Shopping
0%
Finanzierung auf alles ›
Große Wünsche zinslos finanzieren
15€
Gutschein für Neukunden ›
Einfach den Code 83859 angeben
Premium-Möbel
  • Premium-Möbel
Preis
  • bis 50 €
  • bis 100 €
  • bis 200 €
  • bis 500 €
  • bis 1000 €
  • reduzierte Artikel
Marke
  • emform
  • Ggg Möbel
Bewertung
o o o o
Lieferzeit
  • vorrätig - in 5-6 Werktagen bei Ihnen
  • lieferbar in 2 Wochen
  • lieferbar in 3 Wochen

Garderobenstangen

 

Entdecken Sie unser gesamtes Möbelsortiment:

 

» Sofa

 

» Sessel

 

» Hocker

 

» Sitzbank

 

» Stühle

 

» Tisch

 

» Bett

 

» Kommode

 

» Regal

 

» Schrank

 

» TV-Möbel

 

» Wohnwand

 

» Lampen

 

» Dekoration

Wandgarderobe
Garderobe » Logo«

Wandgarderobe »Don Carlos«

Garderobe






Kaufberatung Garderobenstangen

Platzwunder für enge Räume

Eine Garderobe hält jederzeit griffbereit, was Sie beim Gang vor die Tür benötigen, und nimmt erneut auf, was Sie nach einem Spaziergang bei Wind und Wetter oder auch beim alltäglichen Nachhausekommen wieder loswerden wollen – besonders unkompliziert sind Garderobenstangen. Dank ihnen sehen Sie mit einem Blick, wo der Mantel hängt, den Sie gerade tragen wollen. Wann sich eine Garderobenstange besonders lohnt und weitere Anregungen hierzu:

 

Inhaltsverzeichnis

Wann eine Garderobenstange eine gute Wahl ist
Diese Modelle stehen Ihnen zur Auswahl
Zubehör für Garderobenstangen, das sich lohnt
Fazit: So finden Sie Ihre neue Garderobenstange

 

Wann eine Garderobenstange eine gute Wahl ist

Durch ihre schlanke Form sind Garderobenstangen besonders beliebt bei Menschen, die nur wenig Platz im Eingangsbereich ihrer Wohnung oder ihres Hauses zur Verfügung haben. Viele Modelle können selbst in den engsten Nischen untergebracht werden und trotzdem problemlos ihren Zweck erfüllen. Dadurch bilden sie eine gute Alternative zu klassischen, ausladenden Garderobenschränken oder Sitzbänken, die weitaus mehr Platz in Anspruch nehmen. Im Vergleich zu größeren Garderobenmöbeln stellen die verschiedenen Garderobenstangen gleichzeitig auch eine sehr günstige Ausweichmöglichkeit dar, wenn in Ihnen ein kleiner Aufräummuffel steckt: Bei einer Garderobenstange kommen Sie mangels Schubladen oder Fächern gar nicht erst auf die Idee, Unnötiges im Flur anzusammeln oder einen knitteranfälligen Mantel in der Eile auf eine Sitzbank zu knautschen.

 

Diese Modelle stehen Ihnen zur Auswahl

Grundsätzlich können Sie zwei verschiedene Arten von Garderobenstangen unterscheiden:

Vertikale Garderobenstangen: Sie stehen wie ein Pfahl im Raum – ihr oberes Ende können Sie entweder an der Zimmerdecke oder aber an einer nahe liegenden Wand befestigen. Wie bei einem Baum gehen bei diesen Garderobenstangen Verästelungen zu den Seiten ab, über die dann Jacken, Mäntel oder andere Kleidungsstücke gehängt werden können. Es gibt auch kurze Varianten dieser vertikalen Stangen, die an der Wand befestigt werden.

Horizontale Garderobenstangen: Sie werden fast immer an der Wand angebracht, in manchen Fällen aber auch an der Zimmerdecke. Für diese Modelle benötigen Sie zusätzlich Kleiderbügel oder Haken, falls diese nicht schon zur Ausstattung dazugehören.

