Shopping
0%
Finanzierung auf alles ›
Große Wünsche zinslos finanzieren
5%
Rabatt für Neukunden sichern ›
unter www.otto.de/interessenten
Holzart / Holzdekor
  • Buche
  • Eiche
  • Esche
Preis
  • bis 50 €
  • bis 100 €
  • bis 200 €
  • bis 500 €
  • bis 1000 €
  • reduzierte Artikel
Marke
  • DELIFE
  • Heine
  • Heine Home
  • Home affaire
  • jankurtz
  • Loberon
  • Radius
  • Wenko
Premium-Möbel
  • Premium-Möbel
Nachhaltige Produkte
  • FSC-Materialien
Verkäufer
  • OTTO
  • Andere Verkäufer
Bewertung
o o o o o
Lieferzeit
  • 24-Stunden-Lieferung (gegen Aufschlag) h
  • vorrätig - in 2-3 Werktagen bei Ihnen
  • vorrätig - in 5-6 Werktagen bei Ihnen
  • lieferbar in 3 Wochen

Holzhocker

 

Entdecken Sie unser gesamtes Möbelsortiment:

 

» Sofa

 

» Sessel

 

» Hocker

 

» Sitzbank

 

» Stühle

 

» Tisch

 

» Bett

 

» Kommode

 

» Regal

 

» Schrank

 

» TV-Möbel

 

» Wohnwand

 

» Lampen

 

» Dekoration

Bad- & Wohnhocker, Wenko, »Norway«
Sitzhocker »Sven«, Breite 45 cm

jankurtz Hocker »block«, eckig

Hocker






Kaufberatung Holzhocker

Sitze mit natürlich-rustikalem Charme

Vor einem knisternden Kamin sitzt es sich am besten auf einem rustikalen Holzhocker. Lassen Sie Ihre Freunde oder die Familie bei einem gemütlichen abendlichen Zusammensein im Wohnzimmer auf Hockern Platz nehmen, die immer ein bisschen an den letzten Urlaub in der Natur erinnern: ob puristisch-modern designt oder eher mit dem natürlichen Charme frischer Baumstämme aus dem Wald ­– die Sitzgelegenheiten verbreiten ein freundliches Flair. Obendrein sind sie sehr praktisch, weil sie wenig Platz brauchen und sich ohne viel Aufwand in ein anderes Zimmer oder zu einer anderen Sitzgruppe tragen lassen. Ob zum Sitzen oder zum Abstellen der Getränke: Holzhocker sind vielseitig einsetzbar und lassen sich dank der unterschiedlichen Holzarten und Formen mit vielen Einrichtungsstilen kombinieren. Hier finden Sie die wichtigsten Informationen im Überblick:

 

Inhaltsverzeichnis

Holzhocker: natürlich schöne Allrounder
Unterschiedliche Hölzer und Verarbeitungsarten
Zu welchen Wohnstilen passen Holzhocker?
Tipps zur Reinigung und Pflege von Holz
Fazit: Der richtige Holzhocker für Ihre Wohnung

 

Holzhocker: natürlich schöne Allrounder

Hocker aus Holz sehen nicht nur super aus, sondern bestehen aus einem wunderschönen, hochwertigen und gleichzeitig langlebigen Naturmaterial. Das Schöne an Holz ist: Jedes Stück hat seine ganz eigene, individuelle Ästhetik. Eine unregelmäßige Maserung wirkt nicht wie ein Fehler, sondern macht das Holz authentisch und wertet das Möbelstück sogar optisch auf. Schließlich wächst kein Baum wie der andere – das sehen Sie auch an den Holzhockern.

