Shopping
  • »
  • s Service
  • Θ Mein Konto
Auswahl verfeinern
Farbe
Marke
  • Geuther
  • Home affaire
  • Parisot
  • Pinolino
  • Rauch
  • Relita
  • Roba
  • Schardt
  • Silenta
  • Vipack Furniture
  • Wellemöbel
Preis
  • bis 50 €
  • bis 100 €
  • bis 200 €
  • bis 500 €
  • bis 1000 €
  • reduzierte Artikel
Bewertung
o o o o o
Verkäufer
  • OTTO
  • Andere Verkäufer
Nachhaltige Produkte
  • Blauer Engel
  • FSC-Materialien

Kinderschränke

 

Kinderschränke bekannter Marken-Hersteller

 

Die Welt junger Menschen dreht sich schnell: Die Kinderschränke bekannter Hersteller wie etwa Parisot, Pinolino oder Rauch sind den verschiedenen Ansprüchen über Jahre hinweg gewachsen. Die vielfältigen Stilrichtungen und Farbkombinationen erlauben es Ihnen zudem, Kinderzimmer und Jugendzimmer verspielt, zeitlos modern oder mit einem rustikalen Hauch einzurichten. Ebenso finden Sie in unserem Online-Shop originelle Varianten. In der Formgebung greifen diese besondere Themen auf, die sich vor allem bei Kindern großer Beliebtheit erfreuen.

 

Kinderschränke in unterschiedlichen Größen

 

Selbstverständlich spielt der Platzbedarf eine wichtige Rolle bei der Auswahl der Kinderschränke: Sie finden bei uns ein-, zwei- oder mehrtürige Modelle. Je nach Größe sind die Innenräume in verschiedene Bereiche mit Kleiderstangen, Schubkästen und Ablagefächern unterteilt. Das umfangreiche Sortiment in unserem Online-Shop umfasst zudem komplette Jugendzimmer, Kinderbetten, Kinderschreibtische und viele weitere Kleinmöbel, um eigene Ideen zu realisieren – liebevoll, gekonnt und mit viel Pfiff.

Sortieren nach
Jetzt 10% auf Wohnen sichern & die Zahlpause nutzen!
Günstig neu einrichten und erst in 100 Tagen ohne Aufpreis zahlen. Alle Details hier  >
Kleiderschrank
Eckkleiderschrank
Kleiderschrank, 2- oder 3-türig, Made in Germany

Kleiderschrank »Sunny«























Kinderschränke – so verstauen Sie Kinderkleidung hübsch und sicher

Ein Kinderschrank schafft Stauraum, ordnet die Garderobe der Kleinen, lichtet das Chaos im Kinderzimmer und macht es gleich noch ein bisschen schöner. Im folgenden Ratgeber erfahren Sie, wodurch sich ein Kinderschrank auszeichnet, welche verschiedenen Modelle es gibt, wie Sie die Sicherheit für die Kleinen gewährleisten können und wie Sie den passenden Schrank für den Nachwuchs auswählen.

 

Was zeichnet einen Kinderschrank aus? Worin unterscheidet er sich von normalen Schränken?

Die Kinderschränke bekannter Hersteller wie Parisot, Pinolino, Rauch, Roba, Schardt oder Wellemöbel können Kinder und Jugendliche viele Jahre begleiten. Viele Kinderschränke kombinieren ein schlichtes, zeitloses Design mit kindgerechten Details und Verzierungen oder farbigen Elementen. So können sie gut auf die restliche Einrichtung und Farbgebung des Kinderzimmers abgestimmt werden.

Bei Schränken, die für Babys ab der Geburt geeignet sind, sind die Abstände zwischen den Kleiderstangen meist auf kleine Kindergrößen abgestimmt. In anderen Kinderschränken findet auch hängende Kleidung von Jugendlichen Platz.


Welche unterschiedlichen Modelle gibt es?

Bei vielen Kinderschränken können Sie zwischen platzsparenden zweitürigen und geräumigen dreitürigen Varianten wählen. Kinderschränke mit verspiegelter Tür lassen den Raum größer wirken und reflektieren das Tageslicht, wenn sie gegenüber von Fenstern aufgestellt werden.

Eckkleiderschränke sind als geräumige, begehbare Kleiderschränke oder als platzsparende Kleiderschrank-Eckelemente erhältlich, die seitlich durch Regale mit Schubladen erweitert werden können.

Zudem enthält jedes Jugendzimmer-Set einen Kleiderschrank, der perfekt auf Bett, Regale und Schreibtisch abgestimmt werden kann.

Über die Inneneinteilung eines Kinderkleiderschranks geben Produktfotos oder das symbolische Piktogramm Auskunft, das Sie bei vielen Produktseiten unterhalb der Miniatur-Fotos finden.

Besonders hochwertige Kinderschränke bieten zusätzlichen Komfort wie Schubladen mit Selbsteinzug und Schranktüren, die dank Soft-Close-Funktion sanft und leise schließen und den Schlaf Ihres Kindes nicht stören.

