Shopping
0%
Finanzierung auf alles ›
Große Wünsche zinslos finanzieren
15€
Gutschein für Neukunden ›
Einfach den Code 83859 angeben
Art
  • Garderoben & Messlatten
Preis
  • bis 25 €
  • bis 50 €
  • bis 100 €
  • bis 200 €
  • bis 500 €
  • bis 1000 €
  • reduzierte Artikel
Marke
  • Bilderwelten
  • Fantasy Fields
  • Goki
  • Haba
  • Pinolino
  • Selecta
  • Spiegelburg
Verkäufer
  • OTTO
  • Andere Verkäufer
Lieferzeit
  • vorrätig - in 2-3 Werktagen bei Ihnen
  • vorrätig - in 5-6 Werktagen bei Ihnen

Kindergarderoben

 

Sie können sich nicht entscheiden und brauchen Hilfe bei der Produktwahl?

 

Hier geht's zum Ratgeber ›

 

—————————————————————

 

Mit Kindergarderoben Ordnung ins Chaos bringen

 

Ist die Mütze schon wieder weg? Fehlt ein Handschuh? Die Zeiten sind nun vorbei! Ab sofort bringen auch die Kleinsten spielend leicht Ordnung in ihre Sachen. Mit praktischen Kindergarderoben finden nicht nur Jacken, Mäntel und Regensachen ihren festen Platz. Die ordnungsliebenden Garderoben für Kinder gibt es bei OTTO in den verschiedensten Varianten, wahlweise auch mit Aufbewahrungsmöglichkeiten für Mützen, Schals und Handschuhe.

 

Farbenfröhliche und praktische Kindergarderoben

 

Sie bringen Farbe und Leben in Ihren Flur und sind ein idealer Helfer wenn es darum geht, Ordnung und den Überblick im Jacken-, Mützen- und Handschuh-Dschungel zu behalten. Im OTTO-Shop finden Sie Kindergarderoben in vielen Farben und Ausführungen. Da ist sicher nicht nur für kleine Prinzessinnen und Piraten etwas dabei. Die Garderoben für Kinder sind übrigens auch gut als Ergänzung zu Ihren Kindermöbeln für das Kinderzimmer geeignet.

 

—————————————————————

 

Entdecken Sie unser gesamtes Möbelsortiment:

 

» Sofa

 

» Sessel

 

» Hocker

 

» Sitzbank

 

» Stühle

 

» Tisch

 

» Bett

 

» Kommode

 

» Regal

 

» Schrank

 

» TV-Möbel

 

» Wohnwand

 

» Lampen

 

» Dekoration

CHIC2000, Fantasy Fields™, Kindergarderobe »Sunny Safari«
Bilderwelten Kindergarderobe 139x46x2cm »Große weiße Sterne auf grau«

goki Garderobe Bauernhof

Spiegelburg Garderobenhaken Auto Baby-Glück















Kaufberatung Kindergarderoben

Unordnung? Abgehakt!

Die ultimative Regel gegen Unordnung im Kinderzimmer: ein festes Plätzchen für jedes Schätzchen. So ist das Aufräumen ohne viel Nachdenken geschafft, und jeder weiß, wo was zu finden ist. Jacken, Mützen oder Taschen sind in Kindergarderoben gut aufgehoben. Schließlich wollen Sie sie nicht ständig aus irgendeiner Schublade hervorkramen müssen. Beim Kauf einer Kindergarderobe sind folgende Themen für Sie wichtig:

 

 

Inhaltsverzeichnis

Für welches Alter eignet sich eine Garderobe?
Welches Design darf’s sein?
Was sollten Sie beim Anbringen der Garderobe beachten?
Gibt es empfehlenswertes Zubehör?
Fazit: So finden Sie die passende Kindergarderobe

 

Für welches Alter eignet sich eine Garderobe?

Eine Kindergarderobe ist eigentlich schon von Geburt an ein sinnvolles Accessoire. Zunächst hängen Mama und Papa Babys Habseligkeiten daran auf. Später wird der Nachwuchs es seinen Eltern stolz nachmachen.

Spätestens ab dem Kindergartenalter, also mit zwei bis drei Jahren, ist das Kind in der Lage, seine Sachen selbst aufzuhängen. Wenn Sie dann eine Kindergarderobe so montiert haben, dass es diese Aufgabe allein bewältigen kann, fördern Sie seine Selbstständigkeit und stärken damit auch sein Selbstvertrauen.

 

Welches Design darf’s sein?

Typische Plätze für eine Kindergarderobe sind der Flur und das Kinderzimmer. Während sie sich außerhalb des Kinderzimmers eher in ein erwachseneres Einrichtungsensemble einfügen sollte, darf eine Garderobe im Spielraum ruhig quietschbunt und kindlich sein.

