nachhaltigkeit
  • Unternehmen
  • Jobs
  • AGB
  • Datenschutz
  • Impressum
  • OTTO Partner
  • Shopping24
  • Versicherungen
  • Shopping&more
  • OTTO in Ihrer Nähe
  • OTTO Affiliate
 
  • OTTO Partner
  • Shopping24
  • Versicherungen
  • Shopping&more
  • OTTO in Ihrer Nähe
  • OTTO Affiliate
 
! Sicherer Kauf auf Rechnung
! Einfache Ratenzahlung*
! Verlängertes Rückgaberecht zu Weihnachten

Preisangaben inkl. gesetzl. MwSt. und zzgl. Service- und Versandkosten

* Bonität vorausgesetzt, gegen Aufpreis

 
Θ Mein Konto
Haben Sie Fragen oder Kritik?