In der Wohnung sind die Möbel wahre Allrounder: Mit einem kleinen Sitzkissen zur Polsterung laden die Hocker nicht nur zum gemütlichen Verweilen ein. Sie können die Sitze auch im Flur als Ablage für Ihre Handtasche oder Mützen benutzen, im Badezimmer Handtücher darauf ablegen oder einen Hocker als Nachttisch neben das Bett oder als Beistelltischchen neben das Sofa stellen. Manche Hocker bieten sogar Stauraum im Inneren, in dem Sie Bettwäsche oder Badezimmerartikel verstecken können. Besonders hübsch sieht das kleine Möbelstück auch einfach nur als Dekorationsobjekt aus: Mit einer Vase oder Kerzenständern darauf können Sie im Schlaf- oder Wohnzimmer für eine gemütlich-natürliche Atmosphäre sorgen.

 

Unterschiedliche Hölzer und Verarbeitungsarten

Je nach Holzart können Sie sich einen Hocker aussuchen, der sich vom Farbton her gut in die Einrichtung einfügt:

  • Wenn Sie sich einen warmen Braunton wünschen, ist Akazienholz die richtige Wahl.
  • Walnussholz zeigt eine deutlichere Maserung.
  • Eiche oder Esche haben einen helleren Farbton.
  • Naturbelassene Kiefer sieht dunkel aus. Kiefernholz mit bearbeiteter Oberfläche kann je nach Anstrich aber auch eher weiß-hellbraun oder dunkelbraun-bunt aussehen.
  • Mit Holzwerkstoff, einem Material aus zusammengepressten Holzspänen, sind Sie besonders flexibel: Diese Hocker sind in verschiedenen Holzfarbtönen erhältlich, von hell bis dunkel.

Tipp: Achten Sie darauf, einzelne Räume nicht mit zu vielen unterschiedlichen Holzarten zu überfrachten. Manchmal ist weniger mehr: Zu einem Eichenschrank, einem Bett aus Buche oder einem Schreibtisch aus Kiefer passt am besten ein Hocker, der aus dem jeweils gleichen Holz besteht.

Holz ist ein Naturprodukt, seien Sie sich daher bewusst, dass es sich im Laufe der Zeit unter Einfluss von Feuchtigkeit, besonders hohen oder niedrigen Temperaturen oder einfach durch den täglichen Gebrauch verändern kann. Freuen Sie sich darüber, dass das Möbelstück dadurch aber an Charme gewinnt. Wenn Sie auf Vintage Möbel stehen und nicht warten wollen, bis das Holz von allein gealtert ist, bietet sich ein Holzhocker mit Antik-Finish an. Wenn Sie Holzhocker auch mal im Garten, auf der Terrasse oder dem Balkon benutzen wollen, sollten sie eine geölte Oberfläche haben, die den natürlichen Charme unterstreicht und bewahrt. Sehr edel kann auch weiß oder im Antik-Look lackiertes Holz aussehen. Die jeweilige Farbe können Sie gut auf den Rest Ihrer Einrichtung abstimmen.

 

Zu welchen Wohnstilen passen Holzhocker?

Mit einem Holzhocker in der Wohnung können Sie kaum etwas falsch machen. Das unkomplizierte Material lässt sich vielseitig kombinieren:

Skandinavischer Stil

Wie gemacht ist Holz für eine Wohnung, die mit skandinavischen Möbeln eingerichtet ist – in diese Umgebung mit freundlichen, hellen Farben und schlichten Formen passen Holzhocker wunderbar. Besonders gut harmonieren helle Holztöne wie Eiche oder Esche, die Sie mit hellen Baumwollkissen kombinieren können.

Landhausstil

Haben Sie eine Wohnung mit vielen Landhausmöbeln, sieht ein rustikal gestaltetes Modell besonders gut aus. Stark gemasertes Holz wie Walnuss hebt die Natürlichkeit hervor und passt hervorragend vor einen großen Kamin oder neben eine schön verzierte Bauerntruhe.

Industrie-Stil

Sie lieben Industrie-Chic mit viel Beton, Messing und Eisen? Mit den natürlichen Holzhockern setzen Sie einen besonders gelungenen Kontrapunkt, der Ihrer Einrichtung eine ganz besondere Note verleiht. Kombinieren Sie etwa dunkles Kiefernholz mit einer alten Industrielampe oder einem Schreibtisch mit Beton-Tischplatte.

