Shopping
0%
Finanzierung auf alles ›
Große Wünsche zinslos finanzieren
5%
Rabatt für Neukunden sichern ›
unter www.otto.de/interessenten
Marke
  • Creano
  • Schrader
Preis
  • bis 50 €
  • bis 100 €
  • bis 200 €
  • bis 500 €
  • bis 1000 €
  • bis 2000 €
Verkäufer
  • OTTO
  • Andere Verkäufer

Schwarzer Tee

 

Entdecken Sie unser gesamtes Sortiment an Küchengeräten und Küchenbedarf:

 

» Kühlschrank

 

» Kühl-Gefrierkombination

 

» Einbaukühlschrank

 

» Gefrierschrank

 

» Spülmaschine

 

» Küchenmaschine

 

» Kaffeemaschine

 

» Kaffeevollautomat

 

» Mikrowelle

 

» Wasserkocher

 

» Induktionskochfeld

 

» Backofen

 

» Pfannen

 

» Töpfe

 

» Geschirr

Creano Erblüh-Teelini Geschenk-Set

Creano ErblühTee

Creano Erblüh-Teelini, »Schwarzer Tee«

Creano Tee Box ErblühTee Schwarzer Tee



























Kaufberatung schwarzer Tee

Tradition trifft Lifestyle: das Kultgetränk neu entdecken

Sie haben sich in Ihren Sessel gekuschelt, Ihr Blick schweift aus dem Fenster, in der Lieblingstasse dampfender schwarzer Tee. In Momenten wie diesem scheint die Zeit stillzustehen. Regenschauer, Herbstwind, Alltagssorgen? Die Welt bleibt einfach draußen. Und gleichzeitig wappnen Sie sich Schluck für Schluck für den Rest des Tages, denn die belebende Wirkung auf Körper und Geist des weltweit am zweithäufigsten verzehrten Getränks ist legendär. Lesen Sie im Folgenden, wie Sie den richtigen Schwarztee für Ihren Geschmack finden.

 

Inhaltsverzeichnis

Anregend und gesund: So schmeckt und wirkt schwarzer Tee
Die unterschiedlichen Sorten von Schwarztee
Teebeutel oder lose Blätter? Die Blattgröße entscheidet
Innovative Darreichungsformen rund ums Kultgetränk
Fazit: Schwarzer Tee weckt die Lebensgeister und regt die Sinne an

 

Anregend und gesund: So schmeckt und wirkt schwarzer Tee

Schwarzer Tee ist aus den gleichen Teeblättern gemacht wie grüner Tee - sein typisches Aroma und seine dunkle Farbe hat er lediglich den Oxidationsprozessen nach der Ernte zu verdanken. Da der Tee dabei an Gerbstoffen verliert, schmeckt er weniger herb als Grüntee – seine Aromen reichen je nach Sorte von lieblich über fruchtig-herb bis würzig. Er enthält etwa 3 % Koffein, den anregenden Stoff, der das Heißgetränk in einen Wachmacher verwandelt. Dabei wirkt das Koffein im Tee übrigens langsamer und länger als beispielsweise im Kaffee, da es an Gerbstoffe gebunden ist, die sich erst im Darm lösen. Schwarztee ist übrigens nicht nur belebend, sondern fördert auf vielfältige Weise die Gesundheit: Sekundäre Pflanzenstoffe gelten als Fänger freier Radikale und können das Immunsystem stärken. Zudem liefert schwarzer Tee Vitamin B, Kalzium, Eisen, Kalium, Magnesium und Zink. Fluor schützt den Zahnschmelz.

Nach der optimalen Ziehzeit von drei Minuten wirkt Schwarztee anregend und schmeckt vollmundig. Seine belebende Wirkung kann sich jedoch verlieren, wenn er länger als fünf Minuten zieht. Außerdem kann der Tee dann bitter schmecken.

 

Die unterschiedlichen Sorten von Schwarztee

Je nach Anbaugebiet unterscheiden sich die Geschmäcker verschiedener Schwarzteesorten. Die indischen Teeanbaugebiete Assam und Darjeeling sowie Ceylon bringen aufgrund ihrer unterschiedlichen Höhenlagen drei geschmacklich sehr unterschiedliche Varianten hervor. Außerdem wird schwarzer Tee auch aromatisiert angeboten populäres Beispiel ist die typisch britische Teesorte Earl Grey, die mit dem Öl der Bergamottefrucht veredelt wird. Neben ätherischen Ölen kommen bei der Aromatisierung auch Gewürze oder Blüten zum Einsatz. Die beliebtesten Sorten hier im Überblick:

Assam: der Kräftige

Assam-Tee verfügt über eine intensive rotbraune Farbe und einen herb-würzigen Geschmack mit leichter Malznote. Sein hoher Gehalt an ätherischen Ölen lässt sich an den „Schlieren" an der Oberfläche des aufgebrühten Tees erkennen. Diese Sorte ist als Basis für ostfriesische Teemischungen sehr beliebt.