Einige Modelle kombinieren beide Varianten miteinander. Die Stangen können dann am oberen Ende gebogen sein oder quer zueinander verlaufen, sodass eine Kreuzform entsteht. Wenn Hutablage oder Schirmständer für Sie unverzichtbar sind, gibt es selbst dafür eine passende Garderobenstange. Besonders ausgefallen sind Garderobenstangen, die auch als Fahrradaufhängung dienen können. Diese Modelle wirken auf den ersten Blick recht unscheinbar. Sie sind aber besonders praktisch, wenn es in Ihrem Haus keinen geeigneten Keller oder andere Abstellmöglichkeiten gibt oder Sie Ihr teures Lieblingsfahrrad nicht in einer ungesicherten Ecke stehen lassen wollen.

Grundsätzlich ist eine Garderobenstange zum Aufhängen von Jacken und ähnlichen Kleidungsstücken gedacht und optisch deswegen meist funktional gehalten. Manche Modelle bieten allerdings weitaus mehr, wodurch Ihnen eine breite Auswahl an verschiedenen Designs zur Auswahl steht. Viele schätzen schlichte und unaufdringliche Modelle. Besonders beliebt sind Garderobenstangen in Metalloptik, etwa aus poliertem Aluminium oder Edelstahl. Das Material wirkt modern, durch den schimmernden Effekt aber gleichzeitig edel. Entsprechend orientiert sich das Design vieler Garderobenstangen an modernen Einrichtungen. Sie wirken besonders stimmig zu gefliesten Böden, aber sie passen auch zu Auslegeware und Laminatböden oder können einen reizvollen Kontrast zu rustikalen Holzfußböden bilden. Wenn Sie der Trend zum Industriedesign begeistert, werden Sie auch eine Garderobe in diesem Stil finden. Denn es gibt Modelle, deren Endstücke an Rohrverbindungen erinnern oder die durch besonders große, offen liegende Verschraubungen alten Wasserleitungen nachempfunden sind. Gebürstetes oder mattes Metall unterstreicht den Industrial-Look.

 

Zubehör für Garderobenstangen, das sich lohnt

Auf den ersten Blick wirken viele Garderobenstangen recht nackt und einfach. Obwohl gerade die einfache Idee hinter Garderobenstangen und ihr schlichtes Design viele Menschen ansprechen, können Sie mit verschiedenem Zubehör den Nutzwert für sich noch deutlich steigern.

Spiegel

Der prüfende Blick auf die eigene Erscheinung gehört für viele dazu, bevor sie das Haus verlassen. Bei Garderobenmöbeln ist ein Spiegel Bestandteil der Grundausstattung, bei Garderobenstangen eher nicht. Zwar verfügen einige Garderobenstangen über Spiegel, dies macht sie allerdings meist etwas weniger kompakt und dadurch für enge Räume weniger gut geeignet. Viele Hersteller bieten allerdings Produktlinien an oder liefern Vorschläge für Kombinationen.

Kleiderbügel

Die Seidenjacke oder das Sommerjackett aus Leinen: Manche Kleidungsstücke knittern leicht und sollten deshalb besser nicht nur an einem Haken aufgehängt werden. Mit Kleiderbügeln stützen Sie die Form von allem, was Mann oder Frau über Schultern und Arme zieht. Kleiderbügel haben allerdings auch weitere praktische Vorteile: Wenn sich Besuch angekündigt hat oder eine Feier ansteht, finden mit ihnen zum Beispiel mehr Kleidungsstücke an der Garderobe Platz als ohne. Bei Regen oder Schneefall empfiehlt es sich ebenfalls, nasse oder feuchte Kleidung auf Bügel zu hängen. So kann das Material schneller an der Luft trocknen. Wenn Sie die Kleiderbügel hingegen nicht benötigen, können Sie die praktischen Helfer einfach in Ihrem Kleiderschrank verschwinden lassen oder in einer Schublade verstauen.

Haken

Anstelle von Kleiderbügeln können Sie Ihre neue Garderobenstange auch durch simple Haken erweitern. Die einfachste Form sind s-förmige Modelle, die einfach in horizontale Stangen eingehängt werden können. Etwas zweckdienlicher und ausgeklügelter sind hingegen tropfenförmige Haken, die über eine Federsperre verfügen. Dadurch sitzen sie sicherer an der Garderobe. Durch ihre Form und die Sperre erinnern diese Haken etwas an aufgeschnittene Karabinerhaken.