Moderner Stil

Holzhocker in schlichten, rechtwinkligen Formen sehen in einer Wohnung, die mit modernen Möbeln eingerichtet ist, wunderbar aus – gerade mit weiß lackiertem Holz, das mit glatter Oberfläche etwas edler wirkt. Stellen Sie die Hocker zu einer kleinen Sitzgruppe zusammen oder benutzen Sie sie als Nachttisch neben einem schwarzen oder weißen Bett.

 

Tipps zur Reinigung und Pflege von Holz

Holz ist ein Naturprodukt, das Sie von Zeit zu Zeit ölen sollten. Etwas pflegeleichter ist gewachstes Holz, das durch die Behandlung weniger leicht schmutzig wird und etwas mehr glänzt als Holz, das lediglich geölt ist. Besonders pflegeleicht sind Holzhocker aus Holzwerkstoff. Es genügt, wenn Sie sie regelmäßig mit einem weichen Tuch feucht abwischen! Achten Sie in jedem Fall auf die Angaben des Herstellers, bevor Sie ein neues Pflegeprodukt verwenden, und probieren Sie es zur Sicherheit vorher an einer unauffälligen Stelle aus.

 

Fazit: Der richtige Holzhocker für Ihre Wohnung

Für eine gemütliche Runde vor dem Kaminofen gibt es zum Sitzen für Ihre Gäste nichts Schöneres als Holzhocker. Das natürliche Material verbreitet eine gemütliche und rustikale Atmosphäre – und mit der richtigen Pflege werden Sie lange Freude an Ihren neuen Möbelstücken haben. Die wichtigsten Informationen noch einmal im Überblick:

  • Jeder Holzhocker aus Massivholz ist ein Unikat – die Möbel sind so unterschiedlich wie die Bäume, aus denen sie gefertigt sind. Erst mit kleinen Rissen oder Astlöchern sieht der Holzhocker richtig schön aus.
  • Ein Holzhocker ist vielseitig einsetzbar: Nutzen Sie ihn als Sitzgelegenheit, Nacht- oder Beistelltisch. Dank der geringen Größe lässt er sich in der Wohnung frei verstellen.
  • Mit der Holzart können Sie sich für unterschiedliche Farbtöne und Maserungen entscheiden. Geölt sieht das Holz besonders natürlich aus, gewachst glänzt es leicht, und lackiert ist die Oberfläche schön glatt.

  • Holzhocker mit rustikalem Charme passen besonders gut zu Einrichtungen im Landhausstil. Helle Hölzer sehen nach skandinavischem Design aus. Einen gelungenen Kontrapunkt setzen Sie mit Massivholz, wenn Sie ansonsten den Industrie-Chic lieben. Die glatte Oberfläche von lackiertem Holz passt gut in eine modern eingerichtete Wohnung.

  • g Geschenk-Gutscheine
  • b Online-Bestellschein
  • k OTTO-Kataloge
  • L Lob & Kritik
  •  
  • g Geschenk-Gutscheine
  • b Online-Bestellschein
  • k OTTO-Kataloge
  • L Lob & Kritik
  • Zahlungsarten
  •  
  •  
  • Rechnung
  • Ratenzahlung*
  • Zahlpause*
  • Vorkasse
  • Über uns
  • Nachhaltigkeit
  • Unternehmen
  • Jobs
  • AGB
  • Datenschutz
  • Impressum
  • OTTO Partner
  • Shopping24
  • Versicherungen
  • Shopping&more
  • OTTO in Ihrer Nähe
  • OTTO Affiliate
 
  • OTTO Partner
  • Shopping24
  • Versicherungen
  • Shopping&more
  • OTTO in Ihrer Nähe
  • OTTO Affiliate
 
! Sicherer Kauf auf Rechnung
! Einfache Ratenzahlung*
! Verlängertes Rückgaberecht zu Weihnachten

Preisangaben inkl. gesetzl. MwSt. und zzgl. Service- und Versandkosten

* Bonität vorausgesetzt, gegen Aufpreis

 
Θ Mein Konto
Haben Sie Fragen oder Kritik?