Zirkus, Ritterburg, Bauernhof oder Feenwald … Themenwelten sind gerade im Kinderzimmer eine wunderbare Einrichtungsidee. Sie unterstützen die Kleinen dabei, in ihre eigenen Fantasiewelten abzutauchen. Die Hersteller haben sich darauf eingestellt und bieten Kindergarderoben beispielsweise mit den unterschiedlichsten Tiermotiven, mit Blumenranken oder Ritterwappen an. So lässt sich zu jeder Themenwelt die passende Garderobe finden.

Auch für jede Zimmergröße ist etwas dabei: Wer viel freien Raum hat, kann einen ganzen Kleiderständer aufstellen. Und wem kein Platz für eine Wandgarderobe zur Verfügung steht, der beschränkt sich einfach auf einzelne Garderobenhaken.

Kindergarderoben sind in der Regel aus Holz gefertigt. Das hat den praktischen Vorteil, dass sie sich überstreichen lassen, wenn sich der Geschmack des Nachwuchses verändert oder der Raum ein neues Farbkonzept bekommen soll. Wichtig ist, dass das Modell keine scharfen Kanten oder spitzen Haken aufweist, an denen sich die Kleinen verletzen könnten.

 

Was sollten Sie beim Anbringen der Garderobe beachten?

Eine Wandgarderobe, die von Kindern genutzt wird, sollte ganz besonders gut befestigt sein. Denn die Kleinen ziehen und zerren schon mal gern an ihren Sachen, wenn die sich nicht sofort vom Haken lösen lassen. Das Konstrukt sollte also fest an der Wand sitzen, sodass vom Anbringen mit Klebstoff oder Nägeln eher abzuraten ist.

Zeichnen Sie die Position der Dübel entsprechend der ausgewählten Garderobe mit Bleistift auf die Zimmerwand. Beachten Sie dabei, dass der Nachwuchs auch gut herankommen muss. Am besten bringen Sie die Garderobe auf Augenhöhe Ihres Kindes an. Dann kann es seine Sachen am einfachsten herunternehmen und wieder aufhängen. Bohren Sie die entsprechenden Löcher und setzen Sie Dübel ein. Dann verschrauben Sie die Garderobe mit der Wand. Fertig.

 

Gibt es empfehlenswertes Zubehör?

Möchten Sie an der Kindergarderobe Kleiderbügel nutzen? Es sieht besonders harmonisch aus, wenn die Bügel zur Garderobe passen. Manche Hersteller, beispielsweise Fantasy Fields, bieten daher beides im Set an. Sie können aber natürlich auch Holzbügel kaufen und passend zur Garderobe streichen.

Praktisch ist es, wenn bei größeren Kleiderständern auch eine Sitzgelegenheit vorhanden ist, auf der sich die Kleinen zum Schuhezubinden niederlassen können. Noch cleverer ist es, wenn die Schuhe später wieder in einem eingebauten Schuhfach verschwinden können.

 

Fazit: So finden Sie die passende Kindergarderobe

  • Spätestens im Kindergartenalter ist der Nachwuchs in der Lage, seine Habseligkeiten an seine eigene Garderobe zu hängen.
  • Die Kindergarderobe sollte etwa auf Augenhöhe montiert sein, damit das Kind seine Sachen problemlos vom Haken nehmen kann.
  • Die Garderobe muss so fest montiert sein, dass das Kleine sie nicht versehentlich herunterreißt. Benutzen Sie also unbedingt Dübel und Schrauben beim Anbringen.
  • Eine Garderobe muss nicht zwingend im Flur zu finden sein. Falls Ihnen die Modelle dort zu bunt und verspielt sind, montieren Sie sie im Kinderzimmer und verstärken Sie den dortigen Einrichtungsstil mit passenden Motiven.
  • Übrigens, wer sagt eigentlich, dass an einer Garderobe immer etwas hängen muss? Sie können eine Kindergarderobe auch einfach als hübsches Wandmotiv nutzen.
  • g Geschenk-Gutscheine
  • b Online-Bestellschein
  • k OTTO-Kataloge
  • L Lob & Kritik
  •  
  • g Geschenk-Gutscheine
  • b Online-Bestellschein
  • k OTTO-Kataloge
  • L Lob & Kritik
  • Zahlungsarten
  •  
  •  
  • Rechnung
  • Ratenzahlung*
  • Zahlpause*
  • Vorkasse
  • Über uns
  • Nachhaltigkeit
  • Unternehmen
  • Jobs
  • AGB
  • Datenschutz
  • Impressum
  • OTTO Partner
  • Shopping24
  • Versicherungen
  • Shopping&more
  • OTTO in Ihrer Nähe
  • OTTO Affiliate
 
  • OTTO Partner
  • Shopping24
  • Versicherungen
  • Shopping&more
  • OTTO in Ihrer Nähe
  • OTTO Affiliate
 
! Sicherer Kauf auf Rechnung
! Einfache Ratenzahlung*
! Verlängertes Rückgaberecht zu Weihnachten

Preisangaben inkl. gesetzl. MwSt. und zzgl. Service- und Versandkosten

* Bonität vorausgesetzt, gegen Aufpreis

 
Θ Mein Konto
Haben Sie Fragen oder Kritik?