Darjeeling: fein-blumig bis herb

Die Sorte Darjeeling steht für blumigen bis nussigen Teegenuss. Unter dem Begriff „First Flush" sind die nur kurz fermentierten Blätter aus der ersten Pflückung im Jahr erhältlich, die mit einem zarteren und frischeren Geschmack punkten. Der später gepflückte und länger fermentierte „Second Flush" schmeckt herber und leicht nussig.

Ceylon: mild und spritzig

Der goldene Aufguss des Ceylon-Tees schmeckt mild, dabei aber spritzig-frisch nach Zitrusfrüchten. Mit seinem typischen Geschmack bildet er beispielsweise die Grundlage für typisch englische Teemischungen wie beispielsweise Earl Grey.

 

Teebeutel oder lose Blätter? Die Blattgröße entscheidet

Eingeschworene Teeliebhaber zelebrieren ihre Teestunde regelrecht und schaffen sich mit der liebevollen Verwendung loser Teeblätter eine Auszeit im hektischen Alltag: Sie brühen die Blätter üblicherweise in einem Teesieb auf. Für diese Art der Zubereitung werden die größeren Teeblätter verwendet, während kleinere Blätter und Partikel zu Beuteltee verarbeitet werden. Die praktischen Papierbeutel sind die richtige Wahl für Teefreunde, die ihr Lieblingsgetränk gerne schnell und mit wenigen Handgriffen zubereiten. Einen Qualitätsunterschied müssen Sie hierbei nicht befürchten. Im Gegenteil: Die feineren Blätter können sowohl Aroma als auch Koffein während der Ziehzeit besonders intensiv abgeben. Auch ist der Konsum der kleineren Blätter weiter verbreitet: 80 % der deutschen Teetrinker greifen zum praktischen Beutel.

Tipp: Papierteebeutel ohne Metallklammer lassen sich zu 100 % kompostieren!

 

Innovative Darreichungsformen rund ums Kultgetränk

Beuteltee muss heute nicht mehr aus schnödem Papier sein – in neuartigen Pyramidenbeuteln mit einer besonders durchlässigen Struktur sollen sich Aromen und Wirkstoffe besonders gut entfalten können. Und auch optisch machen die transparenten Dreiecksbeutel viel her. Ideal für Lifestyle-Teetrinker, die nicht viel Zeit haben! Schwarzteeliebhaber mit Muße, die neue Inspirationen für ihre Teezeremonie suchen, können sich an dem faszinierenden Schauspiel des Erblüh-Tees erfreuen: Teekugeln entfalten sich in einem Gefäß mit kochend heißem Wasser langsam zu einer opulenten Blüte.

 

Fazit: Schwarzer Tee weckt die Lebensgeister und regt die Sinne an

Nicht nur die Briten lieben schwarzen Tee als Frühstücksheißgetränk: Die begehrten Blätter haben mit ihrer belebenden Wirkung und ihrem aromatischen Geschmack den gesamten Globus erobert. Tee sollte am besten drei bis fünf Minuten in kochend heißem Wasser ziehen, damit er seine positiven Eigenschaften optimal entfalten kann. Zum Genießen können Sie sich hingegen alle Zeit der Welt lassen: Streifen Sie bei einer Tasse Tee die Probleme des Alltag einfach ab.

  • Für Farbe und Aroma des schwarzen Tees ist die Oxidation der Teeblätter verantwortlich.
  • Schwarztee wirkt dank des enthaltenen Koffeins bei einer Ziehzeit von drei Minuten anregend. Er soll das Immunsystem und den Zahnschmelz stärken.
  • Ceylon, Assam und Darjeeling: drei beliebte Schwarzteesorten mit charakteristischen Geschmacksnoten.
  • Ob Sie losen Tee oder Beuteltee kaufen, ist eine Frage der Vorliebe: Qualitativ bestehen keine Unterschiede.
  • Mit Pyramidenteebeuteln und Erblüh-Tee sind neuartige Darreichungsformen im Angebot, an denen sich Teeliebhaber mit Lifestyle-Anspruch erfreuen können.
  • g Geschenk-Gutscheine
  • b Online-Bestellschein
  • k OTTO-Kataloge
  • L Lob & Kritik
  •  
  • g Geschenk-Gutscheine
  • b Online-Bestellschein
  • k OTTO-Kataloge
  • L Lob & Kritik
  • Zahlungsarten
  •  
  •  
  • Rechnung
  • Ratenzahlung*
  • Zahlpause*
  • Vorkasse
  • Über uns
  • Nachhaltigkeit
  • Unternehmen
  • Jobs
  • AGB
  • Datenschutz
  • Impressum
  • OTTO Partner
  • Shopping24
  • Versicherungen
  • Shopping&more
  • OTTO in Ihrer Nähe
  • OTTO Affiliate
 
  • OTTO Partner
  • Shopping24
  • Versicherungen
  • Shopping&more
  • OTTO in Ihrer Nähe
  • OTTO Affiliate
 
! Sicherer Kauf auf Rechnung
! Einfache Ratenzahlung*
! Verlängertes Rückgaberecht zu Weihnachten

Preisangaben inkl. gesetzl. MwSt. und zzgl. Service- und Versandkosten

* Bonität vorausgesetzt, gegen Aufpreis

 
Θ Mein Konto
Haben Sie Fragen oder Kritik?