 

Wie wird die Sicherheit gewährleistet?

Die Möbel vieler Markenhersteller sind mit dem GS-Siegel für geprüfte Sicherheit versehen, das der TÜV vergibt. Die europäischen Normen DIN 53 16 und EN 71-3 stehen für kindersichere, speichelfeste und giftfreie Lacke. Das Umweltzeichen Blauer Engel zeichnet Möbel aus, deren Ausdünstungen garantiert nicht gesundheitsgefährdend sind.

Für zusätzliche Sicherheit sorgen Kinderschränke mit abgerundeten Griffen, Kanten und Ecken.

  

Aus welchen Materialien bestehen Kinderschränke?

Kinderschränke, die öfter mal abgewischt werden müssen, haben häufig pflegeleichte Kunststoffoberflächen. Das Schrankkorpus besteht zum Beispiel aus melaminbeschichteten Spanplatten oder dem Holzwerkstoff MDF.

Besonders stabile Alternativen sind massives Kiefern- oder Fichtenholz sowie FSC-zertifiziertes Bio-Kiefernholz. Dieses wird umweltschonend in nachhaltig bewirtschafteten Wäldern gewonnen.

 

Gibt es spezielle Motive für Kinderschränke?

Es gibt sowohl eine große Auswahl an schlichten Kinderschränken, die auch nach vielen Jahren noch zur Einrichtung eines Teenagers passen, als auch an speziell verzierten Schränken, die jeden Kindertraum wahr werden lassen.

Besonders fröhlich wirken Kinderschränke mit farbigen Griffen, zweifarbigen Türen oder dezenteren, farbigen Dekorleisten, die sowohl Mädchen als auch Jungen gefallen.

Mädchen begeistern sich zudem für rosafarbene Blütengriffe oder Türen, für einen Krönchen-Motivdruck, Griffe in Herzform oder Zierleisten mit glitzernden Strass-Steinchen.

Für Jungen kommt zum Beispiel ein Kinderschrank im coolen Fabrik-Style, mit einem burgartigen Zinnenaufsatz, einem Piratenmotiv für Abenteurer oder – passend zum Kinderbett in Autoform – ein kleiner, knallroter Wäscheschrank in witziger Zapfsäulen-Optik infrage.

Tipp: Sollte sich Ihr Kind irgendwann an einem verzierten Schrank sattgesehen haben, können Griffe leicht gegen schlichtere Modelle ausgetauscht und Motive mit einer einfarbigen Folie oder Folie in Holzoptik überklebt werde. Kranzblenden lassen sich zudem häufig abschrauben.

 

Fazit

Entscheidend für den Kauf eines Kinderschrankes ist zum einen der Platz, der Ihnen im Kinderzimmer zur Verfügung steht, zum anderen der Umfang der Garderobe, die darin untergebracht werden soll.

Soll der Kinderschrank Ihren Nachwuchs viele Jahre begleiten, ist ein schlichteres Modell zu empfehlen, an dem auch noch ein Teenager Gefallen findet.

Wer besonders viel Wert auf Sicherheit legt, sollte auf das GS-Siegel für geprüfte Sicherheit, die europäischen Normen DIN 53 16 und EN 71-3 für kindersichere, giftfreie Lacke und Umweltzeichen wie den Blauen Engel achten, der sicherstellt, dass das Möbelstück keine gesundheitsschädlichen Ausdünstungen abgibt. Für Babys sind Möbel mit der Altersempfehlung „ab Monaten“ besonders geeignet.

Treffen Sie anhand Ihrer Kriterien eine Vorauswahl und lassen Sie Ihr Kind bei der endgültigen Auswahl mitentscheiden, falls es dafür schon alt genug ist. Dann ist die Freude über einen neuen Kinderschrank besonders groß.

 
  • n Newsletter
  • g Geschenk-Gutscheine
 
 
  • n Newsletter
  • g Geschenk-Gutscheine
  • Zahlungsarten
  • Rechnung*
  • Ratenzahlung**
  • Zahlpause**
  • Vorkasse
  •  
  •  
  • OTTO Partner
  • Shopping24
  • Versicherungen
  • Shopping&more
  • OTTO in Ihrer Nähe
  • OTTO Affiliate
  • Über uns
  • Nachhaltigkeit
  • Unternehmen
  • Jobs
  •  
 
  • Über uns
  • Nachhaltigkeit
  • Unternehmen
  • Jobs
 
! Sicherer Kauf auf Rechnung*
! Bequeme Ratenzahlung**
! 30 Tage Rückgabegarantie
         
 

Preisangaben inkl. gesetzl. MwSt. und zuzügl. Service- und Versandkosten

* Bonität vorausgesetzt
** Gegen Aufpreis, Bonität vorausgesetzt

Zur klassischen Ansicht wechseln
Zur mobilen Ansicht wechseln