Schuhablagen und Fußmatten

Viele Garderobenschränke haben auch Ablagen für Schuhe. Garderobenstangen sind hingegen meist nur zum Aufbewahren von Jacken oder Mänteln konzipiert. Besonders an nassen Tagen empfiehlt es sich allerdings, Schuhe erhöht abzustellen, am besten auf einem Gitterrost. So können Sie hindurchfallenden Schmutz später einfach beseitigen. Damit an Regentagen Feuchtigkeit durch Straßenschuhe nicht unnötig in der Wohnung verteilt wird, legen viele zudem Fußmatten im Garderobenbereich ihrer Wohnung aus. Insbesondere Schmutzfangmatten sind überaus praktisch. An ihrer Oberfläche aus Kunstflor bleibt Schmutz hängen und Feuchtigkeit kann gut abtropfen. Später können sie einfach ausgeklopft oder bei Bedarf in der Waschmaschine gereinigt werden. Fußmatten schützen empfindliche Bodenbeläge wie Parkett zum Beispiel vor hässlichen Kratzern durch kleine Steinchen. Darüber hinaus besitzen sie eine rutschfeste Unterseite, was Unfälle verhindern kann.

 

Fazit: So finden Sie Ihre neue Garderobenstange

Garderobenstangen bieten einfache Lösungen, wenn wenig Platz zur Verfügung steht oder Sie es am liebsten schlicht und praktisch in Ihrem Flur haben. Welche Modelle es gibt und was Sie vor dem Kauf beachten sollten, lesen Sie hier noch einmal im Überblick:

  • Im Vergleich zu Garderobenmöbeln sind Garderobenstangen sehr platzsparend und zudem günstig in der Anschaffung.
  • Vertikale Garderobenstangen gibt es in vielen Varianten. Sie können vom Fußboden bis zur Zimmerdecke reichen oder wie ein auf dem Kopf stehendes „L" konstruiert sein, bei dem das obere Ende mit der Wand verschraubt wird. Es gibt auch kurze Modelle, die komplett an der Wand montiert werden. Viele dieser Garderobenstangen erinnern an einen Baum und haben viele kleine Abzweigungen, an denen Sie etwas aufhängen können.
  • Horizontale Garderobenstangen sind oft sehr schlicht und wirken durch ihr reduziertes Design modern. Sie sind ideal, wenn Sie ausschließlich einen Platz zum Aufhängen von Jacken oder Ähnlichem brauchen.
  • Mit einigen Extras und kleinen Kniffen können Sie den Nutzwert Ihrer neuen Garderobe erhöhen. Durch zusätzliche Haken oder Kleiderbügel lassen sich noch mehr Jacken oder Mäntel auch an horizontalen Stangen aufhängen. Schmutzfangmatten oder ein Schuhrost sind praktisch und komplettieren Ihren Eingangsbereich. Und mit einem Spiegel lässt sich noch einmal das eigene Erscheinungsbild überprüfen, bevor Sie das Haus verlassen.
  • g Geschenk-Gutscheine
  • b Online-Bestellschein
  • k OTTO-Kataloge
  • L Lob & Kritik
  •  
  • g Geschenk-Gutscheine
  • b Online-Bestellschein
  • k OTTO-Kataloge
  • L Lob & Kritik
  • Zahlungsarten
  •  
  •  
  • Rechnung
  • Ratenzahlung*
  • Zahlpause*
  • Vorkasse
  • Über uns
  • Nachhaltigkeit
  • Unternehmen
  • Jobs
  • AGB
  • Datenschutz
  • Impressum
  • OTTO Partner
  • Shopping24
  • Versicherungen
  • Shopping&more
  • OTTO in Ihrer Nähe
  • OTTO Affiliate
 
  • OTTO Partner
  • Shopping24
  • Versicherungen
  • Shopping&more
  • OTTO in Ihrer Nähe
  • OTTO Affiliate
 
! Sicherer Kauf auf Rechnung
! Einfache Ratenzahlung*
! Verlängertes Rückgaberecht zu Weihnachten

Preisangaben inkl. gesetzl. MwSt. und zzgl. Service- und Versandkosten

* Bonität vorausgesetzt, gegen Aufpreis

 
Θ Mein Konto
Haben Sie Fragen oder Kritik?